3TB HD wird überall nur noch als 2TB erkannt

Antharyus

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Huhu!

folgendes Problem:
Ich habe mir eine 3TB Festplatte zugelegt, und es irgendwie vermasselt sie auf GPT umzuformatieren.
Ich weis das sie normalerweise mit einem Tool wie EaseUSPartitionMaster oder ähnlichem sehr einfach
auf 3TB umformatieren geht. Ich hatte sogar einmal die Anzeige mit 2TB normal auf MBR und 750gb nicht zugeordnet.
Leider ging dann etwas schief. Und seitdem wird mir überall, im Bios, in den diversen Tools, in Windows etc.
nurnoch 2TB angezeigt.

Ich glaube einzig in testdisk steht noch etwas von einer physikalischen Größe von 3TB.
Aber dort kann ich die Einstellungen nicht anwenden bzw. sie werden anscheinend nicht übernommen.
Mir wurde dort unter anderem angezeigt das der Mirror, also der MFT falsch gesetzt ist, was ja vermutlich ursächlich
für die ganze Problematik sein müsste. Er konnte mir den aber nicht reparieren. Ich habe auch schon versucht den Bootsector zu löschen und neu aufzusetzen. Aber irgendwie... keine Ahnung warum, ist da jetzt Kraut und Rüben und
ich kann es einfach nicht wieder korrigieren.

Ich bin schon ganz matschig im Kopf von all dem Festplatte rein/raus, Programm verstehen, neues Programm verstehen, 1000 Einstellungen -.-"

Ich hab mir sogar eine Gparted Bootdisk angelegt mit der ich versucht habe das Problem zu korrigieren.
Aber der hat mir wieder nichts Korrektes angezeigt, hatte aber Glücklicherweise noch das TestDisk drauf.
Ich bin auch immer etwas ängstlich da etwas verkehrt zu machen, zumindest Anfangs.
Und das Ende vom Lied ist jetzt ein verhackstückter Bootsector, weil ich mich dann doch was getraut habe *g*

Ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Edith sagt:
Die Festplatte ist eine Seagate Barracuda. Mein Mainboard ist ein Gigabyte H77-D3H neuere Rev. (weis es gerade nicht auswendig), von der HD wird nicht gebootet! ist nur als Auslagerungslaufwerk gedacht.

Dinge die ich gern tun/benutzen kann (und schon benutzt habe Gestern und Heute):
- Bios
- Seagate DiscWizard
- TestDisk
- EaseUSPartitionMaster
- Windows Verwaltung
- Gparted per Bootdisk
- CrystalDiskInfo (zeigt nichts auffälliges)
 
Zuletzt bearbeitet:

Neon_

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
544

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Ich werd gleich gern nochmal versuchen. Das Problem ist einfach, wie beschrieben. Das mir bei Gparted nicht die vollen 3TB angezeigt werden. Selbst wenn ich (und das habe ich mehrmals) GPT einstelle als Partitionstabelle. Die Daten sind Wurst. Waren noch nie welche drauf. Daher hab ich da keine Hemmungen.

Auf zu GParted Runde 2... -.-"
 

Neon_

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
544
Das ist klar bis jetzt ist ja nur ein MBR drauf! du hast auch sicher auf Apply gedrückt? :)
 

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Ähm ja, schon ca. 20 mal bei unterschiedlichen Tools? ^^

Die Programme machen mich schon total kirre.
Ich weis gerade nicht mehr welches, aber eins hat mich immer zig mal gefragt OB es eine GPT Partition ist,
obwohl ichs dort sogar angegeben habe... also kA.

Meine liebste Lösung wäre sowas in Form von:
- mach deine Festplatte komplett leer - auch den Bootsector (das geht so:...)
- und dann erstelle (so:...) eine neue Partitionstabelle

Ich hab nämlich das Gefühl das da irgendwie was durcheinander geraten ist, mit MBR/GPT wenn er schon den MFT falsch setzt etc. Ich geh jetzt nochmal bei Gparted rein, und schreib mal so ein paar Eckdaten auf.
Damit ich sie hier im Forum schreiben kann.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612
Zitat von Antharyus:
Und seitdem wird mir überall, im Bios, in den diversen Tools, in Windows etc. nur noch 2TB angezeigt.
War das schon mal anders? Die Kapazität der Festplatte wurde vom BIOS auch schon mal richtig angezeigt?

