555€ Hardware...Preis-/Leistung GUT?

Boses

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
Prozessor: amd fx6300 "vishera" 120€
Mainboard: MSI 970A-G46 70€
Arbeitsspeicher: 8GB (G.Skill) 1866Mhz 43€
Netzteil: Sharkoon WMP600 (600W (logisch)) 55€
Festplatte: Western Digital 500GB (reicht mir, habe auch noch eine in meinen jetztigen Pc drin) 50€ (SSD kann später kommen...)
Laufwerk: nehme ich auch aus meinen alten pc

Grafikkarte: also habe das ist ja immer so eine sache..
von ATI würde ich die PowerColor Radeon HD 7870 PCS+ Vortex II 220€

das ist auch mein Maximum was ich ausgeben will


Hoffe ihr könnt, gerade bei der Grafikkarte, weiterhelfen. Freu mich über jeden Rat mit Begründung!
 

Atroxy

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
191
Übernimmst du dein altes Gehäuse? Und die Belüftung dort reicht aus bisher?

Das Netzteil würde ich deutlich kleiner nehmen. Das Cougar A450 as der FAQ dürfte dir locker reichen, selbst unter Volllast ;-)
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.898
Willkommen.

Sieht gut aus.

Aber als Graka eine 7950 Boost für ca. 250-260€.

Da solltest Du nicht sparen. Sind halt 3GB gegenüber 2 bei der 7870.

Auch die neue Graka Serie 89xx wird 3GB haben - und damit wohl nicht weit weg sein von den jetzigen 79xx Modellen.
 

Boses

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
mh habe mir dir FPS zahl von der angeguckt (BF3) und die powercolor 7870 ist ungefähr gleich stark wie die 7950, außerdem ist mehr nicht mehr drin, wollte nicht so viel ausgeben.
Das Netzteil ist für 55€ und Kabelmanagement mehr als genug, ich weiß, aber glaube nicht das das ein Problem ist und bin, wenn ich mal aufrüsten will, gewappnet.
Mit dem Gehäuse muss ich mal schauen... wenn ich eines kaufen werde, dann das Zalman z9 Plus für knapp 50€:
Meine Meinung optisch und praktisch gesehen sehr ansprechend.
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p688989_Zalman-Z9-Plus-Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz.html

http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/23238-test-powercolor-radeon-hd-7870-pcs-vortex-ii.html?start=11
 
Zuletzt bearbeitet:

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Ein kleineres Netzteil wäre absolut ausreichend. Der PC braucht keine 300 W unter Last.

Bist du dir auch sicher, dass du Kabelmanagement brauchst? Beim Gehäuse kannst du die Kabel hinter dem Mainboard verlegen, weshalb die überflüssigen Kabel auch nicht im Weg wären.
Hier mal ein paar Alternativen (die letzten beiden sogar mit KM):
http://geizhals.at/de/543132
http://geizhals.at/de/679523
http://geizhals.at/de/736611

Das Laufwerk vom alten PC ist auch mit SATA Anschluss, oder?

Ist die Lautstärke vom System eigentlich entscheidend?
 
H

HardlineAMD

Gast
Ich würde gleich den FX 8320 nehmen, die Gigabyte HD7870 für 200€ Und als Netzteil ein entsprechendes be Quiet! nehmen.
Das kommt mit brauchbarem Gehäuse von Xigmatek in etwa auf 600€.
@hibble

Bitte keine Coolermaster-Netzteile empfehlen. Danke!
 

Mursk

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
1.860
Die Tipps von den Vorredner würde ich auch so an dich weiter geben. Auf die CPU würde ich wohl noch einen anderen Kühler drauf schnallen. Schon für 20 € gibts da was. Cooler Master TX3 Evo oder Thermalright True Spirit 92 um mal zwei genannt zu haben. Teurer geht natürlich immer. ;)

Beim Speicher würde ich beim bestellen mich nochmal umsehen, oftmals ist schnellerer gar nciht so viel teurer. Meist kostet 2133er nur ein paar € mehr. Schon mit den folgenden APUs wird AMD wohl auch dies offiziell unterstützen und man würde für die Zukunft damit nichts verkehrt machen. Wenns wirklich nur nen Unterschied von nem 5er wäre, würd ichs mir mal überlegen.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Dann wollen wir mal soviel wie möglich aus dem Budget holen...

1 x HGST Deskstar 7K1000.C 500GB, 16MB Cache, SATA II (HDS721050CLA362)
Gute, günstige und schnelle HDD
1 x Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed (BX80637I53470)
Beste CPU zum zocken! und arbeiten...
1 x G.Skill DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL11-11-11-28 (DDR3-1600) (F3-1600C11D-8GNT)
Günstiger Speicher mit XMP für Ivy
1 x Gigabyte Radeon HD 7870 GHz Edition OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R787OC-2GD)
Besser, leiser und günstiger als die PCS+
1 x ASRock B75 Pro3-M, B75 (dual PC3-12800U DDR3)
Günstiges MB mit guten Bauteilen
1 x Zalman ZM-T2
Kleines aber feines Gehäuse, in das alles passt...
1 x be quiet! System Power 7 400W ATX 2.31 (BN142)
Technisch aktuelles NT mit Leistungsreserven und dazu noch günstig...

