775 Mainbord mit Pci express 3.0 ?

988b gaming

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
20
Hallo

Ich wollte fragen ob es irgendein mainbord gib was Lga 775 ist aber Pci express 3.0 ist
 

nicK--

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.746
PCIe 3.0 kam bei Intel erst mit ivy Bridge also selbst wenn es ein Sockel 775 Mobo gäben würde das die Signalqualität leisten kann, gibt es keine CPU die PCIe 3.0 beherrscht für diesen Sockel.
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9.045
Was genau ist dein Ziel?
wie @nicK-- erwähnt hat gibt es PCIe 3.0 erst ab ab Sockel 1155 bzw Ivy Bridge
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.623
gibt es PCIe 3.0 erst ab ab Sockel 1155 bzw Ivy Bridge
Sokel alleine ist falsch ... Ivy Bridge ist schon richtiger ... aber auch erst ab dem B75 bis Z77 Chipsatz für Ivy Bridge ... auf den x6xern ist nur PCI 2.0 verbaut .. auch egal was in der CPU steckt.

Aber zumindest ist es bei dem Sokel noch mit der Kompaktibilität alles drinn gewesen und nicht wie beim 1xx/2xx/3xx Dilemma ..
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.448
Einfache Antwort: Nein, gibt es nicht!

Bei Intel gibt es PCIe 3.0 offiziell erst ab Ivy Bridge CPUs und erst ab Sockel 1155 Mainboards mit Panther Point Chipsätzen, ab Anfang 2012.

PCIe 3.0 gibt es erst seit Ende 2010. Den Sockel 775 gab es aber nur bis 2008. Danach kam der Nachfolger 1156, der aber auch noch kein PCIe 3.0 konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

AAS

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.072
Sokel alleine ist falsch ... Ivy Bridge ist schon richtiger ... aber auch erst ab dem B75 bis Z77 Chipsatz für Ivy Bridge ... auf den x6xern ist nur PCI 2.0 verbaut .. auch egal was in der CPU steckt.
Auch falsch, gibt auch z.B. auch P/Z67 Mainboard die können PCIe 3.0,
es darf nur kein PCIe 2.0 Switch für die Lanes-Aufspaltung verbaut sein.
https://www.overclock.net/forum/6-i...-motherboard-s-support-pci-express-3-0-a.html
 
Zuletzt bearbeitet:

KCX

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.033
So oder so würde es keinen Sinn machen, da es dir keine Mehrleistung bringt. Dein Q9550 ist ca. 11 Jahre alt und will ausgewechselt werden. Deine GPU (gt 9600 ?)wahrscheinlich auch. Du solltest über einen komplett neuen Rechner nachdenken...
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.448

AAS

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.072
Nur weil es technisch vielleicht möglich gewesen wäre, tröstet nicht über den Umstand hinweg das es IMHO keine Cougar Point Mainboards mit PCIe 3.0 gab...
Es gibt genug Mainboard die das konnten, das GA-Z68XP-UD4 hatte z.B. in der rev 1.3 PCIe 3.0 Switches verbaut.
Es ist technisch möglich und wurde auch umgesetzt.
Ergänzung ()

Alle dieses Asus Mainboards unterstützen PCIe 3.0:


[PCIe 3.0 Support Model List]
Z68
Maximus IV GENE-Z/GEN3
P8Z68 DELUXE/GEN3
P8Z68-V PRO/GEN3
P8Z68-V/GEN3
P8Z68-V LE
P8Z68-V LX
P8Z68-M PRO
P67 P8P67
P8P67 (REV 3.1)
P8P67 LE
P8P67-M
P8P67 LX

H67
P8H67-M EVO
P8H67
P8H67-V
P8H67-M
P8H67-M PRO

H61
P8H61 EVO
P8H61 PRO
P8H61-M PRO
P8H61/USB3 R2.0
P8H61/USB3
P8H61-V
P8H61 PLUS R2.0
P8H61 PLUS
P8H61 R2.0
P8H61
P8H61-M EVO
P8H61-M
P8H61-M LE/USB3
P8H61-M LE/CSM R2.0
P8H61-M LE
P8H61-M LE/CSM
P8H61-M LX PLUS R2.0
P8H61-M LX PLUS
P8H61-MX USB3
P8H61-MX R2.0
P8H61-M LX R2.0
P8H61-M LX
P8H61-M LX3 PLUS R2.0
P8H61-M LX3 PLUS
P8H61-M LX3 R2.0
P8H61-M LX3
P8H61-I R2.0
P8H61-I LX R2.0
P8H61-I LX

Quelle:
https://event.asus.com/2011/mb/PCIe3_Ready/
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.578
Ich behaupte mal, dass es sowieso kaum eine Rolle spielt, weil PCI-E doch abwärtskompatibel ist.
Also passt eine 3.0-Karte auch auf ein 775er Board. Oder irre ich mich da?
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.623
und bei neueren Karten die nur mit UEFI BIOS laufen kann man es auch vergessen ..
 
Top