24 Zoll Monitor vorrangig für Photoshop

NinaWe

Newbie
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3
Hallo,
ich würde mir gerne für meinen neuen PC einen Monitor kaufen. Die Vorraussetzungen sind

24 Zoll
kippbar
wenn möglich höhenverstellbar
vorrangig für Photoshop genutzt
Preis bis 180 €

Kann mir jemand helfen einen passenden zu finden? Ich kenne mich leider mit Monitoren nicht wirklich aus.
Danke schon mal,
NinaWe
 

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
Würde spontan den Dell U2412m in die Runde werfen, als WHD gibt es den ab und an zu dem von die anvisierten Kurs oder eben hier im Marktplatz oder in der Bucht.
 

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
http://geizhals.de/lg-electronics-24mb35pm-w-weiss-a1067731.html oder in Schwarz http://geizhals.de/lg-electronics-24mb35pm-b-schwarz-a1067730.html?pg=2

Würde bei Photoshop vorallem auf IPS und eine hohe Auflösung achten. Ich würde ja einen 2560x1440 Bildschirm empfehlen, die liegen allerdings ausserhalb des Budgets. Eine andere Alternative jedoch wäre noch ein 21:9 Bildschirm mit 2560x1080: http://geizhals.de/lg-electronics-25um65-p-schwarz-a1074909.html

Ich hab selber einen 21:9 und für CAD Anwendungen kann ich das Format nur empfehlen.
 

palaber

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.836
Als TFT für Bildbearbeitung würde ich auf jeden Fall ein Modell ohne TN Panel zurück greifen.
Hier mal eine Auswahl.
Als Seite mit Test empfehl ich dir: Prad.de

Als ich mir meinen TFT gekauft habe kam HP und DELL immer sehr gut weg... Ist aber schon ein paar Jahre her.
Ich habe mich für den HP ZR24w entschieden. Bin total begeistert.

Edit:
Ich würde auf ein 16:10 Format zurückgreifen nicht 16:9. Da du dadurch wesentlich mehr Höhe hast.
Mit 21:9 habe ich keine Erfahrung...
 
Zuletzt bearbeitet:

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
Als TFT für Bildbearbeitung würde ich auf jeden Fall ein Modell ohne TN Panel zurück greifen.
Hier mal eine Auswahl.
Als Seite mit Test empfehl ich dir: Prad.de

Als ich mir meinen TFT gekauft habe kam HP und DELL immer sehr gut weg... Ist aber schon ein paar Jahre her.
Ich habe mich für den HP ZR24w entschieden. Bin total begeistert.

Edit:
Ich würde auf ein 16:10 Format zurückgreifen nicht 16:9. Da du dadurch wesentlich mehr Höhe hast.
Mit 21:9 habe ich keine Erfahrung...
Ein TN Panel, wenn mit Photoshop gearbeitet werden soll und es auf Farbtreue ankommt?!
Tut mir Leid, aber in diesem Fall sollte man zu einem IPS Panel raten.
 

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290

fliger5

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
2.290
Hier stellt sich die Frage ob VA (AMVA+) oder IPS (AH-IPS). Was der Unterschied ist, kannst du hier nachlesen.

Für Photoshop würde ich aber ganz klar IPS nehmen, also den LG.
 

Winterday

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.211
Ich würde (für ein paar Euro mehr) den Samsung S24C650DW empfehlen. Dieser bietet etwas mehr Bildpunkte (16:10 1920x1200px), ein hervorragendes PLS Panel und eine subjektiv bessere Farbdarstellung als der iiyama XB2483HSU.


Edit: Wenn der -DW eindeutig zu teuer ist, dann gäbe es noch den S24C650PL, dieser bietet jedoch nur Full-HD (16:9 1920x1080px), dafür aber das gleiche PLS Panel und anstatt DVI einen HDMI Eingang. 16:10 ist zum Arbeiten aber eindeutig angenehmer.
 
Zuletzt bearbeitet:

yodacoda

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
92
Also vernünftiges Arbeiten mit Photoshop und 180-€-Monitor schließen sich eigentlich gegenseitig aus, allein schon was die Farbtreue anbelangt. Wenn Du nicht vorhast professionell mit PS zu arbeiten (was ich aufgrund der Frage annehme), aber trotzdem Spaß und vernünftige Ergebnisse haben willst, solltest Du bei 24" schon einen Kompromiss bei ca. 300-400 € eingehen. Beispiel: http://geizhals.at/de/eizo-flexscan-ev2436wfs3-schwarz-ev2436wfs3-bk-a1045926.html Ich kann den Eizo aus erster Hand empfehlen. Er hat die von Dir gewünschten ergonomischen Features (Höhenverstellbarkeit, Kippbarkeit, Pivot-Funktion), ist gut verarbeitet, hat ein recht gutes 1920x1200 IPS-Panel von LG und hat v.a. keine PWM-Dimmung, d.h. das Bild flimmert bei Helligkeiten unter 100% nicht!
 
Top