Aktivierung von Win XP noch möglich?

Lübke

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
20.155
also ich habs nochmal mit nem anderen key probiert, aber es kann wohl gar nicht erst eine verbindung zum microsoft-aktivierungs-server aufgebaut werden. meine internetverbindung war ok, daher gehe ich davon aus, dass das problem auf seiten der aktivierungsserver liegt, sprich dass diese wie hier schon vermutet wurde, abgeschaltet sind.

danke für die zahlreichen rückmeldungen und tips :)
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.255
Die Telefonaktivierung sollte immer noch funktionieren, habe ich ca. vor einem 3/4 Jahr noch so gemacht. Ich sollte die Aktivierungsdaten dann aufschreiben und kann sie angeblich wieder als Aktivierung nutzen, sollte ich WinXP irgendwann in der Zukunft nochmals aktivieren müssen (Neuinstallation/Mainboardtausch).
 

Crass Spektakel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
387
Wenn die offiziellen Methoden versagen sollten dann helfen bei XP auch noch Tricks aus der Grauzone.

Mit XP wird man aber heute kaum noch froh. Selbst das Laden der Windows-Update-Seite scheitert weil die Root-Zertifikate abgelaufen sind. Kann man natürlich nachträglich einspielen aber als nächstes kackt Internet Explorer 5.0 sogar bei einem Zugriff auf http://google.com/ ab... Firefox läuft nicht, Steam auch nicht, Chrome sowieso nicht, bleibt bestenfalls Dilo und Lynx...

Im Prinzip sollte man einfach jede Hoffnung fahren lassen daß irgendetwas im Netz funktioniert.
 

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.033
Ich kann auch bestätigen, dass die telefonische Aktivierung für XP noch funktioniert.

Firfox in einer älteren Version läuft auch noch, lade darüber Treiber oder Programme (Retro PC, Tests fur Grafikkarten etc.) und das sogar im WLAN. Freilich sollte man keine kritischen Informationen auf dem Rechner haben oder gar Kennwörter auf Webseiten eingeben, aber grundsätzlich kann man einen XP Rechner noch ohne größere Einschränkungen betreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Crass Spektakel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
387
Firfox in einer älteren Version läuft auch noch, lade darüber Treiber oder Programme (Retro PC, Tests fur Grafikkarten etc.) und das sogar im WLAN. Freilich sollte man keine kritischen Informationen auf dem Rechner haben oder gar Kennwörter auf Webseiten eingeben, aber grundsätzlich kann man einen XP Rechner noch ohne größere Einschränkungen betreiben.
Darf ich fragen welche Version von Firefox noch brauchbar läuft?

Firefox ESR 52.9.0 war der letzte Firefox der unter XP startet und dafür gibt es seit einem Jahr keinerlei Security Updates mehr.

Ohne No-Script darf man das Ding praktisch nicht mehr ins Internet lassen und selbst dann ist bestenfalls Wikipedia sicher.
 
Top