Hattest du die Festplatte auch mal an einem anderen Rechner angeschlossen. Eventuell mit einem älteren Mainboard von Gigabyte?

Zitat von Antharyus:
- CrystalDiskInfo (zeigt nichts auffälliges)
Mach doch bitte mal ein Screenshot von dem, was CrystalDiskInfo anzeigt. Achte aber bitte drauf, dass alle Smart-Attribute (auch der Hex-Wert/Rohwert) zu sehen sind. Bitte aber nur von dem Programmfenster und nicht von deinem gesamten Desktop.

Vorausgesetzt, dass es wirklich nur ein softwareseitiges Problem ist, würde ich es mal mit dem clean Befehl von Diskpart versuchen. Das reinigt die Festplatte von den Partitionsdaten, sodass danach die Festplatte sauber neu initialisiert werden kann.

Hast du vielleicht irgendeine 3 TB Unlock Software installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Screenshot ist gerade schlecht, hab kein Bildprogramm drauf:

----------------------------------------------------------------------------
CrystalDiskInfo 5.4.0 (C) 2008-2013 hiyohiyo
Crystal Dew World : http://crystalmark.info/
----------------------------------------------------------------------------

OS : Windows 8 [6.2 Build 9200] (x64)
Date : 2013/02/25 18:49:46

-- Controller Map ----------------------------------------------------------
+ Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller [ATA]
- ATA Channel 0 (0)
- ATA Channel 1 (1)
+ Standard-Zweikanal-PCI-IDE-Controller [ATA]
+ ATA Channel 0 (0)
- HL-DT-ST DVDRAM GH24NS95 ATA Device
- Samsung SSD 840 Series ATA Device
+ ATA Channel 1 (1)
- ST3000DM001-1CH166 ATA Device
- Microsoft-Controller für Speicherplätze [SCSI]

-- Disk List ---------------------------------------------------------------
(1) ST3000DM001-1CH166 : 2000,4 GB [0/1/0, pd1] - st
(2) Samsung SSD 840 Series : 120,0 GB [1/0/0, pd1] - sg

----------------------------------------------------------------------------
(1) ST3000DM001-1CH166
----------------------------------------------------------------------------
Model : ST3000DM001-1CH166
Firmware : CC24
Serial Number : Z1F1TFY8
Disk Size : 2000,4 GB (8,4/137,4/2000,4)
Buffer Size : Unbekannt
Queue Depth : 32
# of Sectors : 3907073134
Rotation Rate : 7200 RPM
Interface : Serial ATA
Major Version : ATA8-ACS
Minor Version : ATA8-ACS version 4
Transfer Mode : SATA/600
Power On Hours : 8 Std.
Power On Count : 31 mal
Temparature : 28 C (82 F)
Health Status : Gut
Features : S.M.A.R.T., APM, 48bit LBA, NCQ
APM Level : 8080h [ON]
AAM Level : ----

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
01 117 100 __6 00000970BE20 Lesefehlerrate
03 _95 _94 __0 000000000000 Beschleunigungszeit
04 100 100 _20 000000000023 Start/Stop des Spindels
05 100 100 _10 000000000000 Wiederzugewiesene Sektoren
07 100 253 _30 000000005D7A Suchfehlerrate
09 100 100 __0 000000000008 Eingeschaltete Stunden
0A 100 100 _97 000000000000 Drehwiederholungen
0C 100 100 _20 00000000001F Anzahl der Einschaltungen
B7 _99 _99 __0 000000000001 Unbekannt
B8 100 100 _99 000000000000 Ende-zu-Ende Fehler
BB 100 100 __0 000000000000 Gemeldete unkorrigierbare Fehler
BC 100 100 __0 000000000000 Befehlszeitüberschreitung
BD 100 100 __0 000000000000 Übergeordnete Schreibvorgänge
BE _72 _69 _45 00001E1B001C Luftstromtemperatur
BF 100 100 __0 000000000000 G-Sense Fehlerrate
C0 100 100 __0 000000000007 Ausschaltungsabbrüche
C1 100 100 __0 0000000000AE Laden/Entladen Zyklus
C2 _28 _40 __0 00110000001C Temperatur
C5 100 100 __0 000000000000 Aktuell schwebende Sektoren
C6 100 100 __0 000000000000 Unkorrigierbare Sektoren
C7 200 200 __0 000000000000 UltraDMA CRC Fehler
F0 100 253 __0 4EBE00000004 Kopfpositionierungszeit
F1 100 253 __0 0000750FCA51 LBA geschrieben (Gesamt)
F2 100 253 __0 0000060C6A18 LBA gelesen (Gesamt)

