MediaPad M3 : Huawei bringt Tablet mit deutlich besserer Ausstattung

, 14 Kommentare
MediaPad M3: Huawei bringt Tablet mit deutlich besserer Ausstattung
Bild: Huawei

Huawei legt das MediaPad als M3 neu auf. Die dritte Generation des Tablets der Oberklasse ist in allen Bereichen in puncto Ausstattung aufgestockt worden. Unter anderem löst das Display höher auf, der Prozessor ist schneller und der Akku ist größer.

Display mit deutlich höherer Auflösung

Neben dem neuen Nova-Smartphone hat Huawei zur IFA 2016 auch ein neues Tablet im Gepäck. Das MediaPad in der M-Version zählt eigentlich zur Tablet-Oberklasse von Huawei, während die X-Baureihe die Spitze des Sortiments darstellt. Mit dem MediaPad M3 ändert sich dies allerdings, denn die Ausstattung ist besser als bei allen anderen Tablets von Huawei, abgesehen vom ersten 2-in-1 MateBook mit Windows 10.

Das MediaPad M3 läuft stattdessen mit Android 6.0 Marshmallow und EMUI 4.1 als Software-Aufsatz. Seinen Inhalt stellt das Betriebssystems auf einem nun 8,4 Zoll großen IPS-Display dar, nachdem es zuvor immer 8,0 Zoll waren. Die Auflösung steigt deutlich auf nun 1.600 × 2.560 Bildpunkte bei 359 ppi. Obwohl das Display größer ist, haben sich die Abmessungen des Tablets kaum verändert: Das Alugehäuse misst 124,2 × 215,5 × 7,3 Millimeter (B×H×T) und wiegt 310 Gramm.

Huawei MediaPad M3
Huawei MediaPad M3 (Bild: Huawei)

Kirin 950 aus 16-Nanometer-Fertigung

Ordentlich nach legt Huawei auch beim System-on-a-Chip. Verbaut ist der HiSilicon Kirin 950 aus TSMCs 16-Nanometer-Fertigung, der erstmals im Smartphone Mate 8 verbaut war und im P9 in der Ausbaustufe Kirin 955 mit mehr Takt zum Einsatz kommt. In der 950-Variante bietet der Prozessor vier Cortex-A72 mit bis zu 2,3 GHz und vier Cortex-A53 mit bis zu 1,8 GHz sowie eine Mali-T880 MP4 als Grafikeinheit. Der LPDDR3-Arbeitsspeicher ist mit 4 GByte üppig bemessen, beim erweiterbaren internen Speicher lässt sich für einen Aufpreis von 50 Euro zwischen 32 und 64 GByte wählen.

LTE-Modell kann auch telefonieren

Einzig bei den unterstützten Funkstandards gibt es wieder Unterschiede. Alle Varianten haben WLAN-ac und Bluetooth 4.1 an Bord. Das LTE-Modell funkt nach Cat.4, sodass bis zu 150 Mbit/s im Downstream und bis zu 50 Mbit/s im Upstream möglich sind. Mit der LTE-Variante lässt sich außerdem wieder telefonieren, was für ein Tablet ungewöhnlich ist, aus technischer Sicht aber keine Hürde ist, sondern primär ungewöhnlich während der Nutzung aussieht. Als SIM-Karte muss ein Modell im Nano-Format vorliegen.

Huawei MediaPad M3
Huawei MediaPad M3 (Bild: Huawei)
Huawei MediaPad M3
Huawei MediaPad M3 (Bild: Huawei)

Stereolautsprecher und Akku mit 5.100 mAh

Für die Lautsprecher arbeitet Huawei mit Harman Kardon zusammen, das Optimierungen und ein professionelles Tuning vorgenommen haben soll. Die Stereolautsprecher leisten in Summe zwei Watt. In dem Gehäuse bringt Huawei außerdem einen Akku mit 5.100 mAh, was für ein Plus von knapp über 6 Prozent gegenüber den beiden Vorgängern steht, die auf 4.800 mAh kamen.

Das Huawei MediaPad M3 soll noch im September zu unverbindlichen Preisempfehlung von 349 Euro (32 GB) und 399 Euro (64 GB) für das WLAN-Modell sowie 399 Euro (32GB) und 449 Euro (64 GB) für die LTE-Variante auf den Markt kommen.

Huawei MediaPad M3 Huawei MediaPad M2 8.0 Huawei MediaPad M1 8.0
Software:
(bei Erscheinen)
Android 6.0 Android 5.0 Android 4.2
Display: 8,40 Zoll
1.600 × 2.560, 359 ppi
IPS
8,00 Zoll
1.200 × 1.920, 283 ppi
IPS
8,00 Zoll
800 × 1.280, 189 ppi
IPS
Bedienung: Touch
Fingerabdrucksensor
Touch
SoC: HiSilicon Kirin 950
4 × Cortex-A72, 2,30 GHz
4 × Cortex-A53, 1,80 GHz
16 nm, 64-Bit
HiSilicon Kirin 930
4 × Cortex-A53, 2,00 GHz
4 × Cortex-A53, 1,50 GHz
28 nm, 64-Bit
HiSilicon Kirin 910
4 × Cortex-A9, 1,60 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Mali-T880 MP4
900 MHz
Mali-T628 MP4
600 MHz
Mali-450 MP4
533 MHz
RAM: 4.096 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR3
Variante
3.072 MB
LPDDR3
2.048 MB
LPDDR3
Speicher: 32 / 64 GB (+microSD) 16 / 32 GB (+microSD) 8 GB (+microSD)
Kamera: 8,0 MP
AF
8,0 MP, 1080p
LED, AF
5,0 MP
AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 8,0 MP 2,0 MP 1,0 MP
GSM:
Nein
Variante
GPRS + EDGE
Nein
Variante
GPRS + EDGE
Nein
Variante
GPRS + EDGE
UMTS:
Nein
Variante
DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
Variante
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
Variante
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE:
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac 802.11 a/b/g/n
Bluetooth: 4.1 4.0
Ortung:
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0
SIM-Karte:
Variante
Nano-SIM
Variante
Micro-SIM
Variante
Micro-SIM
Akku: 5.100 mAh
fest verbaut
4.800 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 124,2 × 215,5 × 7,30 mm 124,0 × 214,8 × 7,80 mm 120,7 × 214,4 × 7,90 mm
Schutzart:
Gewicht: 310 g 329 g
Preis: 349 € / 399 € / 449 € 279 € / 349 € / 399 € / 329 € – / 299 €