AMD Crimson 17.3.2: Deutlich mehr Leistung für Mass Effect: Andromeda

Jan-Frederik Timm
24 Kommentare
AMD Crimson 17.3.2: Deutlich mehr Leistung für Mass Effect: Andromeda
Bild: EA

AMD hat einen neuen Treiber für Grafikkarten veröffentlicht. Der Crimson 17.3.2 soll Optimierungen für das am 23. März erscheinende Mass Effect: Andromeda enthalten. Bis zu 12 Prozent mehr Leistung hat der Hersteller nach eigenen Angaben auf einer Radeon RX 480 im Vergleich zum 17.3.1 erzielt.

[Anzeige: Den Bestseller AMD Ryzen 7 5800X und andere Ryzen-CPUs bei Mindfactory kaufen – zu besonders günstigen Preisen!]

Darüber hinaus sollen Darstellungsprobleme bei einigen Texturen in The Division unter Nutzung von DirectX 12 behoben worden sein. Die Systemanforderungen von Mass Effect Andromeda sind seit März bekannt.

Downloads

  • AMD Radeon Adrenalin-Treiber Download

    4,3 Sterne

    AMD Adrenalin (ehemals Crimson bzw. Catalyst) ist der Treiber für alle Radeon-Grafikkarten.

    • Version 2020 Edition 21.12.1 Deutsch
    • Version 2020 Edition 21.11.3 Deutsch
    • +3 weitere