2006er Macbook - neues OS, welches?

Yoshi1982

Commander
Registriert
Juli 2008
Beiträge
2.669
Ich hab noch ein Apple MacBook 13" (Late 2006). Ich würde hier gern mal ein OS Update machen, weiß aber nicht auf welches ich kann/darf. Ich glaube es sind 2GB RAM nötig für neue Betriebssysteme, da kann man ja einfach mal 2GB kaufen.

Hier die technischen Daten, soweit mir bekannt. Also auf welches OS kann ich maximal upgraden und wie? Ich hab das noch nie gemacht beim Macbook.

MacBook 2,1 A1181
Prozessorentyp: Intel Core 2 Duo ( T7200 ) 2,0 GHz
Arbeitsspeicher: 1 GB = 2 x 512 MB DDR2, 667 MHz, SO-DIMM
Grafikkarte: Intel GMA 950
MacBook 13,3"
Mac OS X 10.4.11 ( Tiger )
 
Mit 1GB RAM wird Lion auch nix.
 
Ich persönlich würde bei dem Gerät auf SnowLeopard gehen und nicht höher. Außerdem würde ich das System mit dem Maximal möglichen Arbeitspeicher ausrüsten.

Mac mit Intel-Prozessor (Prozessoren der Yonah-Generation, etwa Core Solo, Core Duo, laufen nur im 32-Bit-Betrieb)
1 GB RAM
5 GB freier Festplattenspeicher (intern oder extern)
Quelle

Wenns wirklich ein Core 2 Duo ist, dann müsste sogar LION drauf laufen, aber das würde ich mir dem Gerät verkneifen. SL genehmigt sich weniger Arbeitsspeicher.
 
Es wäre wahrscheinlich möglich Lion zu installieren, wegen des Core 2 Duo. Meine Empfehlung wäre allerdings (vor allem auf Grund des 1GB RAM) Snow Leopard.

Das wird am flüssigsten laufen und damit wirst du die meiste Freude haben.

MfG Tim
 
Lion gibt es nirgends zu kaufen. Absolut nirgends. Also dann Snow Leopard? Lohnt sich denn der Umstieg? Immerhin ist mein 10.4.11 ja nun wirklich schon etliche Jahre alt.
 
Also ich würde dir definitiv auf Lion raten!

Der Unterschied der Einbindung von iOS, iCloud usw. ist massiv besser wie unter Snow Leopard, im Apple Online-Store gab es zumindest vor kurzem noch den Lion-USB Stick, ansonsten Snow Leopard kaufen und per Appstore auf Lion upgraden!
 
Dann hole ich mal das Snow Leopard für ein paar Euro und schaue mir das erstmal in Ruhe an. Ein Upgrade auf Lion oder Mountain Lion sollte auch machbar sein, falls ich mich für 2-4GB RAM und eine kleine SSD entscheide. Performance hab ich ja dann genug für ein Notebook.
 
Snow Leopard sollte am flüssigsten laufen. Aber auch da unbedingt den RAM aufstocken!!
 
ich würde die 10.6 als retail installieren;

gibt es für paar lausige euro bei ebay.
Installieren, per ccc einen clone auf eine billig hdd ziehen und bei ebay wieder
verklopfen

ram würde ich maximal nur 3gb rein stopfen, weil 4 gb werden erkannt, aber nur
3gb adressiert; von daher sind 4 gb rausgeschmissen.
evtl. funktionieren sogar 4gb?
 
Kann auch nur SL empfehlen. Lion hat viel zu viele Spielereien und zieht zu viel RAM.
 
Hab mir gerade ein 2GB RAM Kit gekauft und morgen dann noch Snow Leopard und eine SSD dazu. Alles für wenig Geld und hoffentlich viel Wirkung.
 
Yoshi1982 schrieb:
Hab mir gerade ein 2GB RAM Kit gekauft und morgen dann noch Snow Leopard und eine SSD dazu. Alles für wenig Geld und hoffentlich viel Wirkung.

ja, die ssd wird noch mal was reissen; gute Wahl.
evtl. würde ich da noch ein 667er 2gb-ram-Modul reinknallen? wenn support
gewährleistet?
der GMA 950 mag aber wohl lieber dual-Betrieb?
Die core2duo vertrugen die 2x2gb von aData damals ganz gut. k.A. ob der 2.0er die 2x2gb
verbläst?
 
Zuletzt bearbeitet:
2x1GB sollte auch reichen, denn die 2x512MB im Moment sind ja auch wirklich erstaunlich problemlos, wenn man da an den Windows Rechner denkt. Erstmal schauen, wie es sich dann insgesamt verhält. Ich denke die SSD, ist wie immer ein so riesiger Zuwachs an Performance und dazu noch Akkulaufzeit und weniger Wärme und Lärm. Es gibt nichts besseres :D
 
Korrektur. Das Snow Leopard ist ja doch nicht günstig. Das ist weit mehr als doppelt so teuer, wie das Mountain Lion. Da muss ich wohl doch mal etwas länger suchen.
 
Moment mal, das geht aber so nicht... Lion setzt soweit ich weiß Snow Leopard voraus (korrigier mich bitte jemand sollte ich falsch liegen).

Ich kann mal die Tage gucken, ich habe glaube ich noch eine SL-DVD hier, wenn du möchtest würde ich dir diese (für einen angemessenen Preis) zukommen lassen, bzw. das können wir ja dann über den Marktplatz machen.

Muss aber erst mal gucken ob ich mich nicht vertue ;)

MFG Tim
 
Ja Lion setzt Snow Leopard voraus. Kontaktier mich bitte per PN wegen deinem Snow Leopard.
 
Muss ich morgen suchen, ich sag dir Bescheid.

MfG Tim
 
Lion läuft auf deinen MacBook auch, hab genau das selbe hier stehen.

Habe mich für Lion entschieden aufgrund der guten iCloud Integration und dem AppStore.
Performance mäßig muss ich sagen, es ist ok, wobei du natürlich keine Wunder erwarten solltest. Surfen und Office usw dürften damit gut zu bewältigen sein.
 
Gut zu wissen. Danke
 
Zurück
Oben