Aus der Community: Smarte Video-Türklingel mit HomeKit im Lesertest

Sven Bauduin
4 Kommentare
Aus der Community: Smarte Video-Türklingel mit HomeKit im Lesertest
Bild: Netatmo

Aus der Community kommt ein Lesertest zur smarten Video-Türklingel von Netatmo mit HomeKit und microSD-Karte sowie ohne Abo-Dienst. Zu einem UVP von 299,99 Euro steht das durch KI-Algorithmen gestützte System seit dem 28. September im Handel, wenngleich der Hersteller die „intelligente“ Türklingel bereits zur CES 2019 zeigte.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Smarter Klingeln im Lesertest

Nach einer einjährigen Verzögerung ist das nach IP44 zertifizierte Produkt nun auch in Deutschland erhältlich, was Community-Mitglied „koech“, der bereits seit einigen Jahren eine Außenkamera von Netatmo betreibt, nach der Meldung auf ComputerBase dazu bewogen hat, einen ausführlichen Lesertest zu starten.

Da ich seit einigen Jahren eine Netatmo Außenkamera betreibe, habe ich Ende September mit Interesse die Ankündigung für eine „Smarte Video-Türklingel“ hier bei ComputerBase gelesen.

koech, Community-Mitglied

Mit dem [Leserartikel] Netatmo Smarte Türklingel hat der ComputerBase-Leser einen Erfahrungsbericht veröffentlicht, der von der Planung bis zum ersten „Es klingelt!“ alle Facetten der smarten Video-Türklingel beleuchtet.

Bildvergleich: Vorher (Bild: koesch) Nachher (Bild: koesch)

Worauf es bei den Planungen und der Umsetzung zu achten gilt und auf welche Stolpersteine „koech“ traf, erläutert das Community-Mitglied ausführlich in seinem Erfahrungsbericht. Bei Fragen und Anregungen sowie Lob und Kritik zum Leserartikel, stehen der Autor und die Redaktion der Community gerne zur Verfügung.

Her mit den Hinweisen!

Die Redaktion rückt in der Kategorie „Aus der Community“ immer wieder interessante Leserartikel aus dem ComputerBase-Forum in den Mittelpunkt, die ganz besondere Aufmerksamkeit verdient haben.

Um zukünftig noch öfter und aktueller über neue Entwicklungen und Projekte aus der Community berichten zu können, bittet die Redaktion jederzeit um Hinweise im Thread „Aus der Community: Eure Hinweise auf interessante Leserartikel im Forum“.