News „All Points Bulletin“ wird eingestellt

Fipsi16

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.083
Wenn ich das Spiel hätte, dann würde ich aber ordentlich randale machen. Kann ja nicht sein, dass ich ein Spiel kaufe und 3 Monate später kann ich es nicht mehr zocken.
Private Server wird es wohl kaum welche geben wo so viele Leute drauf sind, dass es richtig Spaß macht.
 

Raucherdackel

Banned
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.874
muahhah, mein Nachbar hat sich letzte Woche dieses Spiel gekauft, und fragte mich ,ob ich seinem Clan beitreten möchte... hat extra seinen CS clan deswegen verlassen. :D
 

Ruffnax

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
856
Tja, so ist das nun mal mit der besch...eidenen Abhängigkeit, die überall für den Kunden geschaffen wird. Danke an die Firmen für Ihre ach so tolle Strategie uns dadurch ein viel besseres Spielgefühl und "Mittendrin" zu schaffen. Niemals würde ich auf diesen Zug aufspringen und Spiele kaufen, die nur Online gespielt werden können bzw. für die man immer online sein muss. Selbst schuld kann man da nur sagen. Natürlich ist es sehr ärgerlich, aber ich habe da kein Mitleid mit den Kunden!
 

6shop

Banned
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
6.820
man man man... zum glück hab ichs mir nicht gekauft. das ist ja echt mal ne frechheit. im juli on gegangen und im september schon das aus -.-
 

MaUaM

Ensign
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
181
ich und ein kumpel wollten es uns eig schon vorbestellen, damit wir es bei release zocken können. Dann kam die News, dass man immer on sein muss und es nicht off spielen kann. Gott sei dank haben wir es gelassen :-D
Natürlich ist es sch**** für die anderen, welche das Geld bezahlt haben :-(
 

ProSpeed

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
602
Wirklich eine bodenlose Frechheit einfach pleite zu gehen.
 

postaldude87

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.306
aber wenn EA der publisher ist, warum lassen sie die server dann nicht länger online, das dürfte man als zahlender kunde doch eigentlich erwarten dürfen
 

Friedulin

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.117
hoffentlich wird jetzt ein aufschrei durch die gemeinde gehen und hoffentlich schafft man es endlich sich gegen solche repressalien wie onlinezwang etc zu wehren bzw solcher ganges zu boykottieren! dafür wird apb aber leider zu klein gewesen sein und es wird wohl so wie bei cod6...alle jammern und kaufen es trotzdem bzw nehmen es einfach hin.in jeder hinsicht schade.für die, die ihr geld verloren haben und für uns alle, weil sich nix ändern wird.

edit: mir ist sehr wohl bewusst, was ein mmo ist. das mit dem onlinezwang war auch auf andere titel bezogen. mir ist ebenso bewusst, dass man ein unrentables geschäft beendet.jedoch sollte man bei einem mmo durchaus länger als 3 monate den betrieb aufrecht erhalten können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tamahagane

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.612
ich und ein kumpel wollten es uns eig schon vorbestellen, damit wir es bei release zocken können. Dann kam die News, dass man immer on sein muss und es nicht off spielen kann. Gott sei dank haben wir es gelassen
Irgendwie klar bei einem MMO oder? ;)

@Topic: Hat sich ja quasi schon bei Release abgezeichnet... schade für alle Käufer.

Ich hoffe, dass die Idee mal von einem stabilen Publisher und Entwickler aufgegriffen und ordentlich verwirklicht wird... den Potential wäre durchaus vorhanden.
 

Teddymaddy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
630
hat irgendwie länger gedauert als erwartet Oo. trotzdem sehr schade für diejenigen, die schon seit 3 monaten dort investiert haben.
 

someoneatsome

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.405
Irgendwie erinnern mich die Texturen an GTA3...das waren noch Zeiten, kein Online-Zwang und keine abschaltbaren Server :)
 

BlackPro

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
758
tz ich wollts mir doch noch iwan kaufen >.<
 

OldboyX

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
558
M(assively) M(ultiplayer) O(nline).

Schon traurig wie viele hier anscheinend nicht wissen was ein MMO ist, nicht wissen, dass APB ein MMO ist und immer war und immer als solches geplant war und dann irgendwelchen Mist erzählen, dass "der Online-Zwang" Schuld an der Insolvenz sei usw.

Jedes MMO kann man ausschließlich online spielen und das ist völlig normal. APB hat einfach mit seinen Inhalten und der (mangelnden) Ausgereiftheit zu wenige Kunden überzeugt. Einfach erklärt ist das Spiel schlicht "zu schlecht" und zu wenige wollen dafür Geld bezahlen. Gibt es ständig in allen möglichen Industriezweigen.
 
C

chaosPit

Gast
Warum sind hier einige so grantig, obwohl sie sich dieses Spiel nicht geholt haben und machen Rabatz?
Dieser Markt ist nun mal Dynamisch und wer kein gutes Konzept hat, zudem meint im ersten Quartal fette Gewinne zu machen, der wird eben schnell auf den Boden der Realitäten zurück geholt.
Was mich nur wundert, dass es wieder die Firma EA ist, die dort wohl Probleme hat und schnell eine Umstrukturierung/Schließung verkündet. Bei NfS World war es doch das Gleiche, würde mich nicht wundern, wenn Ende des Jahres auch dieses Kind von EA fallen gelassen wird.
Mal sehen wie es auch mit CoD in Zukunft weiter gehen wird...

Aber mal ehrlich Leute - was würde eigentlich passieren, wenn Blizzard/Activision die Schließung von World of Warcraft verkündet? Massendepression in der Welt, so dass die Wirtschaft zum Stillstand kommt?
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.765
Sie sollten wenigstens die Software so veröffentlich, dass nun private Server offiziell "unterstütz" werden.

So kann die Community wenigstens weiter zocken...
 

Tulol

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.283
blah onlinezwang -.- ei ei ei

Leute die so was schreiben, sind....
So jemand kauft sich "Mensch ärgere dich nicht", und beschwert sich dann bei Ravensburger das er das Spiel nicht alleine Spielen kann... er sei gezwungen sich mind. einen Mitspieler zu suchen weil das Spiel sonst nicht funktioniert.
Scheiß Mitspielerzwang, wa?!
 

Rayman2200

Ensign
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
186
Zum Glück isses weg. Wenn sich APB durchgesetzt hätte (vor allem mit dem Bezahlmodell) dann wäre das schon fast ein Albtraum und es würden vielleicht andere Unternehmen versuchen die selbe Strategie zu fahren. Aber damit ist ja jetzt erstmal ein Ende gesetzt :)

Blöd für die Käufer, auf der anderen Seite tuen sie mir leid auf der anderen Seite selbst schuld. Viele sind einfach nicht bereit und werden es auch nicht sein, für sowas zu bezahlen.

Ähnliches wird sicher COH Online passieren, oder hoffen wir es mal das die es einstampfen.
 

thegamer72

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
336
Mein armer Kumpel der meinte, kaufs dir, kaufs dir, dass ist das Spiel der Zukunft... Ich werde ihn jetzt auslachen gehen :)
 
Top