-- IDENTIFY_DEVICE ---------------------------------------------------------
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
000: 0C5A 3FFF C837 0010 0000 0000 003F 0000 0000 0000
010: 2020 2020 2020 2020 2020 2020 5A31 4631 5446 5938
020: 0000 0000 0004 4343 3234 2020 2020 5354 3330 3030
030: 444D 3030 312D 3143 4831 3636 2020 2020 2020 2020
040: 2020 2020 2020 2020 2020 2020 2020 8010 4000 2F00
050: 4000 0200 0200 0007 3FFF 0010 003F FC10 00FB 0110
060: FFFF 0FFF 0000 0007 0003 0078 0078 0078 0078 0000
070: 0000 0000 0000 0000 0000 001F 850E 0006 004C 0040
080: 01F0 0029 346B 7D09 4163 3469 BC09 4163 207F 00A2
090: 00A2 8080 FFFE 0000 D000 0000 0000 0000 0000 0000
100: 346E E8E1 0000 0000 0000 0000 6003 0000 5000 C500
110: 4F16 61B4 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 401E
120: 401C 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0029 A3B0
130: 5D50 A3B0 5D50 2020 0002 0140 0100 5000 3C06 3C0A
140: 0000 003C 0000 0008 0000 0000 05FF 0280 0000 0000
150: 000A 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 5800 8800
160: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0002 0000
170: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
180: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
190: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
200: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 3085 0000 0000 4000
210: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 1C20 0000 0000
220: 0000 0000 1020 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
230: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
240: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
250: 0000 0000 0000 0000 0000 05A5

-- SMART_READ_DATA ---------------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 0A 00 01 0F 00 75 64 20 BE 70 09 00 00 00 03 03
010: 00 5F 5E 00 00 00 00 00 00 00 04 32 00 64 64 23
020: 00 00 00 00 00 00 05 33 00 64 64 00 00 00 00 00
030: 00 00 07 0F 00 64 FD 7A 5D 00 00 00 00 00 09 32
040: 00 64 64 08 00 00 00 00 00 00 0A 13 00 64 64 00
050: 00 00 00 00 00 00 0C 32 00 64 64 1F 00 00 00 00
060: 00 00 B7 32 00 63 63 01 00 00 00 00 00 00 B8 32
070: 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 BB 32 00 64 64 00
080: 00 00 00 00 00 00 BC 32 00 64 64 00 00 00 00 00
090: 00 00 BD 3A 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 BE 22
0A0: 00 48 45 1C 00 1B 1E 00 00 00 BF 32 00 64 64 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 C0 32 00 64 64 07 00 00 00 00
0C0: 00 00 C1 32 00 64 64 AE 00 00 00 00 00 00 C2 22
0D0: 00 1C 28 1C 00 00 00 11 00 00 C5 12 00 64 64 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 C6 10 00 64 64 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 C7 3E 00 C8 C8 00 00 00 00 00 00 00 F0 00
100: 00 64 FD 04 00 00 00 BE 4E 0E F1 00 00 64 FD 51
110: CA 0F 75 00 00 00 F2 00 00 64 FD 18 6A 0C 06 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 61 00 00 73
170: 03 00 01 00 01 C1 02 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 00 00 30 00 00 00 03 06 06 05 06 05 06 06
190: 06 00 00 00 00 00 00 00 00 01 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 A5 38 DE 40 23 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 01 00 00 00 51 CA 0F 75 00 00 00 00
1C0: 18 6A 0C 06 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 A3 07 00 00 31 00 21 00
1E0: 00 00 00 00 C8 89 03 00 00 00 00 00 00 00 00 1B
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 15

-- SMART_READ_THRESHOLD ----------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 01 00 01 06 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 03 00
010: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 04 14 00 00 00 00
020: 00 00 00 00 00 00 05 0A 00 00 00 00 00 00 00 00
030: 00 00 07 1E 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 09 00
040: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0A 61 00 00 00 00
050: 00 00 00 00 00 00 0C 14 00 00 00 00 00 00 00 00
060: 00 00 B7 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 B8 63
070: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 BB 00 00 00 00 00
080: 00 00 00 00 00 00 BC 00 00 00 00 00 00 00 00 00
090: 00 00 BD 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 BE 2D
0A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 BF 00 00 00 00 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 C0 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 C1 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C2 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C5 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 C6 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 C7 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 F0 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 F1 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 F2 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
170: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 FD

