6870- Welche?

motsch_

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.035
Hi,

möchte mir nun eine Grafikkarte der HD6870 zu meinem System dazukaufen!

AMD Phenom II x6 1090T

1000GB Samsung SpinPoint F3 HD103SJ 7200U/m

Gigabyte GA-870A-UD3 870 AM3 ATX

2x2048MB Kingson ValueRam DDR3 133 CL9 Kit


Nun stellt sich mir die Frage, von welchem Hersteller ich die Karte kaufe.
Habe schon gehört, dass die Sapphire oder Powercolor gut sein soll!

Nun möchte ich es aber genauer wissen, welche dieser Grafikkarte die beste ist: HD6870
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.257
Ich besitze die Powercolor und bin zufrieden was die Lautstärke angeht, kannst aber nat. noch auf die Karten mit alternativem Kühler warten, die sind dann noch leiser (wenn sie es nicht verbocken).
 

001

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
174
Ja bis jetzt gibt es von der HD6870 nur Referenzdesigns. Die Firma HIS hat eine leicht (seeeeehr leicht!) übertaktete Variante vorgestellt, aber das wars auch schon soweit ich weiß.
Wenn du genau jetzt eine HD6870 kaufen möchtest, dann nimm die billigste!

LG
 

Unnu

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.400
Moin,
ich hab' mir die Powercolor 6870 organisiert. 194 ocken. Sollte Morgen eintreffen.

Da kann ich dann von berichten wie's ist mit der neuen.
:)


Hi,

möchte mir nun eine Grafikkarte der HD6870 zu meinem System dazukaufen!

AMD Phenom II x6 1090T

1000GB Samsung SpinPoint F3 HD103SJ 7200U/m

Gigabyte GA-870A-UD3 870 AM3 ATX

2x2048MB Kingson ValueRam DDR3 133 CL9 Kit


Nun stellt sich mir die Frage, von welchem Hersteller ich die Karte kaufe.
Habe schon gehört, dass die Sapphire oder Powercolor gut sein soll!

Nun möchte ich es aber genauer wissen, welche dieser Grafikkarte die beste ist: HD6870
 

nicb

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
564
weil eben alle karten im referenzdesign sind, was heisst, dass alle karten gleich sind.
der einzige unterschied ist das aussehen, deshalb solltest du einfach die billigste nehmen.
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.625
Die PCS+ ist die erste Alternative.
 

directNix

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
906
Würde immer noch die GTX 460 vorziehen und diese dann übertakten. Ich lehne mich weit aus dem Fenster und sage, dass alle GTX 460 problemlos auf mindestens 800 MHz laufen.

Damit bist du auf 6870 Niveau und bist erst noch leiser und 50 € günstiger.

Besonders empfehlenswert die Gigabyte GTX 460 OC.
 

Matthias2x

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
736
tjo directNix dann will ich dir mal was sagen .... ich hatte die Gigabyte GTX460 1GB und hab die ganz schnell wieder verscherbelt. Unter anderem ein Grund war für mich die unzureichende Performance z.b. in BC2 (zugegeben das es in anderen Spielen anders sein kann), aber seitdem meine Sapphire 6870 im Rechner werkelt bin ich durchweg zufrieden. Die GTX460 hatte ständige Ruckler ingame bzw. generell nur eine Performance an der Grenze des spielbaren (bei meinen Settings), da lief meine vorherige GTX260 deutlich runder. Ein Grund mag auch sein das es die BC2 Engine scheinbar nicht schafft die GPU voll auszulasten. Ich hatte oft gerademal 40-60% Auslastung (mit dem MSI Afterburner gemessen), die HD6870 wird dagegen durchgehend mit 95-100% ausgelastet. Das äußert sich dann auch in durchschnittlich 20-25 mehr Min-FPS (von runden 35-40 auf 55-65 je nach Map, mit Fraps gemessen) und macht somit deutlich mehr Spaß. Und ohne eine potente CPU, am besten mit 4 Kernen und >= 3Ghz, geht die GTX460 auch nicht viel besser als eine GTX260. Ich hatte mit meinem C2 Q6700 auf Standardtakt 2,66 Ghz vielleicht 5% Mehrleistung auf dem Papier. Real war es durch das ständige geruckel eher ein Rückschritt. Erst mit 3,2 - 3,4 Ghz Takt ging es flotter, die Ruckler waren jedoch weder durch CPU- noch GPU OC wegzubekommen.

Was man der Gigabyte GTX460 zugute halten muß ... die ist sehr leise und bleibt trotzdem ungewöhnlich kühl. OC ging bis 850Mhz Chiptakt sowie 1050Mhz Speichertakt (ohne Spannungsanpassungen) absolut problemlos. Viele gehen auch noch deutlich höher. Leider behob auch das meine Probleme mit der Karte nicht. Und ehe die Meinung kommt das meine Settings die Karte wohl überfordert haben, selbst GTX470/480 Besitzer haben teilweise dieses Problem. Dazu gibts auch entspr. Threads im Nvidia Forum. Daher meine Entscheidung mich wieder von dieser Karte zu trennen und erstmals auf ATI zu setzen. Ich bereue den Kauf nicht, obwohl die 6870 deutlich lauter ist und auch ordentlich warm wird (um die 70-75 Grad unter Vollast). Trotzdem habe ich mit der Karte endlich wieder ein gutes Spielgefühl und das zählt für mich.
 

Hawk1980

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
875
Matthias2x

Mein Reden. Habe auch die Sapphire HD6870. Absolut keine Problem damit. Kein Ruckel kein zuckeln.Diese Karte kann man nur empfehlen.
 

motsch_

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.035
Hallo,

die Sapphire ständig ausverkauft ist, habe ich mir überlegt vielleicht die Powercolor zu kaufen!

Besteht zwischen den beiden ein merkbarer Unterschied oder kann ich beide bendenkenlos kaufen?

Und was heißt eigentlich bei der neuen Powercolor Version das PCI E?? wie hier
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.893
Das ist die Schnittstelle, die die Grafikkarte zum Mainboard benutzt. Alle aktuellen Grafikkarten setzen auf PCIe.

Zur Zeit besteht kein Unterschied zwischen den Herstellern, denn die Grafikkarten werden nach dem Referenzdesign gefertigt und die Hersteller machen einfach nur ihre Aufkleber drauf.
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.257
Eben, deshalb kauf einfach die billigste 6870 die du bekommen kannst.
 

motsch_

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.035
Aufgrund der etwas schlechten Bewertung bei Mindfactory der Powercolor 6870 denke ich, wäre die Sapphire wohl die bessere!

Oder nicht?
 
Top