News Acer EB490QK: Riesenmonitor liefert UHD auf 48,5 Zoll für 780 Euro

Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
516
#3
Wo ist denn hier noch der Unterschied zu einem gewöhnlichen LED-TV zu finden?

Reaktionszeit dürfte mit 4 ms besser sein, nehme ich an.
 
Zuletzt bearbeitet:

hamju63

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.554
#4
Ich finde es großartig, dass es jetzt auch einen 4K Monitor gibt, der die gleiche Pixeldichte hat wie ein FullHD 24 Zöller.
Für etwas ältere Anwender, mit nicht mehr ganz so tollen Augen ein Traum (sofern der Schreibtisch groß genug ist)
 

ABCD.

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
64
#5
Kann man den tatsächlich als monitor verwenden? Fernseher sind ja nicht wirklich geeignet für die Augen so lange aus der nähe betrachtet zu werden schätze ich.
 

Smeagol42

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
414
#6
Wow da sieht man wieder wie wenig Aussagekraft die Angabe der Bildschirmdiagonale hat (noch dazu in inch :rolleyes: ).
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
3.265
#9
Ich liebe große Monitore, leider liefern viele Entwicklungsstudios oft noch keinen 21:9 Standardsupport bei Spielen mit.
Und wenn ich sehe, dass jeder 2. Monitor immer noch im Pantoffelkino im Bereich 24er und 27er zu sehen ist, geht mir das viel zu langsam. Mir fehlt hier trotzdem etwas an Höhe was auch schon bei 27ern und 29ern das Hauptproblem war.
 

Häschen

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.956
#11
In der Reaktionszeit, ein LED-Tv als Monitor zu verwenden ist mega ansteckend für die Augen weil sich alles schwammig anfühlt, vor allem sind die Farben Künstlich.


Aber trotzdem ein 4k Monitor mit 48,5 Zoll für nur 780€?
Das kann ich im besten willen nicht glauben.
An irgendeiner stelle hat man extrem gespart, auch wenn es nur das verwendete Material ist.
 

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
448
#12
Wirds leider nie in 120hz geben... Das Ding ist fürs Wohnzimmer / Besprechungsraum gedacht...

Der Unterschied zum TV ist vielschichtig. Ein Flimmerfreier Desktop ohne Streifen ist selten.... Input Lag, Lautstärke, Hitzeentwicklung...

Ein TV ist nicht gebaut für:
stehende Bilder
Videos/Bilder ohne Ton
das man nen Meter davor sitzt
Ob das TV Signal jetzt ne Sekunde früher oder Später ausgegeben wird ist egal... beim Mauszeiger/Gamepad nicht ^^


@e-funktion: sei mal nicht so schroff... so kannst du dich nie richtig integrieren :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2017
Beiträge
191
#13
16:9 in der größe ist einfach zu hoch
und 32:9 ist einfach zu breit.

deswegen ist es bei mir der 38er 21:9(24:10) geworden.
und 21:9 dürfte sogar noch eine kleine spur größer sein.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.450
#14
Derart große Monitore sind schon lange aus Korea erhältlich.
Geheimtipps waren der Crossover 494K (49" sogar mit Farbkalibrierung ab Werk) und der Wasabi Mango UHD550 (55"). Beide unterstützen FreeSync (40-60 Hz).
 
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
602
#15
Eigentlich n TV oder?

Verwende meinen Samsung UHD LED HDR TV ebenfalls unter anderem als Monitor - für ca. 8-900€ mit den Zusatzfunktionen noch immer besser als ein reiner Monitor, überhaupt in der Größe ab 55"... ^^
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
516
#16
TVs haben auch IPS Panels, teilweise sogar VA...

Für die Reaktionszeit haben die TVs doch Computer/ Gaming Settings... dadurch verringt sich das Inputlag und ich finde darauf lässt sich mit Maus und Tastatur ganz gut Arbeiten. Wer FPS zocken will, für den ist es natürlich eher nichts.

Und künstliche Farben sind doch auch nur Einstellungssache... wenn man die Werkseinstellungen für die Show im Mediamarkt lässt, ist es klar, dass die Farben unnatürlich wirken. Dass der TV so stark strahlt und die Augen stark beansprucht werden, lässt sich auch einstellen.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
9.366
#17
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
708
#18
@Blood011

Bei kleineren LCD-TVs bis so ca. 32" hat man früher oft TN-Panels eingesetzt, habe den Markt aber schon länger nicht beobachtet...kann also aktuell anders aussehen... :cool:
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
516
#19
48" und 4K/ UHD grenzwertig? Wie ist das gemeint? 81 PPI zu wenig?

Ist doch klar, dass man vor nem 48/ 49er nicht so nah sitzt wie vor nem 27/ 32er... Und bei TVs >50" ist 4K/ UHD dann ne Katastrophe?

8K incoming soon...
 
Top