----------------------------------------------------------------------------
(2) Samsung SSD 840 Series
----------------------------------------------------------------------------
Model : Samsung SSD 840 Series
Firmware : DXT06B0Q
Serial Number : S14CNEBCB28245J
Disk Size : 120,0 GB (8,4/120,0/120,0)
Buffer Size : Unbekannt
Queue Depth : 32
# of Sectors : 234441648
Rotation Rate : ---- (SSD)
Interface : Serial ATA
Major Version : ACS-2
Minor Version : ATA8-ACS version 4c
Transfer Mode : SATA/600
Power On Hours : 8 Std.
Power On Count : 23 mal
Host Writes : 49 GB
Wear Level Count : 0
Temparature : 26 C (78 F)
Health Status : Gut (100 %)
Features : S.M.A.R.T., 48bit LBA, NCQ, TRIM
APM Level : ----
AAM Level : ----

-- S.M.A.R.T. --------------------------------------------------------------
ID Cur Wor Thr RawValues(6) Attribute Name
05 100 100 _10 000000000000 Ausrangierte Blöcke
09 _99 _99 __0 000000000008 Eingeschaltete Stunden
0C _99 _99 __0 000000000017 Anzahl der Einschaltungen
B1 100 100 __0 000000000000 Verschleißregulierung
B3 100 100 _10 000000000000 Benutzte reservierte Blöcke (Gesamt)
B5 100 100 _10 000000000000 Programmfehler (Gesamt)
B6 100 100 _10 000000000000 Löschfehler (Gesamt)
B7 100 100 _10 000000000000 Laufzeit schlechter Blöcke (Gesamt)
BB 100 100 __0 000000000000 Unkorrigierbare Fehler
BE _74 _60 __0 00000000001A Luftstromtemperatur
C3 200 200 __0 000000000000 ECC Fehlerrate
C7 100 100 __0 000000000000 CRC Fehler
EB _99 _99 __0 000000000005 POR-Wiederherstellungszähler
F1 _99 _99 __0 00000626A829 LBA geschrieben (Gesamt)

-- IDENTIFY_DEVICE ---------------------------------------------------------
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9
000: 0040 3FFF C837 0010 0000 0000 003F 0000 0000 0000
010: 5331 3443 4E45 4243 4232 3832 3435 4A20 2020 2020
020: 0000 0000 0000 4458 5430 3642 3051 5361 6D73 756E
030: 6720 5353 4420 3834 3020 5365 7269 6573 2020 2020
040: 2020 2020 2020 2020 2020 2020 2020 8010 4000 2F00
050: 4000 0200 0200 0007 3FFF 0010 003F FC10 00FB F110
060: 4BB0 0DF9 0000 0007 0003 0078 0078 0078 0078 4E30
070: 0000 0000 0000 0000 0000 001F 850E 0046 016C 0040
080: 03FC 0039 746B 7D01 4163 7469 BC01 4163 207F 0001
090: 0001 0000 FFFE 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
100: 4BB0 0DF9 0000 0000 0000 0008 4000 0000 5002 5385
110: 500B 34BA 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 401E
120: 401C 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0029 0000
130: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
140: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
150: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
160: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0001
170: 2020 2020 2020 2020 0000 0000 0000 0000 0000 0000
180: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
190: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
200: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 003D 0000 0000 4000
210: 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0001 0000 0000
220: 0000 0000 107F 0000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
230: 0000 0000 0000 0000 0000 0800 0000 0000 0000 0000
240: 0000 0000 0000 4000 0000 0000 0000 0000 0000 0000
250: 0000 0000 0000 0000 0000 CCA5

-- SMART_READ_DATA ---------------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 01 00 05 33 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 09 32
010: 00 63 63 08 00 00 00 00 00 00 0C 32 00 63 63 17
020: 00 00 00 00 00 00 B1 13 00 64 64 00 00 00 00 00
030: 00 00 B3 13 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 B5 32
040: 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 B6 32 00 64 64 00
050: 00 00 00 00 00 00 B7 13 00 64 64 00 00 00 00 00
060: 00 00 BB 32 00 64 64 00 00 00 00 00 00 00 BE 32
070: 00 4A 3C 1A 00 00 00 00 00 00 C3 1A 00 C8 C8 00
080: 00 00 00 00 00 00 C7 3E 00 64 64 00 00 00 00 00
090: 00 00 EB 12 00 63 63 05 00 00 00 00 00 00 F1 32
0A0: 00 63 63 29 A8 26 06 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C4 FF 00 53
170: 03 00 01 00 02 1E 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 69

