2 Monitore AMD Radion HD 6800 Series

Straighter06

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Hallo ComputerBase-User,

ich bin vorhin auf dieses Forum gestoßen und habe gesehen das ihr schon einigen Leuten helfen konntet.
Ich habe die Suche schon durchforstet und nun versuche ich es auch mit einem eigenen Thread.



Ich habe einen recht neuen Monitor geschenkt bekommen und wollte nun meinen neuen & meinen alten angeschlossen haben weil ich das schon einmal bei Youtube gesehen habe :rolleyes:.

Mein neuer Monitor: BENQ GL 2450
Mein alter Monitor: ghr TS902HD

Ich habe beide Monitore schon angeschlossen: https://www.dropbox.com/s/tc2rk6py9nl9fmz/2013-08-31 14.45.55.jpg

Allerdings bleibt der zweite schwarz :(

Man ignoriere den Staub... :o:freak:

Habe schon gelesen das man auch einen per HDMI anschließen könnte, allerdings verfügen beide Monitore nicht über HDMI.

#Habe auch schon probiert ob es am Kabel liegt, allerdings funktionieren beide Kabel. Wobei mir auffiel das aber nur der obere Port funktioniert :o

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Mit freundlichen Grüßen
Ich :p
 
Zuletzt bearbeitet:

Rome1981

Captain
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
3.532
Du musst auch den zweiten Monitor aktivieren/erwetern :-)
Das wäre das übliche Problem.
 

MK1993

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
194
versuche es mit "Windowstaste+P"
 

Paratronic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
506
Also einfach ausgedrückt, im Treibermenü der Grafikkarte dem Rechner auch erzählen, das da ein 2. Monitor angeschlossen ist. Da kannst du dann auch rumkonfigurieren, ob er rechts oder links vom anderen steht usw.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Nix Treiber oder sowas.

Er will beide Monitore über VGA laufen lassen.
Die DVIs sind ein DVI-I und ein DVI-D. Nur der "I" kann durch einen DVI-VGA-Adapter einen VGA-Monitor ansprechen, auf seinem Bild ist das der obere. Der untere ist der "D" und liefert ausschließlich ein digitales Signal, das nicht zur Wandlung in ein analoges geeignet ist.

Lösung:
Einen der Monitore über DVI/HDMI/DisplayPort anschließen oder einen DisplayPort-zu-VGA-Konverter (z.B. *klick*) nutzen.
 

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Danke für die schnellen Antworten!

Treiber der Grafikkarte ist frisch Aktualisiert, nur Chipsatz nicht.
Ich fahre nun zu Euronics und besorge mir solch einen Adapter!

Melde mich mit den Neuigkeiten! :)

- Danke!
 

Paratronic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
506
@ swm-kullerkeks: Stimmt, auf dem Bild ganz links kann man noch die blauen VGA-Stecker sehen. Gütiger, wer macht so was?
An den Threadersteller: So wie ich eben per Google meine raus gefunden habe haben beide Monitore auch einen DVI-Eingang. Dann nutze die auch mit den entsprechenden Kabeln! Ohne irgendwelchen Adapterkram.
 

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Euronics hatte das besagte Kabel nicht, daher habe ich es nun bestellt! :)
Ergänzung ()

Paratronic - nur jemand der keine Ahnung hat macht sowas, darum melde ich mich auch hier......
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Beide deine Bildschirme haben einen DVI-Eingang. Nutze deswegen DVI- statt VGA-Kabel und lasse die komplett Adapter weg.
Digitale Bildsignale sind im Gegensatz zu analogen nicht verlustbehaftet, da keine Wandlung von digital zu analog (an der GPU) und zurück zu digital (im Monitor) stattfinden muss.
 

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Hey Leute,
Kabel kam gerade an, ist es auf dem Weg auch möglich einen dritten anzuschließen?! :D
Oder brauche ich dafür einen Monitor mit HDMI-Anschluss?

Gruß Straighter! :]
DANKE :D
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Sofern es nicht gerade eine Sapphire-Flex-Karte ist, brauchst du für weitere Monitore die passenden Adapter von mini-DisplayPort zu DVI/HDMI/VGA.
Ein gleichzeitiger Betrieb von beiden DVI sowie dem HDMI ist nämlich nur bei eben diesen Sapphire-Flex-Karten möglich. Ich könnte jetzt die dicke Keule auspacken und den technischen Hintergrund erklären, aber ... nee. :D Wenn du sie doch wünscht, sag Bescheid.
 

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Ja ich würde gerne noch einen anschließen :D

Habe noch einen kleinen Slot frei von dem Adapter den du mir nun belegt hast, dann 1x HDMI & einen DVI Slot :)

& Monitor ist noch keiner bestellt, könnte da also auch variieren :)
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Warte, hast du jetzt den mDP-zu-VGA-Konverter bestellt?

Du hättest einfach beide Monitore via DVI-Kabel anschließen sollen. Wenn man es kann, sollte man VGA immer vermeiden.
Wenn du es nun trotzdem so lässt, wie es ist, kannst du einen dritten Monitor an den zweiten DVI anschließen.


So solltest du es am besten machen:
1. Monitor direkt an DVI
2. Monitor direkt an DVI
3. Monitor direkt an mDP oder mit DVI-Kabel und mDP-zu-DVI-Adapter (aktiv) an mDP
 

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Wenn ich den Monitor an den zweiten DVI anschließe, kommt kein Signal rein.
Habe aktuellsten Treiber etc installiert von der Graka.

Deswegen ja den Thread hier.

Und mit dem Adapter ( Klick ) klappte es auf anhieb.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563
Ja, weil du VGA-Adapter nimmst. Deine Monitor haben zwei Eingänge: VGA und DVI.

Anstatt einfach ein DVI-Kabel zu nehmen, hast du ein VGA-Kabel genommen und wolltest es via Adapter an die DVIs der Graka anschließen. Das geht aber nur bei einem der beiden, dem DVI-I.

Deswegen sag ich ja: Schmeiß' die VGA-Kabel weg und nutze DVI-Kabel, dann klappt's auch.
 

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Also 3 Monitore über DVI? Habe ja nur zwei Plätze gesamt.
Und wenn ich beide über die größeren blauen anschließe, wird der zweite nicht angenommen.

Habe nun ja den Adapter das ich diesen Miniport nutze und den anderen Monitor an dem großen blauen Anschluss.

Also wie kann ich nun vorgehen?
Weil wenn ich über den zweiten großen blauen (DVI?) anschließe, kommt ja kein Signal rein.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Aber was wenn meine Monitore keinen passenden Anschluss haben? :o
Sind beide recht halt..
Kein HDMI, und nur diese alten VGA Stecker.
 

lkullerkeks

Vize-Europameister 2012
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.563

Straighter06

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
10
Nun habe ich es verstanden! :)
Kabel sind bestellt, einen dritten Monitor kann ich mir dann testweise von meinem Bruder 'leihen' :)
 
Top