GeForce Hotfix Driver 417.21: Treiber-Update von Nvidia adressiert drei Probleme Notiz

Volker Rißka 91 Kommentare
GeForce Hotfix Driver 417.21: Treiber-Update von Nvidia adressiert drei Probleme
Bild: Nvidia

Kurzfristig hat Nvidia in der Nacht mit dem GeForce Hotfix Driver 417.21 ein Treiberupdate veröffentlicht, welches drei größere Problemstellen des zuletzt veröffentlichten finalen Treibers 417.01 beheben soll. Neue Funktionen gibt es deshalb erst einmal nicht.

Als Probleme hat Nvidia die drei folgenden Punkte identifiziert, die mit dem Treiberpaket gelöst wurden:

  • Memory Data Rate reporting incorrect value in NVIDIA Control Panel
  • Microsoft Edge does not respond after playing back video
  • Can't apply color format after updating to driver 417.01

Laut Nvidia liegt der Treiber im Beta-Status dennoch bereits im WHQL-Format vor und ist für Desktop- und Notebook-Grafiklösungen unter Windows 10 64-Bit vorgesehen.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber Download

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 417.22 WHQL Deutsch
    • Version Beta 417.23 (Vulkan 1.1) Deutsch
    • +2 weitere