300€ Gaming PC... fragen zu klären!

Noobby

Cadet 4th Year
Registriert
Mai 2009
Beiträge
72
Hallo,

ich bin noch nicht lange hier und hab grade den Thread "[FAQ] Der ideale Gaming-PC" gesehen.... wirklich tolle sache.

Ich weiss zwar dass, das hier normal in den FAQ Thread gehört, aber ich hab noch zusätzliche Fragen zum allgemeinen.

Also jetzt erstmal zum Thema:
Meine alte schleuder ist trotz übertakten wirlich nicht mehr für aktuelle spiele gemacht... also muss etwas neues her!
Hab mir aus dem oben genannten thread den 350€ Gaming PC ausgesucht.
Hier nochmal der Inhalt^^:

AMD Athlon II X2 240
http://geizhals.at/deutschland/a429799.html

ASUS M3A76-CM
http://geizhals.at/deutschland/a416204.html

4GB Corsair 800MHz CL5
http://geizhals.at/deutschland/a439644.html

Sapphire Radeon HD 4670
http://geizhals.at/deutschland/a394644.html

Corsair CX 400W
http://geizhals.at/deutschland/a374990.html

Sharkoon Rebel9
http://geizhals.at/deutschland/a222714.html

______________________________________

So... normaler Weise würden da noch ein DvD Laufwerk und eine HDD eingebaut.

Ich hab aber noch ein gutes Sony Laufwerk. Kann ich das da trotzdem einbauen?
und Festplatten hab ich auch noch 2 Funktionierende. Kann ich die auch einbauen oder bremsen die das System? (ich weiss jetzt nicht von welchem Hersteller die sind, waren aber orginal in nem Sony PC verbaut).


______________________________________

Welches Betriebssystem soll ich da drauf installieren? Ich hab noch Windows XP Home 32bit hier.

Angenommen ich hätte schon alles Bestellt, Wie gehe ich vor um das OS zu installieren?

Wann muss ich den Mainboard treiber installieren?

Zum Bestellen: Muss ich mich bei Geizhals anmelden, oder muss ich mich auf der Seite vom Anbieter anmelden?.... dann müsste ich mich ja auf etwa 5 verschiedenen Seiten Anmelden...

auf schnelle antworten würde ich mich freuen.
MfG
 
Geizhals sagt dir nur wer den besten Preis hat.

zB. Mindfactory bietet Board und CPU zum günstigsten Preis in Germany an. Wenn man dann über 100 Euro kommt, ist ab 0:00 der Versand umsonst (per Vorkasse). Der Preis gilt nur über den Link bei Geizhals.

Und so musst du schauen was du wo kaufen kannst. MF ist bei CPU und Board am Günstigsten, aber dafür kosten andere Produkte mehr Geld.

Dein DVD LW und deine Festplatten haben bestimmte Anschlüsse. Das Mainboard hat 1x IDE. Wenn du nun 3 IDE Geräte, also DVD und Festplatten hast, dann passen nur 2. Die alten Festplatten machen beim Spielen nichts aus. Das Spiel lädt langsamer, aber die FPS sind konstant. Eine neue Festplatte ist irgendwann auch bezahlbar, aber nicht zwingend notwendig. Hauptsache das System läuft. Die zweite IDE Platte könnte man zB per USB to IDE Adapter anschließen (kostet 10 Euro).

Beim Speicher kannst du bestimmt ein paar Euro sparen. Jeder DDR2 800 Speicher paßt in der Regel. Meiner hat lediglich 28 Euro gekostet - aber das ist schon eine Weile her.
 
Das alte Sony Laufwerk kannst du natürlich einbauen, bei den Festplatten kannst du das auch machen, kommt halt drauf an wie alt die Dinger sind und ob die Größe für dich ausreicht.

Welches Betriebssystem soll ich da drauf installieren? Ich hab noch Windows XP Home 32bit hier. -> wäre ok.