Zusammen für 555€ bei Hardwareversand....
 
Zuletzt bearbeitet:

Boses

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
Reicht der fx6300 nicht völlig aus? der ist von der leistung zwischen i3 und i5 und preislich bei einem i3. Glaube das der für meine Ansprüche reicht.
BF3 zocken, 2 Monitore (vga,hdmi), und multitasking und glaube das das ein sechskerner locker hinkriegt.
Die Grafikkarte ist mit 45-60 FPs bei BF3 1920*1080 auf Ultra Einstellungen ziemlich gut dabei.
Finde auch keine die Preis-/Leistungmäßig in der Kategorie noch in Frage kommt.
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Du vergisst das der FX bei gleicher bzw. weniger Leistung das doppelte an Strom verbrennt und eine höhere Abwärme produziert.

Zur Grafikkarte:
Die PCS+ bietet so gut wie keine Mehrleistung, ist dafür aber derbe laut...
http://www.hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/grafikkarten/23238-test-powercolor-radeon-hd-7870-pcs-vortex-ii.html?start=5

Die Gigabyte bietet die gleicher Leistung, ist dafür aber !massivst! leiser...
http://www.tomshardware.de/Gigabyte-Radeon-HD7870-Windforce-Review,testberichte-240975-8.html

Warum nen FX-6300 verbauen, wenn man fürs gleiche Geld nen besseren Intel bekommt?...
Wenn die FX Lösung günstiger wäre, ok... aber sie kostet das selbe, also warum das gleiche für weniger Leistung und höheren Verbrauch zahlen?
 

Boses

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
Habe das alles auf Alternate zusammengestellt. Müsste ja auch sonst mehr Versand bezahlen. Wenn ich alles bei einer Seite bestelle muss ich doch nur einmal Versand bezahlen?
der fx 6300 ist mind. 30€ günstiger als der i5 und für mich ist das schon ein unterschied.
Bei Gfrafikkarte habe ich auch schon gelesen das die relativ laut und heiß wird, habe aber gedacht das sein die stärkste von 7870. Also sollte ich lieber 20€ sparen dafür aber die Gigabyte nehmen?
 

Tresenschlampe

Captain
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
3.153
Klick oben auf die Links von mir mit den Hardwareteilen, dann scrollst du runter bis zum Hardwareversand.de klickst auf diesen und legst das Teil in den Warenkorb... das machst du mit allen Links von meiner Liste.
Am Ende wirst du sehen das der Warenkorb 555€ entspricht und das trotz des I5 es ebenso teuer wird wie dein FX System :)
Probiers aus... und ja, du solltest nur einmal Versand zahlen.

Wenn du von dem I5 auf einen I3 reduzierst könnte ich dir die gesparten 60€ auf eine SSD, besseres MB, leisen CPU Kühler bzw. besseren Speicher umstellen...

Bzw. machen wir es anders...
[h=4]Preis: 554,66[/h]
 
Zuletzt bearbeitet:

Boses

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
63
ich gehe bis maximal 555€ für die benötigte Harware, das Gehäuse wird extra gerechnet ;)
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.884
Warum nen FX-6300 verbauen, wenn man fürs gleiche Geld nen besseren Intel bekommt?...
Wenn die FX Lösung günstiger wäre, ok... aber sie kostet das selbe, also warum das gleiche für weniger Leistung und höheren Verbrauch zahlen?
Troll nicht in jedem Thread herum.

Du weißt doch ganz genau, dass der FX 6300 günstiger ist. Ein i5 ist bei hwv um 30 % teurer!
Die Leistung steigt im Falle eines CPU Limits aber gerade mal um 20 %.

Wann wäre die CPU denn spürbar schneller? Das kannst du mir nicht beantworten, weil du in den CPU Tests keinen Praxisbezug hast. Aber du weißt es natürlich immer besser.

Ich bin ja mittlerweile stolz auf dich, dass du keine Chinaböller Netzteile mehr andrehst, aber ein Billiggehäuse für 17 € ist doch ein schlechter Scherz? Aber Hauptsache nicht an der Leistung gespart :rolleyes:
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.716

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616
@Tresenschlampe
Lieber ein teures Gehäuse, was auch etwas größer ist und lieber bei der Leistung ein bisschen zurückstecken und CL11 RAM ist langsamer als CL9.

@Metaxa1987
Die Sharkoon Gehäuse sind gut, aber die von dir verlinkten sind nicht greade ein Platzwunder

ich gehe bis maximal 555€ für die benötigte Harware, das Gehäuse wird extra gerechnet ;)
Was ich noch nicht verstanden habe ist ob die Festplatte vom alten System übernommen wird?
 
Top