Android 9.0: Dark Mode bleibt vorerst eine Wunsch-Funktion Notiz

Jan-Frederik Timm 25 Kommentare
Android 9.0: Dark Mode bleibt vorerst eine Wunsch-Funktion

Seit Jahren wünschen sich Android-Nutzer einen Dark oder Night Mode, der die Benutzeroberfläche in ein dunkles Farbschema versetzt. Dieser „Feature Request“ war am Freitag kurz als „erledigt“ und „in einer zukünftigen Veröffentlichung von Android enthalten“ markiert worden. Dabei hat es sich aber um einen Fehler gehandelt.

Ein Missverständnis habe zum diesem Fehler geführt, denn in der Tat wird Android in Zukunft eine Neuerung in Bezug auf den Dark Mode bieten: In den Einstellungen sollen Entwickler den Dark Mode einschalten können, ohne die UI von Android damit zu berühren. Stattdessen sollen sie den Dark Mode in ihrer eigenen App testen können. Dass der Dark Mode kommen wird, ist damit sicherer denn je. In Android 9.0 wird das nach aktuellem Stand aber noch nicht der Fall sein. Den Status „Dark Mode“ gibt es im Betriebssystem grundsätzlich bereits seit Android 2.2 „Froyo“.