Angenommen ich hätte schon alles Bestellt, Wie gehe ich vor um das OS zu installieren?
-> cd rein und installieren, ist nicht schwierig, gibt sicher anleitungen zu finden?

Wann muss ich den Mainboard treiber installieren?
-> nach der windows installation müssen die treiber installiert werden die noch fehlen, gerätemanager!

Zum Bestellen: Muss ich mich bei Geizhals anmelden, oder muss ich mich auf der Seite vom Anbieter anmelden?.... dann müsste ich mich ja auf etwa 5 verschiedenen Seiten Anmelden...
-> ja, du müsstest dich bei den anbietern anmelden wenn die das verlangen.

mfg
 
Hallo,
gaming PC mit einer HD4670, nicht wirklich.
Ob du deine HDD weiter nutzen kannst, kommt darauf an was für welche es sind. Sind es IDE Platten würde ich sie höchstens als Datenspeicher nutzen.
Wichtig wäre halt zu wissen wie groß die Platten sind und ob sie SATA II oder IDE s sind.
Zu deinem CD Laufwerk kann ich nur sagen, wenn es dir reicht kannst es ruhig nehmen.
 
Hallo,

Also dein DVD-Rom kannst du denke ich Problemlos weiter verwenden. Es sei denn es ist zu alt oder hat schon 5000 DVDs gebrannt ;) den man glaubt es nicht aber die Dinger nutzen sich auch ab.

Bei den Festplatten solltest du mal sagen wie groß die sind sonnst kann man da keine genua Aussage treffen.

Beim OS würde ich auf jeden Fall Win 7 empfehlen wenn du das Geld dafür übrig hast ansonnsten wird es das gute alte XP auch noch eine Weile erledigen.

Wenn du alles bestellt hast und alles richtig zusammengebaut hast (oder bauen lassen) wirst du wohl das OS installieren müssen is ja logo! Und extra Mainbordtreiber werden in der Regel erstmal nicht benötigt das macht Windoof schon alleine.

Und ja wenn du das bei 5 verschiedenen Anbietern kaufst musst du dich natürlich auch bei allen anmelden bei Geizhals geht das nicht. Am besten du kaufst alles bei nur einem Händler. Eben der der alles auf Lager hat und natürlich am besten auch der günstigste ist :D


So na dann mal viel Spass beim neukauf und daddeln
 
starki1 schrieb:
Hallo,
So na dann mal viel Spass beim neukauf und daddeln

Wenn ich mir die Fragen des TE nochmals durchlese glaube ich es ist ein langer und steiniger Weg bis er endlich daddeln kann.... :rolleyes:

mfg
 
Gaming PC mit den Komponenten?! Sei mir bnicht böse aber damit hast du bei aktuellen Spielen keine Chance in hohen Details zu spielen.

Für einen vernünftigen Gaming PC sind mind. 500 EUR zu veranschlagen.

Ein AM3 System sollte es sein und schon eher ein Quadcore!
 
1. Was alt sind die Laufwerke?? Wenn die keinen Sata 2 Anschluss haben kauf dir ein paar Neue alles andere bremst den PC aus.

2. 3 Artikel gibt es bei einem Anbieter wo du dich auch anmelden musst, nicht bei Geizhals. Schau doch einfach mal durch ob bei Mindfactory nicht noch ein anderes Gehäuse gibt was dir gefällt und ein Netzteil. Bei 5 verschiedenen bestellen wird zu teuer mit dem Porto.

3. Du kannst dein Windows XP darauf installieren wenn du magst kannst dir aber auch ein anderes kaufen. Ich würde dir das Windows 7 64bit Home Premium (kostet ca 70-75 Euro als OEM Version) empfehlen dann kannst du die 4GB Speicher auch voll nutzen.

4. Die ganzen Treiber installierst du erst nachdem du das Betriebsystem installiert hast. Falls du Win 7 64 Bit nehmen solltest achte darauf das du auch die 64 Bit Treiber installierst.

