News Adobe startet Entwicklung von Flash 9 für Linux

Steffen

Technische Leitung
Administrator
Dabei seit
März 2001
Beiträge
15.263
Mike Melanson, Entwickler der Linux-Variante von Adobes Flash-Player, hat in seinem Blog die voraussichtlich von Flash 9 für Linux verwendeten Programmierschnittstellen (API) zur Diskussion gestellt. Bisher wurde Flash für Linux stiefmütterlich behandelt – die neueste und nur für 32-Bit-Systeme verfügbare Version ist Flash 7.

Zur News: Adobe startet Entwicklung von Flash 9 für Linux
 

Fruchtnektar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
938
Wurde ja auch mal Zeit.
Gnash ist ja schön und gut, aber ich will auf Spiegel-Online die ganzen Videobeiträge im Großen sehen :cool_alt:

Der aktuelle Flash-Player ist nicht mal in der Lage Sound und Bild synchron abzuspielen, da ist Gnash schon weiter.

Aber nicht V4L1... das ist ne Krankheit TV-Karte und Webcam zusammen nutzen sage ich nur.....
 

NV-AMD-Fan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
335
Schön, ich wollte mal Linux Suse 10.x auf meine Festplatte haun, na dann gibts ja bald noch einen Grund mehr :D
Weiter so, Adobe !
 

dualcore_nooby

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
668
tja .. seltsam dass randgruppen auf einmal auch interessant werden. naja :) flash wird auf meinem mac auch stiefmütterlich behandelt.
man kann zwar alles anschauen aber die performance ist maximal 1/4 von der unter windows. und das liegt nicht dran, dass die mac cpu langsamer wäre :)
und das deprimiert mich schon. ich nutze ca 30 % win und 70% mac, und da sehe ich andauernd den vergleich.
also wäre es für adobe schon an der zeit auch für mac was zu tun. es gibt ja glaub ich auch mehr mac user als linux user (bitte korrigieren wenn ich falsch liege)
 

NV-AMD-Fan

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
335
@ 4
Hmm ja ? Oh das ist ja blöde !
Mehr Mac user, als linux ? Joa, sollte stimmen :D
Ich habe auch einen Mac :D Aber der wäre dann bei 120 % CPU Auslastung .... Ne scherz ist halt ein sehr alter G3 ...
 

Boron

Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.785
Auch ist für Linux keine 64 Bit Version von Flash verfügbar.
Da hoffe ich doch, dass Adobe das berücksichtigt und auch für solche Systeme Flash bereitstellt.
 
N

Nebulus Jones

Gast
Seit es flash popups und flash ad mit sounds gibt, wo man fast vom Stuhl fällt hasse ich es einfach nur noch (Ausgenommen die coolsites, wo Leute wirklich was drauf haben).
 
M

McNoise

Gast
"man kann zwar alles anschauen aber die performance ist maximal 1/4 von der unter windows. und das liegt nicht dran, dass die mac cpu langsamer wäre :)"

die geschwindigkeit von flash ist sehr von der grafik-karte/von den grafik-chips abhängig
 

MountWalker

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
12.867
Zitat von dualcore_nooby:
...
man kann zwar alles anschauen aber die performance ist maximal 1/4 von der unter windows. ...
Naja, das muss nicht bedeuten, Flash selbst laufe auf Mac schlechter, es kann auch einfach sein, dass die Web-Rendering-Engine Flash nicht so gut einbindet. Hast du mal Flashplayer 9,0,16,0 in Firefox 1.5.0.4 auf Mac und Flashplayer 9,0,16,0 in Firefox 1.5.0.4 auf Windows miteinander verglichen? Und wie deutlich ist der Performance-Unterschied zwischen PPC-Mac und Intel-Mac?
 
Top