AMD Athlon 2700+ mit GeForce FX 5600

Sommerkind

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Hallo zusammen,

ich weiß ich habe die Suchfunktion benutzt aber irgendwie werde ich aus den Beiträgen nicht schlau. Bin bekennender Neuling in Sache OC (alleine bis ich auf die Abkürzung gekommen bin...)

Also mein System:

Board: K7N2 Delta
Arbeitsspeicher: 2x 512 MB (PC4000 ) DDR Corsair im Dual Mode
Grafikkarte: GeForce FX5600
CPU: AMD Athlon XP 2700+

Wenn ich die Beiträge richtig deute könnte ich meine CPU bis zur Leistung eines 3200+ pushen, richtig?

Die Frage ist: WIE? (Habe diverse Antworten gelesen wo der Multiplikator erhöht wird)

Und zweite Frage: Könnte mir jemand nen Link zu einem Tool schicken womit ich die Temperatur im Auge behalten kann? Dieses CPU-Z habe ich schon.

Danke für eure Nachsicht. :rolleyes:

EDIT: dritte Frage: Kann man eigentlich auch eine Grafikkarte übertakten?
 
Zuletzt bearbeitet:

pan!C

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.529
Moin und Welcome 2 the Base

Jo wie du schon geschrieben hast gibt es hier einige Threads was das OC'en angeht.

Aber nun gut.
Das mit dem Multiplikator geht nur wenn deine CPU unlocked ist, soll heissen ist dein Multi fixed (sprich 10,11) kannst du den Multi logischerweise nicht erhöhen.Ich weiss gar nicht ob ein AMD Athlon XP 2700+ gefixed ist oder ob der Multi da frei einstellbar ist.Müsste man sich schlau machen, oder teste es doch selber.Änder ihn und fahre deine Karre wieder hoch

Weiter kann man über den FSB takten. (Front Side Bus). Dabei beachte man das sich bei Erhöhung des FSB auch der Speicher mit taktet.
Deine CPu sollte eigentlich gut zu occen sein im Bundle mit deinen Speichern.

EDIT: dritte Frage: Kann man eigentlich auch eine Grafikkarte übertakten?
Aber sicher geht das, jedoch bei deiner Graka würde das nichts bringen.Oder sagen wir mal minimal aber nicht spürbar.Deine Sachen sind schon längst nicht mehr up to Date, da hilft dann auch OC nichts mehr, zumindest für aktuelle Titel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ich glaub, am meisten bringt dir eine neue Grafikkarte! Denn die FX5600 war schon bei Erscheinen eine Gurke! Mit ner Geforce 7600GS wärst du bei weitem besser bedient, als irgendwas mit Ocing. Die CPU ist mit 2700+ auch noch potent genug für die 7600GS.
 

Silent3D

Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.440
ich würde an deiner Stelle das übertakten lassen und die Spendierhosen für eine neue Grafikkarte runterlassen.
Hier empfiehlt sich eine 7600GS oder eine 7300GT.
Übertakten kann man den Prozessor natürlich auch noch ein bisschen, aber nur wie schon geschrieben über den FSB.
Nichts gegen dich, oder deinen Rechner, aber die GeForce 5600 ist in der Mülltonne besser aufgehoben.
Falls die Links zu Angeboten für die beiden genannten Grakas willst, einfach schreiben ;)

MfG
 

Sommerkind

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Ist ja alles gut und schön und ein Preis von unter 100 Euronen auch nicht die Welt.... aber sind dies nicht beides PCI-Express Karten ??

Meines wissens habe ich aber nur einen AGP Slot.
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Zuletzt bearbeitet:

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Die GS gibt es ab 99€, die GT ab 134€

Ich würde allerdings eher die GT nehmen, 34€ mehr und deutlich mehr Performance mehr.

Vll. kannst du ja noch übertakten :)
 

Sommerkind

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Mhh. Schwierige Entscheidung. Ihr müsst wissen mein System habe ich schon mal mit einem Bundle aufgerüstet. Ist ursprünglich ein 1,7 GHz Rechner gewesen. Allerdings habe ich alle relevanten Teile wie Motherboard, RAM, GraKa und CPU aufgerüstet.

