SteelSeries Apex M500 im Test : Mechanisch, schlicht, gut.

, 45 Kommentare
SteelSeries Apex M500 im Test: Mechanisch, schlicht, gut.

Dass unter dem Schlagwort „Gaming“ beworbene Produkte nicht immer nach Raumschiff aussehen müssen, will SteelSeries mit der Apex M500 beweisen: Die mechanische Tastatur zählt ohne Frage zu den puristischen Modellen am Markt. Statt umfangreicher Ausstattung und optischer Extravaganz werden lediglich 105 mechanische Taster von Cherry, eine blaue Beleuchtung sowie nur die nötigsten Zusatzfunktionen in einem knappen Gehäuse verpackt. Dieser geringe Ausstattungsumfang schlägt sich allerdings nicht auf den Preis von rund 120 Euro nieder, der folglich über die qualitative Umsetzung gerechtfertigt werden muss.

Technischer Überblick

Die M500 gehört in ihrer Preisklasse zu den spartanisch ausgestatteten Tastaturen. Mit Ausnahme von Verknüpfungen zur Steuerung von Helligkeit, Lautstärke und Medienplayer verfügt die Tastatur über keinerlei Zusatzausstattung. Lediglich der Status des Spiele-Modus' wird über eine zusätzliche Status-LED visualisiert.

Über die SteelSeries Engine können zudem alle Tasten neu programmiert werden, was mangels internem Speicher allerdings nur per Software möglich ist. Auch die Beleuchtung kann abseits der Helligkeit nicht konfiguriert werden – in der Summe sind Tastaturen dieses Preisbereiches in der Regel besser ausgestattet oder in größerem Maße anpassbar, wenngleich die Gegenüberstellung von Datenblättern keinen Aufschluss über feinere Qualitätsmerkmale zulässt.

SteelSeries Apex M500
Logitech G610
Größe (L × B × H): 44,0 × 13,6 × 3,9 (5,0) cm 44,4 × 15,3 × 3,4 (3,8) cm
Layout: 105 ISO 105 ISO (erweitert)
Gewicht: 1.186 g 1.276 g
Kabel: 2,00 m, USB 2.0 1,80 m, USB 2.0
Hub-Funktion:
Key-Rollover: N-KRO 26-KRO
Schalter: Cherry MX Red Cherry MX Red / Brown
Tasten: Form: zylindrisch
Material: ABS-Kunststoff
Beschriftung: laser cut
Zusatztasten: 5 × Medien
2 × Extra
Scrollrad (Lautstärke)
Medienfunktionen: Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Vor/Zurück Stumm, Lautstärke, Abspielen/Pause, Stopp, Vor/Zurück
Zusatzfunktionen: Helligkeit (regeln, ausschalten), Gaming-Modus
Beleuchtung: Farbe: Blau
Modi: Atmungseffekt
Farbe: Weiß
Modi: Atmungseffekt, Welleneffekt, Reaktiver Modus
Sonstige: individuelle LED-Profile
Makros & Programmierung: vollständig programmierbar teilweise programmierbar
Preis: ab 96 € ab 80 € / ab 139 €

Auf der nächsten Seite: Äußerlichkeiten