-- SMART_READ_THRESHOLD ----------------------------------------------------
+0 +1 +2 +3 +4 +5 +6 +7 +8 +9 +A +B +C +D +E +F
000: 01 00 05 0A 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 09 00
010: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 0C 00 00 00 00 00
020: 00 00 00 00 00 00 B1 00 00 00 00 00 00 00 00 00
030: 00 00 B3 0A 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 B5 0A
040: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 B6 0A 00 00 00 00
050: 00 00 00 00 00 00 B7 0A 00 00 00 00 00 00 00 00
060: 00 00 BB 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 BE 00
070: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 C3 00 00 00 00 00
080: 00 00 00 00 00 00 C7 00 00 00 00 00 00 00 00 00
090: 00 00 EB 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 F1 00
0A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
0F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
100: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
110: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
120: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
130: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
140: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
150: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
160: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
170: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
180: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
190: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1A0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1B0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1C0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1D0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1E0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00
1F0: 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 00 4E


Ich hab bei Gparted eben wieder diese Meldungen bekommen. Aber bei Beiden, der SSD-Boot und der 3TB-HD:

"Libparted Warnung
/dev/sda bzw. sdb contains GPT Signatures indicating that it has a GPT table, however
it does not have a valid fake msdos partition table, as it should.
Perhaps it was corrupted .. possibly by a programm that doesn't understand GPT partition tables... bla bla"

Also wenn ich mit nem Programm meine SSD anschaue ist diese MBR formatiert...

Aber die funtzt ja einwandfrei.

Nur die 3TB Festplatte wird nicht richtig erkannt. Auch im BIOS nicht, ich kann mich nicht daran erinnern vor dem Problem darauf geachtet zu haben. Auf jedenfall wird die Bezeichnung der HD überall richtig dargestellt.

TestDisk sagt mir auch immer das die Festplatte zu Klein ist. Kann aber anscheinend nichts machen.


Ich hatte diese Festplatte glaube ich noch nicht an einem alten Rechner... wobei ich das nicht 100% sagen kann.
Ich hab hier 4 Rechner stehen. 2 Neue einer mit ner 2TB HD und einer mit ner 3TB und dazu die 2 Alten Rechner mit jeweils 500gb Festplatte. Und ja es sind ALLES Gigabyte Boards. Die Alten (P35 DS3 oder so) und die Neuen....

Naja was genau meinst du mit Unlock Software? den erweiterten Speicher freigeben können ja anscheinend alle Tools die ich bisher genutzt habe. Aber da es einmal schief gelaufen ist, geht es jetzt nichtmehr.
Vorher hatte mir EaseUS die 2TB angzeigt + 750 not allocated - und die konnte ich dann freigeben so das ich eine ~2,75tb HD rausbekommen hätte. Aber naja...

Ich probier mal das Diskpart aus...
Ergänzung ()

Ok Diskpart gibts nur zu Win7, wieder was gelernt. Ich hab außerdem vergessen zu erwähnen das ich Win8 nutze... Schande über mein Haupt

Oh da fällt mir noch eine Randfrage die aber im Zusammenhang steht.
Wieso fährt mein Win nicht mehr hoch wenn ich eine alte HD an den Rechner hänge?
Und warum hat das BIOS den Fehlerhaften Bootmist übernommen? -.-
 
Zuletzt bearbeitet:

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612
Zitat von Antharyus:
Naja was genau meinst du mit Unlock Software?
Es gibt vor allem von manchen Mainboard-Herstellern (mir bekannt sind hierbei AsRock, ASUS und Gigabyte) spezielle Software, die mit Treiber-Tricks die gesamte Kapazität von Festplatten mit mehr als 2 TiB auch unter Windows XP nutzbar machen. Mit diesen Programmen ist es unter Windows (allgemein) auch möglich eine 3 TB Festplatte mit dem MBR-Partitionsschema vollständig zu nutzen (allerdings nicht in einem Stück). Meine Vermutung war nun, dass du eventuell so einen Software installiert hast und die da was zerschossen hat.

