Microsoft: Für Xbox Series X optimierte Spiele tragen ein neues Logo

Nicolas La Rocco
99 Kommentare
Microsoft: Für Xbox Series X optimierte Spiele tragen ein neues Logo
Bild: Microsoft

Speziell für die kommende Xbox Series X entwickelte Spiele werden im Handel an einem neuem Logo erkennbar sein. Die Spiele werden Gebrauch von den neuen Fähigkeiten der Spielkonsole machen und sollen mehr von der Hardware nutzen als nur die 4K-Auflösung. Heute wird es erstmals Gameplay der Konsole zu sehen geben.

Die Xbox Series X ist für die Wiedergabe von vier Spielegenerationen ausgelegt. Spiele von der Xbox Series X über die Xbox One und Xbox 360 bis zurück zur ersten Xbox sollen gespielt werden können, wie Xbox-Chef Phil Spencer im Februar in Aussicht gestellt hatte. Doch wie können Spieler explizit für die neue Konsole entwickelte Spiele erkennen, die vollen Gebrauch von der leistungsstarken Hardware machen?

Dafür hat Microsoft nun das „Optimized for Series X“-Logo vorgestellt, das entsprechend programmierte Spiele von anderen ohne Optimierungen abgrenzen soll, die ohne visuelle oder anderweitige Unterschiede laufen. Das neue Logo könnte etwa auf der Verpackung des Spiels aufgedruckt oder im Microsoft Store zum Einsatz kommen, um angepasste Xbox-Series-X-Spiele von Titeln ohne Optimierungen unterscheiden zu können. Alle Details zum Logo stehen noch aus, es gibt aber bereits offizielle Hinweise.

4K, 120 FPS, DirectX Raytracing

Wie Microsofts Aaron Greenberg auf Twitter bestätigt hat, sei die Messlatte für Spiele hoch angelegt worden, um das Logo zu erhalten. Die Zertifizierung soll weit über die Darstellung in 4K-Auflösung hinausgehen. Das ist insofern wenig verwunderlich, da ja bereits die Xbox One X die Ausgabe in 4K unterstützt. Bei der Xbox One S ist lediglich die Videowiedergabe in 4K möglich.

4K dürfte auf der Xbox Series X die neue Standardauflösung für Spiele werden, doch die Hardware der Konsole geht weit darüber hinaus. Microsofts Jerret West hat vorgestern auf dem offiziellen Xbox-Blog bestätigt, dass „Xbox Series X Optimized“ unter anderem für 4K mit bis zu 120 FPS, DirectStorage (neues I/O-System mit SSD), Hardware-beschleunigtes DirectX Raytracing, schnellere Ladezeiten und „viel mehr“ stehen wird.

Microsoft zeigt heute erstmals Gameplay

Weitere Details zum neuen Logo könnten heute Abend um 17:00 Uhr im Rahmen des „Xbox 20/20“ angekündigt werden, wenn Microsoft erstmals echtes Gameplay von der Xbox Series X zeigen will. Der Stream kann auf Facebook, Mixer, Twitch, Twitter sowie auf YouTube und nur dort in 4K verfolgt werden. Neben echtem Gameplay ist die Präsentation von Trailern und ersten Sneak Peaks kommender Spiele geplant. Gezeigt werden soll unter anderem Gameplay des jüngst angekündigten Assassin’s Creed Valhalla. Alle heute vorgestellten Spiele sollen „Xbox Series X Optimized“ sein.

Update 13.05.2020 10:30 Uhr

Wie Caschys Blog anhand eines Eintrags auf Amazon aufgefallen ist, zeigt das Cover des jüngst im Microsoft-Stream angekündigten „Yakuza: Like a Dragon“, wie die verschiedenen neuen Logos für „Optimiert für Series X“ und „Smart Delivery“ auf der Hülle des Spiels aussehen werden.

Cover von Yakuza: Like a Dragon
Cover von Yakuza: Like a Dragon (Bild: Amazon)