Marktanteile: Windows 10 überholt zum ersten Mal Windows 7

Frank Hüber 341 Kommentare
Marktanteile: Windows 10 überholt zum ersten Mal Windows 7
Bild: Microsoft

Windows 10 hat im Januar 2018 zum ersten Mal Windows 7 bei den weltweiten Marktanteilen in den Statistiken von StatCounter überholt. Bislang hielt Windows 7 diese Position immer noch mit einem Marktanteil von über 40 Prozent unter den Windows-Betriebssystemen.

Nach Statistiken von StatCounter kam Windows 10 im Januar 2018 auf einen weiterhin zunehmenden Marktanteil von 42,78 Prozent, während Windows 7 leicht fallend noch auf einen Anteil von 41,86 Prozent gekommen ist. Die Marktanteile beziehen sich nur auf Windows als Betriebssystem und lassen andere Betriebssysteme wie Linux und macOS bei der Betrachtung außen vor.

StatCounter: Windows-Marktanteile im Verlauf
StatCounter: Windows-Marktanteile im Verlauf (Bild: StatCounter)

Die Zugewinne für Windows 10 kommen insbesondere durch einen immer geringeren Einsatz von Windows 8, Windows 8.1 und Windows XP zustande. Windows 8 und 8.1 kommen zusammen jedoch immer noch auf rund 11 Prozent Marktanteil, während Windows XP noch auf 3,36 Prozent aller Windows-Systeme eingesetzt wird.

10 Milliarden Seitenaufrufe als Datenbasis

Die Zahlen von StatCounter basieren auf gezählten Website-Abrufen, auf denen das Plugin des Unternehmens eingesetzt wird und geben somit nur einen Anhaltspunkt über die Verteilung von Windows innerhalb dieser Besucher und von Systemen, mit denen aktiv das Internet genutzt wird. StatCounter kommt aber auf rund 10 Milliarden Seitenaufrufe im Monat, verteilt über mehr als 2 Millionen Websites rund um die Welt.

NetMarketShare sieht Windows 7 deutlich vorne

Trotz dieser großen Datenbasis unterscheiden sich die Werte deutlich von denen von NetMarketShare. NetMarketShare sieht Windows 7 auch im Januar 2018 mit etwas über 42 Prozent weiterhin an erster Stelle. Windows 10 kommt in dieser Statistik nur auf knapp über 34 Prozent. Gleich ist beiden Statistiken jedoch, dass der Marktanteil von Windows 10 kontinuierlich zunimmt, während Windows 7 langsam aber stetig Marktanteile verliert.

Auf ComputerBase kommt Windows 10 auf einen Anteil der Seitenaufrufe von knapp 44 Prozent, Windows 7 konnte zuletzt wieder leicht auf etwas über 20 Prozent zulegen. Überholt hat Windows 10 Windows 7 auf ComputerBase allerdings bereits Anfang 2016.

NetMarketShare: Windows-Marktanteile im Verlauf
NetMarketShare: Windows-Marktanteile im Verlauf (Bild: NetMarketShare)

Kostenloses Upgrade auf Windows 10

Windows 10 profitierte und profitiert dabei insbesondere von der Möglichkeit eines kostenlosen Upgrades von älteren Windows-Versionen. Gleichzeitig versucht Microsoft auch durch exklusive Software-Unterstützung, weitere Nutzer zum Umstieg auf das neue Betriebssystem zu bewegen. Erst gestern hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass Office 2019 nur noch mit Windows 10 genutzt werden kann.