Allerdings zeigt selbst CrystalDiskInfo an, dass die Festplatte nur 2 TB an Gesamtkapazität hat. Das lässt wiederum auf eine Host-Protected-Area schließe und das wiederum auf einen bekannten BIOS-Bug in Verbindung mit Gigabyte-Mainboards. Da dein aktuelles Mainboard aber ein UEFI besitzt und das BIOS-Feature, das dafür verantwortlich ist, anscheinend nicht mehr an Board ist, bleibt meiner Meinung nur noch die Möglichkeit, dass die Festplatte an einem älteren Gigabyte Mainboard geschrumpft wurde.

Lade dir doch bitte mal die aktuelle Trail Version von HDSentinel herunter. Das sollte dir anzeigen, ob die Festplatte mittels HPA entsprechend geschrumpft wurde (wovon ich stark ausgehe). Eine HPA lässt sich beispielsweise mit dem Programm HDAT2 unter DOS (reinem DOS, damit ist nicht die Konsole bzw. Eingabeaufforderung von Windows gemeint) entfernen und die vollen 3 TB wieder nutzbar machen.

Zitat von Antharyus:
Screenshot ist gerade schlecht, hab kein Bildprogramm drauf:
Paint solltest du drauf haben. ;) Wenn du aber ein Programm zum Erstellen eines Screenshot meinst, diese Funktion ist in Windows schon seit Ewigkeiten eingebaut. Die Tastenkombination Alt+Druck bzw. Print erstellt vom gerade aktiven Fenster ein Bild, das in der Zwischenablage gespeichert wird. Seit Windows 7 ist auch noch das Snipping-Tool mit dabei, dass das ganze wesentlich komfortabler gestaltet.

/Edit
Ich sehe gerade, dass du den SATA-Controller im IDE-Kompatibilitätsmodus betreibst. Besser wäre AHCI. Bei Win8 ist wahrscheinlich auch ein kleiner Registry-Eingriff notwendig, bevor man den Modus im UEFI umstellt. Ansonsten kann Windows nicht mehr booten.

Der IDE-Modus dürfte eigentlich keine Begrenzung auf 2 TiB haben. Schalte trotzdem mal im UEFI/BIOS auf AHCI um und schau, ob die Platte nun mit 3 TB erkannt wird. Ich tippe nach wie vor aber eher auf die HPA.
 
Zuletzt bearbeitet:

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Äh von Gigabyte hab ich nichts, nur von Seagate (DiscWizard), ich werd mal das HDSentinel ausprobieren. Wir sind dazu übergegangen die 2TB für die Datenübertragung zu nutzen. Daher ist die 3TB in Sicherheit. Für diese HPA würde sprechen, das die Programme alle vergeblich versuchen den Fehler zu beheben, wenn sie die Möglichkeit haben. Ja das mit der Druck Taste kenne ich, nur finde ich hier auf Win8 ehrlich gesagt die Programme nicht ... hab das OS erst seit diesen 8 Std. die im Crystaldisk stehen in Betrieb, mit vielen Ablenkungen und Unterbrechungen. Also noch nicht viel Zeit gehabt etwas einzurichten oder zu stöbern. Und ich hatte vorher XP, daher bin ich nichtmal Win7 erfahren. Gut dann probier ich mal den Sentinel aus, gleich wieder da.
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Also bei HDSentinel ist im Informationen -> ATA Features ein Häkchen in "Host geschützter Bereich". Aber ob auch einer angelegt wurde kann ich da nirgends sehen ?
Ergänzung ()

grml dafür müsste ich jetzt voll den Aufriss veranstalten, weil ich den Rechner ja ausmachen muss und dann der Anleitung nicht folgen kann -.-"
Ergänzung ()

Ah habs gefunden, irgendwo in den Eingeweiden von Windoof
Ergänzung ()

So Diskpart hat nun das Laufwerk gelöscht, denke/hoffe ich
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612
Wenn es wirklich an einer HPA liegt, wird das Löschen der Partitionsinformationen mit Diskpart nichts bringen.

Bezüglich HDSentinel. Da habe ich wohl was verwechselt. Die Warnung, die ich im Sinn hatte, kommt nur, wenn der Treiber ein 2TiB+ Problem hat und der ab Überschreiten dieser Marke die Festplatte löscht.

