AM2+ CPU auf AM2 Brett Spannungseinstellung?

drunken.panda

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.888
Servus,

demnächste möchte ich meinen Athlon LE-1600 gegen meinen Athlon II 250 tauschen.

Da das Mainboard AM2 (Asus M2A-VM HDMI) hat ist mir bewusst, das der Stromsparmodus nicht funktionieren wird.

Die CPU wird auch nicht unter Support Liste aufgelistet aber der Athlon II 215 und der 255er sind gelistet, dann sollte der 250er doch auch funktionieren auch wenn er evtl. nicht recht erkannt wird!?!?

Auch funktionieren Tools wie K10 stat meines Wissens nach nicht.

Aber ist es möglich die CPU Spannung im Bios zu fixen???

Das Bios bietet solche Möglichkeiten bei ner AM2 CPU auf jedenfall.

Grüße
 
ja!?

Ich kann mich nicht mehr so recht erinnern als ich damals ne AM2+ CPU in nem AM2 Board hatte aber einige sachen gingen nicht und ich meine es wäre QnC gewesen?!

Aber wenn jmd es besser weiß immer her mit den infos.
 
ja,.... nur da die Splittet Power Lanes z.b. vom AM2 Board für die AM2+ CPU nicht unterstützt werden wusste ich es jetzt nicht mehr.

Aber ich werds einfach nochmal ausprobieren & nen Strommesser davorhängen.

Habe nämlich vor mein MINI ITX Atom dreckssystem zu ersetzen. Einfach zu langsam.
 
ne des hat meine mum in ihrem PC mit nem Athlon LE-1600

ich bekomm bald nen neuen prozzi und dann ist nen Athlon II X2 250 übrig. Und ich wollte gerne meiner mum das Intel ITX System geben und dafür ihr altes gammeliges M Atx System mit 40 GB platte benutzen.
Da kommt dann ne neue HDD rein und eben nach Plan der Athlon II 250.
Ergänzung ()

Aber selbst der Athlon LE-1600 mit 2,2 ghz und 1MB lvl 2 cache 45 Watt Tdp ist mind. doppelt so schnell wie der Intel Atom D410. Außerdem könnt man den 1600er noch übertakten wenn man wollte ^^.
 
nein.... xD

hab schon nen Gaming System und nen Datenspeichersystem. Das ist mein 3. PC der an meinen 24" Fernserher und meinen Drucker angeschlossen werden soll. Damit ich auf der Couch sitzen kann und mit Funk Tastatur und Maus bisschen chatten/filme etc. Habe gemerkt, dass dafür das Intel Atom System recht grenzwertig von der Leistung ist besonders wenns ums Media Center geht.
Ergänzung ()

Ich brauch ja im endeffekt nichts dazukaufen. Eine Seagate Barracude 320 GB hab ich noch übrig und 2 GB DDR2 + den Athlon II x2 250. ICh werds testen was der Stromverbrauch sagt. Leider braucht so ein Intel Atom ITX System auch recht viel 26-30 Watt im idle und das mit nur einem Lüfter auf 5 volt 1x 2,5" FP und 2 GB ram mehr nicht.

Ich denke mit Athlon II 250 komm ich auch nicht unbedingt auf 50+ Watt. Ich werds testen.
 
Ne beim Intel Atom hab ich das Case http://www.amazon.de/gp/product/B00...&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375173&pf_rd_i=301128. Selbst wenn ich wollte passt da keine Graka mehr rein.
Außerdem sind im Atom-System 2 GB ram mit Win 7 32 bit.

Vorteile des Atom Systems:

- nur 1x 5 Volt Lüfter + 2,5" (5400rpm) HDD deshalb quasi ab 1m Abstand unhörbar.
- relativ geringer Verbrauch 26-30 Watt
- platzsparend

Nachteile des Atom Systems:

- teilweise super Träge besonders im WMC oder wenn mehrere Websites offen sind
- schlechtes Performance/Watt Verhältnis.


Vorteile neues"altes" M-Atx- System:

- deutlich mehr Leistung
- besseres Performance/Watt Verhältnis

Nachteile:

- rel. großes Gehäuse und nicht gerade schick
- evtl 10-15 Watt Mehrverbrauch
- wird wohl auch lauter sein

Bin selbst noch am überlegen, ob ich meiner mum des Intel Atom System geb, weil irgendein System muss ich der geben obwohl es alles meine Systeme sind. Aber sie braucht nen System.
 
Das Case vom M-ATX System ist son alter Midi-Tower von 2000 in weiß. Recht hässlich und im Vergleich gefühlt 10x so groß.

Wieso bremst ein Ram-Riegel?

Mangels Dual-Channel?
 
Naja ich würd noch den ein oder anderen 120er Lüfter reinsetzen hab ich alles noch rumfliegen.

Nur mag ich kein Geld mehr dafür ausgeben da ich schon in das Atom-System fast 200€ gepumpt hab was mich jetzt etwas enttäuscht ^^.

Da ist mir jetzt halt die Idee aufgekommen das Sytem mit dem meiner Mutter auszuwechseln.
Meine mum würd sich bestimmt freuen da es viel kleiner ist schicker aussieht und ihr die Leistung bestimmt ausreichen würd.

Nur müsst ich halt noch die alte 40 GB festplatte ersetzen sowie 1-2 120er Lüfter einbauen und dann überlegen, ob ich den Athlon LE-1600 oder den Athlon II x2 250 benutze. Hängt auch stark vom Gesamtstromverbrauch mit den beiden Prozzis ab. Das werde ich aber testen. Ich berichte dann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ok wenn z.b.hinten ein 120er reinpasst ist das auch ok.Bei mir passte nur ein 80er rein.
Ne olle Festplatte bremst natürlich auch,ich würd beim Atom dann so eine einbauen:http://geizhals.at/deutschland/a408803.html
Damit sparst rund 3-5Watt und ist auch noch um einiges schneller als die Alte.
Ergänzung ()

Besonders wenns noch ne IDE oder SATA 1 ist.
 
Ne das Atomsystem bleibt ja so wie es ist das hat ja ne WD Blue 2,5" 250GB HDD drin.

Das bekommt dann ja auch meine mum.
 
Zurück
Top