LG Gram 14/15/17: Leichte Notebooks kommen ab 1.149 Euro nach Deutschland

Nicolas La Rocco
58 Kommentare
LG Gram 14/15/17: Leichte Notebooks kommen ab 1.149 Euro nach Deutschland
Bild: LG

LG steigt mit seinen bislang vor allem in Nordamerika und Asien erhältlichen Gram-Notebooks in den deutschen Markt ein. Mit dem Gram 14, 15 und 17 sind drei Varianten der durchweg dünnen und leichten Serie geplant, die selbst in der größten Version nur 1,35 kg wiegt. Vier Konfigurationen zu Preisen ab 1.149 Euro kommen bis Mai.

Eigentlich wollte LG die Notebooks erst Anfang kommender Woche für Deutschland vorstellen, doch auf der deutschen Webseite von LG sind sie die Notebooks schon jetzt mit allen technischen Daten gelistet und auch im Online-Handel sind das Gram 14, Gram 15 sowie das Gram 17 in zwei Ausführungen bereits zu finden.

17-Zoll-Notebook mit 1,35 kg

Die Notebook-Serie vereint ihre kompakte und leichte Bauweise, die beim Gram 14 zu einem Gewicht von knapp 1 kg führt. Das Gram 15 wiegt 1,13 kg, das Gram 17 für ein 17-Zoll-Notebook ungewöhnlich leichte 1,35 kg. Allen drei Varianten respektive insgesamt vier Konfigurationen ist die Nutzung von Intel Ice Lake-U mit integrierter Iris Plus gemein. Dabei setzt LG ausschließlich auf den Core i5-1035G7 und Core i7-1065G7.

2.560 × 1.600 Pixel beim Gram 17

In den beiden kleineren Notebooks mit 14 und 15,6 Zoll bietet das Display Full-HD-Auflösung bei 1.920 × 1.080 Pixeln, während das größere Gram 17 auf 17,3 Zoll mit 2.560 × 1.600 Pixeln und somit einem von 16:9 auf 16:10 erweiterten Seitenverhältnis mit mehr Pixeln in der Höhe ausgestattet ist. Alle Bildschirme kommen mit einem glänzenden IPS-Panel mit einer Bildwiederholfrequenz von maximal 60 Hz.

Technische Daten im Überblick

Gram 14
(14Z90N‑V.AR52G)
Gram 15
(15Z90N‑V.AR55G)
Gram 17
(17Z90N‑V.AA55G)
Gram 17
(17Z90N‑V.AA77G)
CPU Intel Core i5‑1035G7 Intel Core i7‑1065G7
GPU Intel Iris Plus
RAM 8 GB DDR4-3200
(verlötet)
16 GB DDR4-3200
(verlötet)
SSD 256 GB PCIe (M.2 2280) 512 GB PCIe (M.2 2280) 1 TB PCIe (M.2 2280)
Display 14,0 Zoll, 1.920 × 1.080 Pixel, 60 Hz, IPS, glossy 15,6 Zoll, 1.920 × 1.080 Pixel, 60 Hz, IPS, glossy 17,3 Zoll, 2.560 × 1.600 Pixel, 60 Hz, IPS, glossy
Anschlüsse 1 × Thunderbolt 3, 1 × HDMI, 2 × USB 3.1 Typ A, 1 × 3,5 mm Klinke, 1 × microSD, 1 × Netzteil 1 × Thunderbolt 3, 1 × HDMI, 3 × USB 3.1 Typ A, 1 × 3,5 mm Klinke, 1 × microSD, 1 × Netzteil
Konnektivität Wi-Fi 6, Bluetooth 5.0
Webcam Ja
Akku 72 Wh 80 Wh
Laufzeit 18,5 Stunden 17 Stunden
Abmessungen (B×T×H) 32,26 × 21,08 × 1,78 cm 35,81 × 22,60 × 1,78 cm 38,1 × 26,16 × 1,78 cm
Gewicht 0,99 kg  1,13 kg 1,35 kg
Farbe Dark Silver
Betriebssystem Windows 10 Home (64 Bit)
Preis (UVP) 1.149 Euro 1.249 Euro 1.399 Euro 1.649 Euro
Garantie 24 Monate

Verlöteter RAM, wechselbare SSD

Der verlötete Arbeitsspeicher ist stets 8 GB groß, nur in der teureren Konfiguration des Gram 17 gibt es 16 GB DDR4-3200. Die SSD im Format M.2 2280 können Anwender hingegen auswechseln. Werksseitig sind 256 GB (Gram 14), 512 GB (Gram 15 und Gram 17) und 1 TB (Gram 17) verbaut, jeweils erweiterbar per Speicherkarte.

Bei den Anschlüssen herrscht mit 1 × Thunderbolt 3 (40 Gbit/s), 1 × HDMI, 3 × USB 3.1 Typ A, 1 × 3,5 mm Klinke, 1 × microSD, 1 × Netzteil Gleichstand zwischen dem Gram 15 und Gram 17. Das kleinere Gram 14 verzichtet auf einen der USB-Typ-A-Anschlüsse.

LG Gram 17

Laufzeiten von bis zu 18,5 Stunden

In den dünnen Gehäusen bringt LG Akkus mit 70 Wh (Gram 14) respektive 80 Wh (Gram 15 und Gram 17) unter die für Laufzeiten von 17 bis 18,5 Stunden ausgelegt sind. Als Betriebssystem kommt jeweils Windows 10 Home als 64-Bit-Version zum Einsatz.

Cyberport hat die Notebooks als erster Händler in das Sortiment aufgenommen. Die Notebooks sollen bis Ende der kommenden Woche in den Verkauf gehen.

Update 05.05.2020 10:32 Uhr

Zum Ende des zweiten Quartals will LG die Gram-Serie auch über B2B-Kanäle und dann mit Windows 10 Pro und leicht abweichender Ausstattung in Deutschland anbieten.