10 Zoll Tablet für Vater (über 70) gesucht max. 200 Euro

Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
181
#1
Hallo,

ich suche ein Tablet für meinen Vater, der auch ein Galaxy S4 seit Jahren hat und sich genug damit auskennt, also keine Sorgen darum. Er will es für den Urlaub etc. anstatt dem Laptop und will auch nur E-Mails, Facebook etc. benutzen.

Ich sehe in dem Bereich immer nur Trekstor Tablets und die taugen ja glaub ich nicht so viel leider. Ideen für gute Gebrauchte? MfG
 
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
248
#3
Samsung Galaxy Tab 10 oder ASUS ZenPad 10 (169€) empfehlung!
meine Mutter hat ASUS ZenPad 10 und sie ist 68 Jahre alt und diese sehr zufrieden und praktisch.;)
 

760_Torr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2017
Beiträge
444
#4
Für mich selbst würde ich in solch einem Szenario einen China-Böller kaufen.

Leider funktioniert mein 7-Zoll-/49-Euro-Teil (besagter Provenienz) mit einem Intel-Atom-Prozessor nach wie vor einwandfrei. Natürlich teilweise auf total schrottigem Niveau, aber viel mehr als "tut seinen Job" brauche ich in diesem Bereich nicht.
 

mac4life

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.144
#6
Hab auch das Tab A!
Top Gerät, für den Preis, gerade wenn er sich schon etwas mit einem Samsung auskennt.

Aber unbedingt auf das 2016er Modell achten. Ab und zu findet man noch den Vorgänger, welcher deutlich schlechter ist.
 
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
1.259
#7
Habe auch das Tab A 2016 . Samsung Fläche normal guter Akku bloss falls mal Apps nicht geschlossen werden kan der Akku seit Android 7 auch mal schnell leer sein . Mit Android 6 hatte ich dies nicht .
 
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
809
#8
-> https://geizhals.de/samsung-galaxy-tab-a-10-1-lte-t585-16gb-weiss-sm-t585nzwa-a1442274.html?hloc=de

Dann auch mit LTE-Modul für die Internetnutzung unterwegs bzw. im Urlaub. Gerade dort kann es sehr hilfreich sein, wenn man zusätzlich zum möglichen Tethering via Handy auch noch auf eine weitere Daten-SIM im Tablet zurückgreifen bzw. dieses bedarfsweise damit ausrüsten kann. Somit vermeidet man, gerade im Urlaub, über unsichere offene WLAN-Verbindungen (z.B. Hotel, FeWo, Bahn, etc.) online gehen zu müssen. Das ist die Zusatzinvestition in das Gerät auf jeden Fall wert.
 
Top