4gb auf 8gb DDR2 aufrüsten GAMING!

MantaManni

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
413
Hey Leute,
also ich hab jetz ma ne Weile hier im Forum gestöbert und die Meinungen gehen zu meiner Frage deutlich auseinander und die Beiträge sind schon etwas älter, daher frage ich jetz nochmal euch Profis :)

Die Frage steht eigentlich schon oben... Lohnt es sich von 4gb Ram DDR2 800mhz auf 8gb Ram DDR2 800mhz noch aufzurüsten?

Mein Sys:
CPU: Intel Core 2 Quad Q9550 @ 3,4 ghz
Graka: Geforce gtx 560ti
Board: Gigabyte Ga-ep35-ds3 (P35-Chip)
OS: Win7 64 bit

Gibt es Leute die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und mir sagen können ob der Mehrwert groß ist?

Also der PC wird für alles und auch zum Zocken verwendet :) Bin schon ein bissl ein Grafikenthusiast :)

Gruß und danke schonmal für eure Antworten!
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.949
Hi,

kommt immer auf den Preis an, den du bezahlen musst. Grundsätzlich lohnt sich mehr RAM so gut wie immer.

VG,
Mad
 

MantaManni

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
413
naja also das ist halt die Frage... ob ein Umrüsten auf ein neues System sich so rentiert oder ob man das ganze kostengrünstig für nen fuffi auch lösen kann^^
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Kommt auf das Spiel drauf an. Der Vorteil ist bei den allermeisten Spielen sehr gering. Eine 32Bit Anwendung kann eh nur maximal 4GB adressieren. Da DDR2 RAM teuer ist, würde ich davon abraten außer du hast ein sehr exotisches Spiel, welches von den mehr an RAM stark profitiert.
 

Janz

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
13.309
Ne lohnt bei den Preisen nicht, DDR2 is neu schweineteuer. Sei denn du kennst wen der nen Kit günstig loswerden will. Ich nehme an du hast 2x2GB verbaut, könntest noch ein weiteres 2x2GB Kit nehmen. Allerdings kanns bei Vollbestückung (besonders bei unterschiedlichen Riegeln) Probleme geben. Nen 2x4GB Kit kostet ~160 Euro das kommt nicht in Frage würd ich sagen. Da biste mit neuem Board inkl RAM und neuer CPU ja fast günstiger dabei :D
 

PNC Star

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
206
Also ich zocke auch noch auf einem Q9550 und 4GB DDR-2 RAM, mit ner 5850 und habe eigentlich keine Probleme.
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.949
Hi,

genau deswegen sage ich ja "hängt vom Preis ab" :) Wenn du gebrauchten DDR2 RAM für wenig Geld kriegst: sicher, rüste auf. Wenn nicht dann lieber gleich was neues.

VG,
Mad
 

MantaManni

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
413
ok also da ich mindestens 40 euro investieren müsste und armer rauchender Student bin wart ich wohl lieber und hol mir was anständiges^^
Ist denn bald eine neue Generation von Ram Grafikkarten oder Prozessoren in Sicht?
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.458
Hab auch noch Sockel 775 mit Quadcore drauf und 8 Gbyte Ram. Hab vorher 4 Gbyte gehabt aber für unter 20 Euro inkl. Versand nochmal 2x2 Gbyte bei Ebay "geschossen". Bei bestimmten Spielen wie BF3 merkt man den Unterschied, da waren vorher immer kleine Nachladeruckler, die sind jetzt weg.

Ich würde also noch 4Gbyte dazu kaufen. Ein neuer Rechner lohnt sich erst wenn ein "Hammerspiel" rauskommt, was auch bei mittleren Einstellungen nicht mehr läuft, vielleicht bei "The Elder Scrolls 6" oder so. *g*

Vorher kauf ich zumindest keinen neuen PC. Warten zahlt sich immer aus, wenn es nicht dringend notwendig ist. Schau mal in den Marktplatz hier, vielleicht verkauft einer noch 2x2 Gbyte, oder eben bei Ebay.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.799

shuikun

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
729
Ich finde 8GB schon sinnvoll - aber schneller wird das gerät beim zocken wohl kaum..

vom Preis her, ist DDR2 kaum teurer, DDR3 ist auch stark gestiegen.
also 4gb ddr2 kosten wohl so 40€ und ddr3 30€... je nach marke..
 

CubeID

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
544
Bei Win 7 hab ich bei BF3 gemerkt als ich von 4GB auf 6GB aufgerüstet habe.
Brauchst ja nur schauen wie viel Speicher beim Daddeln gebraucht werden. Wenn die Auslastung über 3,7GB geht mal auf die LED der HDD schauen, bei mir hat er mit 4GB sich totgecacht... wenn die HDD LED recht konstant leuchtet bringen sogar 2GB mehr schon was... die könntest hier im Forum gebraucht günstig bekommen.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.094
Ein fast ähnliche Fragestellung hatten wir heute schon einmal gehabt ...

Der wollte auch mehr und schnelleren RAM in sein System setzen ... Bringt neuer RAM für mein System etwas?

und man könnte hier wie auch schon im anderen Thread praktisch gleichen Antworten geben ... bzw. sich die Antworten bzgl. des schnelleren RAM hier sparen ...
 

Taigabaer

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.458
Sorry, nur als Fragesteller such ich das Forum durch, ob da schon was Ähnliches steht. Als "Beantworter" find ich das langsam übertrieben. ;) Außerdem gehts in Deinem Link im Eröffnungspost nur um schnelleren Ram, danach wurde aber hier nicht gefragt.
 

MantaManni

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
413
der Unterschied ist aber dass es da um DDR3-Ram geht.... also was komplett anderes.
 

Haffke

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.501
Nein eben nicht komplett anders ! Ram ist Ram und Mehr ist immer besser. Solange er Günstig ist kannst du ihn ruhig kaufen. Nur sollte man bei einer Vollbestückung immer schauen das es auch lauft und gegebenenfalls die Timings hoch setzen.
 

AdoK

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
53.094
Nein, es ist nicht komplett anders! Es ist auch wurscht ob nun DDR2 oder DDR3. RAM ist RAM. Ebenso ist es auch nicht von belang ob 'schneller und mehr' oder nur 'mehr'. Das 'mehr' ist in beiden enthalten.

Und bei 'mehr' gilt wie schon im oben verlinkten Thread von heute 'Hubraum ist durch nichts zu ersetzen als durch mehr Hubraum und nun ersetze man das Wort Hubraum durch das Wort RAM'.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Korrekt. Die Geschwindigkeit des RAMs ist fast total unerheblich. Mehr RAM bringt ein aber auch nur dann was, wenn der vorhandene nicht voll genutzt wird. 32GB RAM bringen dir also keinen nennenswerten Vorteil gegenüber 8GB.
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.824
Das kommt auf die Anwendung drauf an. 8GB nützen nichts, wenn das Spiel eh nicht mehr als 2GB benötigt.
 
Top