Aerocool DS 230 im Test : Schallgedämmter Midi-Tower mit viel Potenzial

, 42 Kommentare
Aerocool DS 230 im Test: Schallgedämmter Midi-Tower mit viel Potenzial
Bild: Aerocool

Vor etwas mehr als zwei Jahren erfreute Aerocool potenzielle Käufer eines ATX-Gehäuses mit dem erfrischenden Dead Silence 200, das in vielen verschiedenen Farben erhältlich war und ein uneingeschränkte ComputerBase-Empfehlung erhielt. Auch das neue Dead Silence 230 (DS 230) ist erquickend anders und hat das Potenzial, ein ehrenwerter Nachfolger zu werden.

Im Preis von derzeit rund 74 Euro sind neben einer anpassbaren LED-Beleuchtung eine Lüftersteuerung und eine umfangreiche Schalldämmung inbegriffen.

Aerocool DS 230 – LED-Beleuchtung
Aerocool DS 230 – LED-Beleuchtung

Doch so beeindruckend Aerocools neuester Midi-Tower auf dem Papier auch klingt, am Ende verschenkt das neue Aerocool DS 230 eine Menge von seinem enormen Potenzial.

Die üblichen Dreingaben mit schlechter Anleitung

Zum Lieferumfang gehören acht Kabelbinder und das obligatorische, schwarz lackierte Schraubenmaterial. Mehr liegt dem DS 230 nicht bei. Die Gebrauchsanweisung ist in englischer Sprache verfasst und erklärt die geläufigen Montageschritte anhand von Schwarz-Weiß-Skizzen. Am wünschenswerten Tiefgang mangelt es der Anleitung.

Merkmale der vorinstallierten Lüfter
Position Größe U/min Anschluss Anlaufspannung
Heck 1 × 120 mm 1.800 4-Pin 4,3 Volt

Trotz schalldämmender Maßnahmen und der Größe eines konventionellen Midi-Towers bringt das Aerocool DS 230 gerade einmal 8,2 kg auf die Waage. Es ist aus Kunststoff und Stahl gefertigt und hat ein äußeres Volumen von 52 Liter.

Neben fünf Einbauplätzen für Festplatten sind bis zu sechs Ventilatoren realisierbar, ein 120-mm-Lüfter mit PWM-Anschluss wird bereits im Heck verbaut mitgeliefert und hat eine maximale Umdrehungszahl von 1.800 U/min. Seine Anlaufspannung beträgt 4,3 Volt.

Aerocool DS 230
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 478 × 230 × 475 mm (52,22 Liter)
Schalldämmung
Material: Kunststoff, Stahl
Nettogewicht: 8,20 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio, Lüftersteuerung
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Front: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Deckel: 2 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Front, Netzteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 177 mm
GPU: 415 mm
Netzteil: 230 mm
Preis: 90 €

Auf der nächsten Seite: Sieht gut aus, aber die Verarbeitung schwächelt