Leserartikel Acer Aspire M7720

Cr8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.155
Ich bin jetzt recht schnell mit dem Leistungsaufnahmerechner von Enermax durchgegangen und komme auf ungefähr 432W mit einer GTX 760Ti und auf 439W mit einer AMD R270X. Hiermit habe ich alles kurz überschlagen http://www.enermax.outervision.com/PSUEngine
Es wird recht knapp wenn es um die neusten Karten geht. Ich würde nochmal in Ruhe die Komponenten die er drin hat, durchgehen und den Gesamtverbrauch rechnen und dann schauen wie viel noch für die Grafikkarte übrig bleibt.
 

Capt. Be Bopp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
498
Würde das netzteil für eine r9 270x ausreichen. Nach längern googeln soll die R9 270x weniger watt brauchen als die hd 4870. Kann das stimmen, weil die tdp 180w zu 160w(hd 4870) steht? Ist eine gtx 960 besser in bf4 als eine 270x + mantle mit dem i7 920?
 
Zuletzt bearbeitet:

Xbrox

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Das Hab ich Mal Versucht ist Aber total Daneben bin Früher mit Win 7 durch Maps gefallen (NFS Rivals) Ultra Settings (BF4) hate Massenhaft Ruckler Das wirkt sich aus
Habe ich seit 8.x nicht mehr!
 

Xbrox

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
22
Kann mir nochmal jemand sagen wie viele SATA Anschlüsse der Acer hat
 

Evo8 Racer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.792
Hallo Leute,
ich bräuchte mal bitte ein Bild von den Pins, auf dem Mainboard, wo das Kabel für die HDD-LED angeschlossen wird.


M7720 Update:

4870 ist raus da defekt (auch backen hat nix gebracht), dafür ist eine Radeon HD5970 (hat nur 80€ gekostet) in den Rechner gewandert.

IMAG0365_edit.jpgIMAG0366_edit.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Topiman

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
20
Hi


Hat noch jemand den Original CPU-Lüfter und das Motherboard fx58m abzugeben?


Meine Testmaschine hat den Dauerton :(

EDIT
Nach mehrmaligem CMOS-Reset und Wechsel der Ram-Steckplätze FUNZT er wieder >;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dopefish456

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
115
Hi,
hätte vielleicht noch jemand für mich die Iso's der Recovery Partition? Habe den mit der GTX260 Grafikkarte. Aber denke das wird egal sein.

Vielen Dank!!
 

InspireMe

Newbie
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 3 Jahren die Grafikkarte durch die Asus GeForce GTX660 ausgetauscht. Und ich habe mir vor Jahren eine SSD-Festplatte eingebaut. Für aktuelle Spiele hatte das bisher immer noch ausgereicht.

Ich merke aber inzwischen, dass bspw. Starcraft 2 LoV bei maximaler Grafikqualität ruckelt (immer dann, wenn viel Bewegung im Bild ist). Außerdem kann ich Anno 2205 nur mir schlechter Grafikqualität spielen.

Ich frage mich nun, ob es an der Grafikkarte liegt und ob ich mir eine zweite GTX660 gebraucht dazu kaufen sollte (im SLI-Verbund). Oder sollte ich Mainboard und Prozessor austauschen?

Was sagt ihr dazu?

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen. :)
 

Cr8

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.155
Hallo,

du musst bedenken, dass die 660 eher eine Mittelklasse Grafikkarte ist und auch nicht mehr die jüngste. SLI bringt auch ein paar Nachteile mit sich. Gerade bei nicht-High-End Karten gibt es die berühmten micro Ruckler. Außerdem wirst du wahrscheinlich mehr Stromverbrauch haben, als mit einer Single-GPU die gleich viel oder sogar mehr Leistung hätte. Habe jetzt nicht nachgeschaut wie viel Strom die 660 braucht. Die meisten werden dir raten zu einer neuen Single-GPU zu wechseln. Du kannst aber natürlich wenn du die 660 irgendwo billig ergattern kannst, das System im SLI ausprobieren. Sind ja inzwischen spottbillig.

Zwischenstand zu mir an alle die noch mitlesen. Habe inzwischen am System nichts außer die HD4870 mit einer Sapphire HD7700 Vapor-X getauscht und einen neuen CPU Lüfter + Gehäuselüfter eingebaut. Läuft bis heute noch alles super. Ich wollte mir schon ein neues System zusammenbauen.. da ich aber keine Spiele spiele die mehr Leistung benötigen bleibe ich vorerst noch bei unserem 7720 :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Marine2016

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
10
Im Jahre 2009 habe ich mir den Acer Aspire M7720 auch gekauft. In der Variante mit Core i7-920 mit 6GB Ram und Radeon 4870 mit 512 MB Ram... Im letzten Jahr (2015) wurde die GFX durch eine Asus Radeon 7870 mit 2GB RAM ersetzt, eine Samsung EVO SSD mit 250GB nachgerüstet sowie nochmal 6GB Arbeitsspeicher von Samsung mit 1333Mhz installiert (12GB Gesamt).

