Antec P120 Crystal: Großer Glaskasten setzt das Netzteil nach oben

Max Doll 62 Kommentare
Antec P120 Crystal: Großer Glaskasten setzt das Netzteil nach oben
Bild: Antec

Antecs P120 Crystal ist ein von zwei Seiten mit viel Glas verkleidetes Gehäuse mit untypischem Layout. Statt das Netzteil an den Boden zu setzen, wandert es unter den Deckel, wo es vor allem zu Beginn des Jahrtausends heimisch war. Die Umgestaltung schafft Raum für Lüfter und Radiatoren.

Vor das Netzteil setzt Antec einen HDD-Käfig für 2,5 und 3,5 Zoll große Laufwerke, eine Halterung für zwei weitere 2,5"-Laufwerke hingegen hinter das Mainboard. Durch diese Platzierung bleibt der Boden des P120 Crystal frei; er dient aufgrund der geschlossenen Front als primärer Lufteinlass.

Untypischer Luftfluss

Hier können drei 120 oder 140 Millimeter breite Lüfter oder ein 360-mm-Radiator montiert werden. Ein Wärmetauscher dieser Größe oder drei weitere 120-mm-Lüfter nehmen überdies vor dem Mainboard Platz, Luft wird dabei über das rechte Seitenteil ausgeblasen. Platz ist im P120 außerdem für einen 120- oder 140-mm-Lüfter im Heck, mitgeliefert wird jedoch kein einziges Exemplar. Die vor allem von In-Win-Gehäusen bekannte Konfiguration schafft Raum für die Nutzung von umfangreichen Wasserkühlungs-Kreisläufen. Staubilfter stehen sowohl an Boden als auch am Seitenteil zur Verfügung.

Verbaut werden können in dem Midi-Tower außerdem ohne Größenbeschränkungen CPU-Kühler, Netzteile und Grafikkarten, die von einer Halterung gestützt werden. Eine Erweiterungskarte kann darüber hinaus mit Hilfe eines optionalen Riser-Kits um 90 Grad gedreht und damit dem Anwender präsentiert werden. Hierbei stehen drei Slots in der Breite zur Verfügung, was insbesondere schmaleren GPUs noch genug Abstand zum Seitenteil und so Raum zum Ansaugen von Luft lässt.

Preis und Verfügbarkeit

Wann und zu welchem Preis das P120 Crystal in den Handel gelangen wird, hat Antec nicht angekündigt. Da große Glaskästen normalerweise teurer bezahlt werden müssen, ist anzunehmen, dass Marktpreise knapp im dreistelligen Euro-Bereich liegen werden.

Antec P120 Crystal
Mainboard-Format: E-ATX, ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 476 × 234 × 485 mm (54,02 Liter)
Seitenfenster
Material: Stahl, Glas
Nettogewicht: 10,40 kg
I/O-Ports: 2 × USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1), HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
3 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 7
Lüfter: Heck: 1 × 140/120 mm (optional)
Seitenteil rechts: 2 × 140 mm oder 3 × 120 mm (optional)
Boden: 3 × 140/120 mm (optional)
Staubfilter: Boden, Seitenteil
Kompatibilität: CPU-Kühler: 185 mm
GPU: 450 mm
Netzteil: 294 mm
Preis: