Alte CPU übertakten oder neue kaufen ? (Videobearbeitung)

loltech

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
147
Heute wollte ich mir mit After Effects ein Intro erstellen, da ist mir aufgefallen das alles recht langsam läuft und zum rendern ( mit 40 Ebenen ) gut über 1h dauern würde .

Mein System:
-AMD Phenom II 955 mit aktuell 3,6 ghz (bei 3,8 bekomme ich bei After Effects einen Bluescreen, aber bei 2h Prime95 nicht), Spannungen wurden nicht verändert (da blicke ich nicht durch, wegen dem Bios )
-Scythe Mugen 2
-Zotac GTX 260
-Asus A97 R2.0 - AM3+
-600W beQuiet NT
-2x4GB G.Skill Ram

Sollte man versuchen noch etwas Leistung "raus zu quetschen" oder gleich eine neue CPU kaufen (FX 8350) ?
Zocken tue ich mit dem PC eh nicht, hauptsächlich fürs Internet und zum bearbeiten/rendern von Videos .

Danke schonmal für Hilfe !
 

WarumAuchNicht

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.733
Also 3,6 oder 3,8 Ghz machen den Kohl am Ende nicht fett.
Ich würde mich da emeraldmine anschließen und gleich zum Flaggschiff der aktuellen Generation greifen.
Zumal vor 2014 von AMD wohl eh nichts schnelleres erscheint (fraglich sowieso ob noch für den AM3+ Sockel, aber das nur am Rande...), kannst Du nichts falsch machen.


Grüße
 

DinciVinci

Banned
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
1.076
Bei dem Board auf jeden Fall den FX-8350! Bin mit meinem sehr zufrieden. Für den 955 bekommst Du vermutlich noch ein paar Euro. :) Spiel aber vorher vorsichtshalber das neuste BIOS drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top