Das, was du jetzt noch machen kannst, ist mit HDAT2 zu prüfen, ob eine HPA auf der Festplatte existiert und diese zu löschen. Dazu musst du von einer Diskette oder einer CD/DVD in DOS booten (entsprechende bootfähige Images gibt es auf der Webseite des Programms).
 
Zuletzt bearbeitet:

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
ok und kann das das HDAT2 schon von sich aus? also ist das auch sowas wie GParted live/boot disk?
Ergänzung ()

Ich kann im DOS nicht besonders gut navigieren... nur falls das notwendig ist
Ergänzung ()

Jau die DIskpart Aktion hat folgendes bewirkt: im Windows taucht die HD nicht mehr auf (also im Explorer zB.) aber die Tools (Crystaldisk/HDSentinel) finden sie immer noch mit den alten Einstellungen. Das BIOS hab ich wieder verpasst, verdammte Bootzeit oO!
Ergänzung ()

Ah gerade gesehen, vielen Dank schonmal! du bist echt Klasse! ich hab auch deinen ausführlichen Beitrag hier bei CB überflogen. Leider hatte ich keine Zeit mich richtig einzulesen... :(
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612
Das einzige, was du in der DOS-Eingabezeile machen musst, ist mit dem Befehl HDAT2 das Programm starten. Danach geht die Navigation im HDAT2 Menü weiter. Lies dich aber erst mal auf der Webseite von HDAT2 ein wenig ein (ich hoffe du hast kein Problem mit Englisch).

Sollte es wirklich eine HPA sein und da wir nicht die Ursache mit Sicherheit kennen, solltest du nach dem Löschen derselben eine neue um 1 Sektor umfassende HPA anlegen um das erneute Schrumpfen der Festplatte in Zukunft zu verhindern.
 

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Du bist ein Genie! es hat tatsächlich funktioniert :D
Und es war total einfach!

Ok, das einzige was jetzt noch bleibt sind ein paar gelbe Ausrufezeichen, und das ich natürlich, weil ich vor deinem Post schon weg war, keinen neuen HPA Bereich eingerichtet habe. Aber ich lass es mal drauf ankommen. Schließlich kann ich das Problem beheben. Sollte es bei meiner Frau (in ihrem PC) wieder vorkommen.

Sooo zu den gelben Ausrufezeichen, HDAT2 hat mir folgendes angezeigt:

!DCO: SIZE_ERROR+FROZEN
!SECURITY: FROZEN
!SMART: OK
!POWER: ACTIVE
!ATA_MODE: UDMA5/ATA100 (Max. UDMA6/ATA133)

Bissi merkwürdig. Partition steht aber und das war das Wichtigste. Sonst läuft ja erstmal alles...


Du hast auf jeden Fall einen bei mir gut, falls du z.B. mal ein Bild (digital art) brauchst...
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612
Freut mich, dass ich dir helfen konnte. :)

Bezüglich Ausrufezeichen. Das einzige, was mir nicht ganz koscher ist, ist !DCO: SIZE_ERROR+FROZEN. Da müsste ich aber auch erst mal nachforschen. Die Zeit habe ich dafür jetzt nicht mehr. Alle anderen sind Status-Informationen, die keine Fehlermeldung darstellen. Der Übertragungsmodus (ATA-MODE) wird nur aus Kompatibilitätsgründen als UDMA-Modus ausgegeben. UDMA ist der Übertragungsmodus von PATA/IDE-Festplatten. Diese Festplatte ist aber eine SATA-Festplatte, die auch in einem SATA-Übertragungsmodus läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Hmm ok, da ich jetzt endlich meinen Rechner in Ruhe einrichten kann habe ich eben mal das Samsung SSD Programm installiert. Und das sagt mir das es am Besten wäre wenn ich die SSD im AHCI anstatt IDE Modus boote... damit kann ich nu gar nix anfangen. Und wenn ich im BIOS AHCI einstelle dann fährt Windows nicht mehr hoch... ?
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612
Wie ich bereits vorhin geschrieben habe musst du in der Registry eine kleine Änderung vornehmen, damit der AHCI-Treiber bereits in der Frühphase des Bootvorgangs geladen wird. Erst dann bootet Windows im AHCI-Modus.

Schau mal hier: klick!
 

Antharyus

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
12
Hmm der Kram war schon richtig eingestellt, trotzdem macht ers nicht -.-"
 

Madnex

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.612
Top