5. Wo liegt denn deine Schmerzgrenze im finanziellen?? Denn das gelbe vom Ei ist das nicht was du dir da ausgesucht hast.

So ich hoffe ich konnte die etwas helfen bei deinen Fragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
zum thema quadcore, er ist absolut nicht notwendig, da wird der flaschenhals ganz eindeutig die grafikkarte die nun net unbedingt so toll ist, aber für 300€ bekommtm na haltkaum was besseres
 
Nun ja, absolut gesehen ist der PC natürlich nicht der schnellste.
Aber Preis/Leistungs-mäßig macht er mit den Komponenten mit Sicherheit alles richtig.

Ich würde dir auch empfehlen bei 1 Anbieter zu kaufen. Sonst musst du dich überall anmelden, bekommst dann 5 Newsletter pro Monat und zahlst vor allem auch 5 mal die Versandgebühr.

Windows zu installieren ist wirklich kein Hexenwerk, wenn du nur den Anweisungen auf dem Bildschirm folgst. (oder einfach nach ner Anleitung bingst (<-> googlest) )
Die fehlenden Treiber (Graka, Sound, evtl. Mainboard, ...) kannst du alle bequem unter Windows nachreichen. (also kleiner Tipp, lade dir zuerst die neuesten Versionen der Treiber und Virenscanner runter bevor du mit der Installation beginnst, sonst musst du mit nem ungeschützten System im Internet auf die Suche gehen...)
 
Dito, nimm ein Board mit AM3, der Preisunterschied ist zu vernachlässigen.

Wenn deine Festplatten älter als 4 Jahre sind kauf Dir lieber eine neue, der Geschwindigkeitsunterschied ist spürbar.
Deine alten Festplatten kannst du mit einem IDE-SATA Adapter anschließen: http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=49265;PROVID=2402.
Der Adapter läuft nach meiner Erfahrung problemlos.

Das Netzteil soll laut sein ... + 15€.
Es fehlt ein ordentlicher Kühler ... + 25€.
Die Grafikkarte soll laut sein ... + 15€.
...
 
Zuletzt bearbeitet:
spar lieber noch ein bisschen bis du so 500 euro hast, sonst aergerst du dich hinterher nur weil du schnell was neues haben wolltest:p
 
hi
also tausche diese beiden komponent aus:
http://geizhals.at/deutschland/a463844.html mainboard 58 €
http://geizhals.at/deutschland/a459965.html graka 77 €
dann hast du ein gaming system, welches auch den namen "gaming" verdient.
mit der graka bekommst du die maximale spieleleistung aus deinen angepeilten 300 € und das gigabyte board, ist qualitativ einfach das beste für den preis.
aber cpu ram und gehäuse passen bzw sind geschmackssache (http://geizhals.at/deutschland/a443269.html der ram wäre billiger, aber den hersteller kenn ich überhaupt net)

das problem bei einem am3 system ist, das es doch noch warhscheinlich 30 teurer wäre, das wären dann 10% des gesamtpreises. meiner meinung nach wäre es das allerdings wert, würde dann so aussehen:
http://geizhals.at/deutschland/a430932.html mainboard gleiches bloß mit am3 67 €
http://geizhals.at/deutschland/a459965.html graka 77 €
http://geizhals.at/deutschland/a444410.html 79 €

ärgerlich ist allerdings das der arbeitsspeicher zurzei so horrend teuer ist. ich hab im februar 4 GB cl 5 ddr2 800mhz speicher für 38 € bekommen!

aber jetzt sollte eigentlich alles gesagt sein.
gruß
 
Also... bin zwischen durch noch Green Mile am schauen deswegen die "späte" antwort ;)

Also zum Thema Budget, ich bin noch schüler und hab, wenn ich ehrlich bin noch keinen cent gespart, deswegen sollte der PC eben so billig wie möglich gestaltet werden... ich zocke im moment mit P4@3,4 Ghz und einer 7300gt... mehr brauch ich ja nicht zu sagen^^ also wird der neue schon 100mal besser laufen, und solange mein bf2, css und frontlines gut läuft ;)

Hier sind meine Festplatte:
Maxtor 4G120J6
thb13776.jpg


also kann ich von den kabeln keine 2 stk (also für HDD und Laufwerk) anstecken?

