Acer aspire nitro balck vs XMG A704

djridooo

Cadet 2nd Year
Registriert
Juli 2014
Beiträge
18
wie willst du das ding benutzen? weil 3kg is alles andere als mobil^^ wenn du das ding jeden tag in die uni schleppen möchtest rate ich dir aus persönlicher erfahrung davon ab, 13,3" is absolut max zum täglich schleppen.

mfg

leistungstechnisch sind beide fast identisch
 
ja den test hab ich mir auch schon durchgelesen. naja mobil muss es nicht unbedingt sein. für den täglichen unibedarf hab ich ein ipad mit tastatur. Das Notebook wird dann nur ab und zu wenn ich brauch mitgeschleppt, dann sind mir die 3kg sowas von egal.

von design is das acer klar vorne, deswegen fällt auch ein msi gerät raus, dass ist mir zu viel gamer-stil.

es gibt das acer modell auch noch mit 16 gb ram und 256 gb ssd für 200€ mehr. lohnt sich da der aufpreis?
 
Gut, dann ist die Frage ja geklärt - Dann würde ich zum Acer greifen. Ohne die 200,-€ Aufpreis. Diese lohnen sich nicht. Wenn dann eher für 170,-€ eine große zweite SSD dazu und die 1TB HDD raus und als externe nutzen. http://geizhals.de/crucial-mx100-512gb-ct512mx100ssd1-a1122682.html

Billiger und schneller ;).

Wenn du es dir bestellt hast und lust/zeit findest kannst du ja mal eine Kurzeinschätzung / Test hier im Forum machen. Das interessiert bestimmt einige. Liest sich nämlich ganz gut.

VG
Mp
 
dann werde ich das die nächsten tage denke ich tun, es sei denn mir sticht auf einmal ein anderes notebook ins auge.
weitere meinungen sind noch erwünscht :)
 
Wenn man sich den Test zum Nitro durchliest und die Bilder betrachtet könnte wird klar, dass die Wartung nicht ohne ist und die Lüfter evtl. nicht abnehmbar sind, was für ein Gamingnotebook absolut nicht gut ist.
Beim Schenker hättest du diese Probleme nicht.
 
Zurück
Oben