Notiz Adrenalin 19.1.1: Der erste Treiber im neuen Jahr beschleunigt Fortnite

Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.643
#2
  • Zero RPM control may fail to enable correctly when toggled on/off in Radeon Settings.
Interpretiere ich das richtig, dass die Problematik damit behoben ist, also Lüfter jetzt auch wieder komplett abschaltbar sind wie im alten Treiber aus 2018? Das war der größte Punkt der mich vom Update bislang abhält.
 
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
4.947
#3
Danke für die Notiz.

@ReignInBlo0d - ich verstehe es auch so ja. (Angaben ohne Gewähr ;) )

Interessant ist bei Known Issues:
  • Battlefield™ V players may experience character outlines stuck on screen after being revived.
Nur zur Info - dieser Fehler ist auch bei vorherigen Versionen vorhanden! Das ist also nicht neu mit dem Treiber (nicht dass jemand deswegen nicht aktualisiert).
Es heißt aber, dass AMD diesen Fehler bald fixen wird.

Weiß jemand, was das heißen soll?
  • Pixel Format settings may not retain after system restart.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
4.417
#5
Interpretiere ich das richtig, dass die Problematik damit behoben ist, also Lüfter jetzt auch wieder komplett abschaltbar sind wie im alten Treiber aus 2018?
Ich hab’s auch so verstanden und werde gleich mal das Update durchführen.

@ReignInBlo0d - ich verstehe es auch so ja. (Angaben ohne Gewähr ;) )
Stand auch beim letzten Update in den Change Logs und wenn ich in WattMan ein benutzerdefiniertes Profil geladen habe, liefen die Lüfter auch in Windows.

Ich hoffe es, dass das behoben wurde.
 
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
2.360
#7
Mich interessiert ja viel mehr, wann AMD nun Plant, die Raven Ridge APU Treiber mit in die Adrenalin Software zu packen.
Sie haben Q1 2019 angesagt, aber das kann ja nun wirklich alles von Januar bis Ende März bedeuten.
 

Cpt.Willard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
445
#8
Immer noch nicht ganz weg mit dem Zerofanmodus. Erst nachdem ich AB anstellte und die Lüfter auf 0 stellte, war Ruhe. Kurze Zeit später, im Windowsbetrieb, gingen die Lüfter wieder auf ü800 und ich musste wieder manuell auf 0 stellen.
Recht nervig.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
3.085
#9
Danke für die Info. Wenn Zero Fan immer noch nicht richtig funktioniert, spare ich mir die Installation mal.
 

Cpt.Willard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
445
#11

Anficht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
331
#13
"Auch das Problem, dass der Radeon Settings Advisor eine ältere Treiber-Version als Update vorschlägt, sei behoben."

Definitiv nicht behoben!
Gerade installiert, danach Neustart - und wieder meldet das System 18.12.2 als einen neueren Treiber!
Die bekommens echt nicht hin mit dem Treiber!
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
139
#14
Das mit dem Updates ist mich auch aufgefallen. Da frag ich mich wer die Treiber testet? Das sind so offensichtliche Fehler, die nicht all zu schwer behoben werden könnten/sollten. Das hat davor auch funktioniert.
 
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
2.800
#15
Haben sie es wieder geschafft eine vernünftige konstante Lüftersteuerung hinzubekommen oder wird bei Standardeinstellung noch immer wild rauf und runter geregelt?
 

zakuma

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
1.132
#16
Hängt ihr mit einem Stethoskop am PC um zu hören ob jetzt die gpu 800 oder 1200 oder 0 Umdrehungen hat? Hab eine rx 470 im define r4 und beim spielen meist ein Headset auf höre da keine Unterschiede
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
139
#17
Also bei mir drehte die GOU auf 1200 rpm im idle hoch und das hört man auch bei nem gedämmten Case mit Kopfhören. Worum es geht ist, das es einfach nicht so funktioniert wie es soll. Gibt auch Leute die Boxen benutzen wollen...
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
567
#19
Micht nervt eigentlich jedes Mal meine Wattman settings neu einzustellen.

Spricht was dagegen, die Settings einfach zu backupen und nacher wieder in den Ordner zu kopieren?
 

Chimel

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
86
#20
Interessant ist bei Known Issues:
  • Battlefield™ V players may experience character outlines stuck on screen after being revived.
Nur zur Info - dieser Fehler ist auch bei vorherigen Versionen vorhanden! Das ist also nicht neu mit dem Treiber (nicht dass jemand deswegen nicht aktualisiert).
Es heißt aber, dass AMD diesen Fehler bald fixen wird.
Raus und wieder reintabben schafft kurzfristig Abhilfe.
 
Top