1_105_IDE.jpeg


dann frag ich euch einfach mal, was bekommt man denn unter 350€ was auch noch halbswegs gut läuft?

wegen dem 32bit OS, ist der Prozessor den ich verbauen will kein 64bit? hab mal gelesen das das nicht geht 64 bit Prozessor mit 32 bit OS.
 
Bei Geizhals kann man sich Wunschlisten erstellen, dann kann man sich den günstigsten Preis für alle Einzelteile bei einem Händler raussuchen (sofern es einen Händler gibt, der alles im Angbot hat, sonst kann man auch 2 oder 3 nehmen). Dass ist meistens sinnvoller, als alles zum Bestpreis bei 5 verschiedenen Shops zu bestellen. Erstens kommt dann wahrscheinlich alles gleichzeitig an, zweitens fallen die Versandkosten auch günstiger aus (bei 5 einzelnen Nachnahmebestellungen kann man mal eben 50 Euro oder mehr dafür einplanen).

Und hier werden die vorhandenen Festplatten mal wieder aus den falschen Gründen kritisiert: Ob SATA oder IDE ist von der Geschwindigkeit her nicht auschlaggebend. Allerdings sind ältere Platten langsamer (das trifft ja auch auf deine Festplatten zu), viel wichtiger ist aber: Neue Boards haben nur einen IDE-Anschluss bzw. 2 Kanäle. Du kannst also nur 2 deiner alten nicht-SATA-Geräte da anschliessen (eine HDD und DVD-LW z.B.). Das kannst du aber immer noch aufrüsten wenn du wieder flüssiger bist.

Es gibt aber auch Adapter von IDE-auf-SATA, allerdings lohnt sich das nicht wirklich, die alten Festplatten werden dadurch auch nicht mehr schneller.

Als Grafikkarte würde ich dir schon etwas in der 80-90-Euro-Klasse empfehlen, z.B. eine Radeon 4850. Die ist wesentlich schneller als die 4670 (nicht für moderne Games geeignet), und wenn du 25 bis 30 Euro mehr ausgibst hast du garantiert doppelt so viel Spaß damit.

EDIT: Wenn du eh nur Sachen wie CSS zockst lohnt sich eine teurere Grafikkarte nicht. Aber falls du vor hast mal ein grafisch anspruchsvolleres Spiel zu spielen, nimm lieber eine 4850 oder was ähnliches.
 
Zuletzt bearbeitet:
achso zum thema grafiklüfter, ich hab noch nen arctic cooling twin turbo hier, von meiner derzeitigen graka, weil die übertaktet ist
Ergänzung ()

kann das jetzt villeicht einer zusammenfassen, was ich dann mal bestellen soll?^^ bin irgendwie voll verwirrt grade.

und was ich jetzt eingebaut lassen kann (HDD etc..)

mfg
 
okay dann fass ich es dir mal zusammen :)
AMD Athlon II X2 240
http://geizhals.at/deutschland/a429799.html
Corsair CX 400W
http://geizhals.at/deutschland/a374990.html
Sharkoon Rebel9
http://geizhals.at/deutschland/a222714.html
Radeon HD4770
http://geizhals.at/deutschland/a459965.html
GigaByte Mainboard
http://geizhals.at/deutschland/a430932.html
4GB DDR3 1333MHz CL7
http://geizhals.at/deutschland/a444410.html
also grob überschlagen müssten es 340€ sein. das ist aufjedenfall das beste was für für um die 300 euro bekommst.
und reicht auch für alle derzeitigen titel auf hohen einstellung.
gruß
 
schonmal danke... aber jetzt muss doch noch die HDD dazu oder? weil ich kann ja nur HDD oder DvD laufwerk anschließen?!
 
Zurück
Oben