Das Netzteil habe ich dabei unverändert gelassen und der PC läuft absolut ohne Probleme (450W Netzteil) :)
Die ASUS Radeon 7870 hat eine TDP von 108W vs. 157W der 4870. Details siehe auch GPUBoss...
http://gpuboss.com/gpus/Radeon-HD-7870-vs-Radeon-HD-4870

3DMARK Scores: http://www.3dmark.com/3dm/9703088

Nun bin ich am Überlegen, ob ich einen 4Kern Core i7 960 nachrüste (gibt es mittlerweile ja für unter 100 Euro) oder ob auch 6 Kern Prozessoren vom Board erkannt werden, z.B. Core i7 970. Hat das jemand schonmal testweise probiert? Bios Version ist R01-A3 vom 05.08.2009.
 
Zuletzt bearbeitet:

Evo8 Racer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.792
Ich selbst habe es nicht getestet, aber ich denke schon dass es funktioniert und das BIOS einen 6-Kerner erkennt. Eher sind Xeons vom Bios blockiert als ein i7 6-Kerner.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marine2016

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
10
So, bei ebay nen funktionierenden i7-960 ersteigert für knapp 50 Euro ;) Ich berichte diese Woche dann mal, ob alles funktioniert und wie sich der 3DMark geändert hat ;)

3DMARK Scores: http://www.3dmark.com/3dm/9703088
 

Marine2016

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
10
So, der Core i7-960 ist heute angekommen und innerhalb von knapp 30min war alles verbaut ;)

Der Windows Leistungs Index Score hat sich wie folgt geändert

CPU - 7,4 auf 7,6
RAM - 7,5 auf 7,6 (die 1333MHz Steine mit den alten 1066MHz Steinen in der Reihenfolge getauscht ;D )
GFX - unverändert 7,9
Grafik - unverändert 7,9
HDD - unverändert 7,7
Total - 7,4 auf 7,6

3DMark habe ich auch gerade mal laufen lassen (wenn auch mit GFX Stock Taktraten) - teste gleich nochmal mit erhöhten Werten...

Neu (Core i7-960) mit GFX Stock Clocks: 5148 Punkte (Better than 47% of all Results)
(1000 MHz Core, 1200 MHz RAM)
http://www.3dmark.com/3dm/10818464

Alt (Core i7-920) mit erhöhten GFX Werten: 5104 Punkte (Better than 30% of all Results)
(1198 MHz Core, 1288 MHz RAM)
http://www.3dmark.com/3dm/9703088

Braucht jemand einen Core i7-920 als Ersatz? =D Jetzt würde ich interessieren ob ein 6 Kerner auch funzt :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Evo8 Racer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.792
Hier egal ob du 1066er / 1333er oder 1600er RAM verbaust, er läuft immer mit 1066MHz, zumindest mein 1600er läuft, egal was ich versuche, nur auf 1066MHz selbst mit Mod-BIOS.
 

Marine2016

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
10
Hier egal ob du 1066er / 1333er oder 1600er RAM verbaust, er läuft immer mit 1066MHz, zumindest mein 1600er läuft, egal was ich versuche, nur auf 1066MHz selbst mit Mod-BIOS.

Das ist korrekt, da sind die Timings der Bausteine relevanter ;) Kann natürlich auch sein, dass sich der Wert in Windows nur geändert hat, weil ich von 6GB auf 12GB geupgraded habe ;)
 

Evo8 Racer

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.792
Hattest du das Glück 3x 2GB im Rechner zu haben? Denn ich hallte leider 2x 2GB und 2x 1GB, und somit lief der Speicher bei mir nur im Dual-Channel statt im möglichen Trible-Channel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Marine2016

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
10
Hattest du das Glück 3x 2GB im Rechner zu haben? Denn ich hallte leider 2x 2GB und 2x 1GB, und somit lief der Speicher bei mir nur im Dual-Channel statt im möglichen Trible-Channel.

Exakt :) 3x 2GB Samsung PC3-8500F (533MHz x2 = 1066MHz) mit 7-7-7-20.
Hinzu gekommen sind 3x2GB Samsung PC3-10700 (667 MHz x2 = 1333MHz - laufen aber logischerweise nur mit 1066MHz) mit 7-7-7-20.

Habe die originalen Module auf die Bänke 2,4 und 6 gesteckt und die neuen auf 1,3 und 5 :D
 
Top