5.1 Kaufberatung - Upgrade, Detaillösungen

MrSlainkoenig

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
717
Hallo,

momentan brummt ein Edifier S550 angeschlossen über eine Soundkarte(Asus Xonar DX) innerhalb meiner 4 Wände.
Hier mal ein Bild: Anhang 482963 betrachten
Anwendungsbereiche sind Gaming, Filme und Musik.
Gerne würde ich aufstocken.
Nach einigen Nachforschungen fielen mir die Dali Zensor 7 + Center ins Auge, da ich sie vom Design sehr schön finde.
Aufgrund von baulichen Gegebenheiten kann der Sony Bravia KDL-55W805 nur an diese Position.
Bei Standboxen frage ich mich sofort ob diese nicht zu niedrig stehen würden. Siehe rechter vorderer LS auf dem Bild.
Das Fuße vom Bett würde wahrscheinlich etwas verdecken? Also müsste man Ständer nutzen. Zumahl meine Ohren auf Höhe der derzeitigen LS sind.
Kann ich eigentlich auf meine Soundkarte verzichten, wenn ein AV Receiver eh über HDMI angeschlossen werden würde. Die analogen Ausgänge benötige ich dann ja nicht mehr.
Einen entsprechenden Receiver benötige ich auch noch. Und vllt könnte man für den Anfang den Sub vom Edifier + die SR/SL weiter betreiben.
Danke

Grundriss(alt): Anhang 482966 betrachten
MfG
MrSlainkoenig
 
Zuletzt bearbeitet:

neueinsteiger84

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
900
Hallo,

erst mal die Frage, warum willst du aufrüsten? Was gefällt dir an deinem aktuellen Setup nicht?

Nächste Frage, wie groß ist der Raum? Ich schätze vom Bild her auf 4mx3m, kommt das etwa hin?

Ich bin zwar kein großer Experte (habe mir erst vor kurzem meine ersten Standlautsprecher gekauft) aber ich würde dir von Standlautsprechern abraten. Denn diese kannst du aktuell nur sehr beengt stellen und dann fangen diese im allgemeinen schnell mit dröhnen an. Vielleicht wären dann zwei Regallautsprecher + Center eher etwas für dich?
Da gibt es einiges und nicht nur von Dali.

Aber dafür wäre es wohl gut, wenn du wie gesagt angibst, was dir aktuell an deinem Setup fehlt und was du dir vom Upgrade erhoffst. Weiterhin wäre dann noch die Frage, wie das Anwendungsgebiet genau ausschaut also wie viel Musik/Film/Gaming.
 

Topper93

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.011
Muss mich anschließen. Der Platz ist nicht wirklich für Standlautsprecher geeignet und ist auch generell ein wenig unglücklich, aber wenns nicht anders geht... Ich würde dir dann wohl ein Regalboxen-Setup empfehlen mit Sub. und Lautsprecherständern (4x die gleichen) plus evtl. ein Frontspeaker, wobei man den bei der engen Aufstellung normal nicht benötigen sollte.

Hast du die Dali schon gehört oder gefallen die dir nur vom Aussehen her?

Wenn nicht dann würde ich diese und andere Probe-Hören gehen.
 

MrSlainkoenig

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
717
Hallo,
habe nun etwas umgeräumt.(Bild2) Der Raum ist knappe 3,pleng m x 4,pleng m groß. Durch die Deckenhöhe von 4 m schallt es recht stark hier drin, das Knacken einer Plastikflasche hat ein Echo. Ziemlich nervig. Nun denn. Die Dali Z7 und andere in der Preisklasse befindliche LS höre ich mir morgen mal ein. Nochmal zum Anwendungsgebiet...und meine Erwartungen. Man merkt doch schon recht deutlich dass dem Edifier, insbesondere beim Center Volumen fehlt. Meine Ultimate Ears TripleFi 10 gefallen mir sehr gut. Also erwarte ich mir auch ein Bonus in der Musikwiedergabe sprich mehr Detail. Ansonsten halt hauptsächlich Serien, Filme, Anime. Und beim Gaming möchte ich ungern 5.1 missen. Wie sieht das nun nochmal wegen meiner Soundkarte aus? Benötige ich diese noch?

BILD2 Anhang 483239 betrachten

MfG
MrSlainkoenig
 
Zuletzt bearbeitet:

neueinsteiger84

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
900
Hallo,

ich glaube, dass die Dali Zensor 7 nichts für diesen Raum sind. Dazu habe ich zwar keine eigenen Erfahrungen, aber was man so ließt ist, dass Standlautsprecher einen gewissen Abstand zur Wand hinten und zur Seite benötigen.
Bei dir wären beide Lautsprecher direkt hinten an der Wand und der rechte sogar in einer Ecke.

Dann ist die Frage, warum es gerade Standlautsprecher sein müssen? Du zahlst dann gut 850€ für Lautsprecher, die du ggf. gar nicht benötigst.
Stattdessen könntest du dich auch für gute Regallautsprecher und einen guten Subwoofer entscheiden.

Nur mal so, selbst mir wurde zum Teil von Standlautsprechern abgeraten, obwohl der Raum bei mir über 30qm hat und ich die Lautsprecher doch recht gut stellen kann.
 

MrSlainkoenig

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
717
Hallo,

war gerade Probehören.
Natürlich auch Regallautsprecher, welche mir aber durchweg recht wenig gefallen haben.
Als beste LS habe ich die Monitor Audio Silver 8 mit Denon X4100W bewertet, gefolgt von den Zensor 7 mit marantz nr1605.
Zum Thema Raum muss auf alle Fälle was passieren. Da werde ich als erstes dran arbeiten.

MfG
MrSlainkoenig


25.03
Habe gerade nochmal die Silver 8 mit den Zensor 7 verglichen. Sowie die Zensor an den marantz und den denon.
Abschließend gefallen mir die Dali mit dem x4100w am besten.
 
Zuletzt bearbeitet:

neueinsteiger84

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
900
Hallo,

was hat dir denn an Regallautsprechern nicht gefallen? Ich kenne die Dali Zensor 7 nicht (habe nur mal kurz die Zensor 5 gehört) aber möglicherweise ist es nichts für den Raum. Auch wenn dir die Zensor 7 am besten gefallen haben, nicht dass du diese nicht richtig aufstellen und dann nicht mehr genießen kannst.
Wäre ja etwas schade.

Wenn dir bei den Regallautsprechern der Bass gefehlt haben sollte, vielleicht wäre ein guter Subwoofer auch als Ergänzung möglich?
 

MrSlainkoenig

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
717
Hi,

in dem Hifi Laden hat man mir angeboten die Lautsprecher auch erstmal in meinen 4 Wänden zu testen. Heute habe ich erstmal ein paar Handtücher an die Wände geklebt...und somit mein Flatterecho reduziert.


EDIT 29.03
macht soweit erstmal einen guten klanglichen Eindruck
Anhang 484280 betrachten

EDIT 1.04
Hi,
leider trübt der erste Eindruck nun etwas. Das Netzteil für meine LED Hintergrundbeleuchtung verursacht u.a. Störungen in den Lautsprechern. Das werde ich also die nächsten Tage ersetzen müssen. Außerdem habe ich alle paar Minuten ein Brummen im Receiver. Döööt Döööt Döööt Döööt. Dann ist wieder einige Zeit Ruhe dann kommt es wieder. Der Receiver ist über HDMI verbunden. Kann sich jemand das erklären?

MfG
MrSlainkoenig
 
Zuletzt bearbeitet:
Top