Hatte gehofft ich bekomme mit der Übertaktung noch mal einen letzten Schub bevor ich mir einen aktuellen Rechner kaufe.

Aber zurück zu meiner eigentlichen Frage. Ist es möglich durch OC auf die CPU Leistung eines 3200+ zu kommen?

Danke erstmal bis hier für eure tolle Hilfsbereitschaft.
 

Sommerkind

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Ähhm. Ich habe mir gerade CPUCool installiert. Sowohl das Programm als auch BIOS bei der anschließenden Prüfung sagen mir eine CPU Temperatur von 64°C !

Normal ?
 

Allmightyrandom

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.187
Für eine XP CPU mit Standardkühler durchaus normal- aber keine Basis zum übertakten. Wäre also erstmal ein neuer Kühler fällig... oder gleich die bessere Graka *g*
 

Sommerkind

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
I dreh am Rad. Na gut. Abwarten ob Chef Extra Moos zu Weihnachten spendiert. Dann also die 7300GT, richtig ?
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Die 7300GT ist zwar nur ein paar Euro günstiger als eine 7600GS aber dafür viel langsamer! Nimm die 7600GS!
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Und wen das Geld da sein sollte... dann nimm lieber eine 7600GT, kostet unwesentlich mehr, bringt aber bei höheren Qualitätseinstellungen bis zu 40% mehr Leistung.
 

G.reloaded

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
1.751
Richtig nicht wegen den paar Euro sparen und dann deutlich weniger Leistung in Kauf nehmen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Sommerkind

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Ein Phenomen das ich schon oft an mir beobachtet habe. Man will kostenlos seine CPU hochtakten und ehe man sich versieht hält man ne neue GraKa für 130 € in der Hand. :rolleyes:

Na ja, werde mal nach günstigen Angeboten suchen (bis jetzt 133€). Wenn ihr noch bessere Angebote (auch gebraucht) findet wäre ich über eine Info dankbar.

EDIT: Halte nach der 7600 GT AGP ausschau.
 
Zuletzt bearbeitet:

paule123

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
446
Vielleicht wäre die bessere Lösung noch nen paar Monate sparen und dann gleich nen richtiges Update machen, also quasi komplett neu, das ist zukunftssicherer als wenn du dir jetzt noch ne AGP Karte kaufst, weil beim nächsten Aufrüsten kannste die inne Tonne scheissen.
 

Sommerkind

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
13
Klar, aber so kann man immer denken. Ein letzten Schub wollte ich dem System noch verpassen, dann kommt sowieso eine neuer Rechner. Vielleicht in einem Jahr oder so.

Wichtig wäre nur das wenn ich die 7600GT einbaue nicht ein anderes Bauteil das ganze System wieder runterzieht. Also hier noch mal mein Computer:

Motherboard: K7N2 Delta (AGP für die GraKa)
RAM: 2x 512MB Corsair im Dual Mode (PC 4000)
CPU: AMD Athlon XP 2700+ (würde ich gegebenenfalls noch mit einem neuen Kühler etwas höher takten)
Netzteil: 440 Watt

Wäre dies also ohne Leistungseinbußen für die neue GraKa möglich?

EDIT: Was ich auch nicht verstehe. Warum ist die AGP teurer als eine PCI-E ? Letztere hat doch doppelt so viele Pipelines...
 
Zuletzt bearbeitet:

LKennedy

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
1.046
EDIT: Was ich auch nicht verstehe. Warum ist die AGP teurer als eine PCI-E ? Letztere hat doch doppelt so viele Pipelines...
Naja, hasste schon mal was von "Angebot und Nachfrage gehört" ? ;)
AGP ist eben en absterbender Bereich was die Grafikkartenproduktion angeht. Zudem werden die neuren Grafikchips in ihrer Architektur nur noch auf den PCI-E-Bus abgestimmt. Einige von den GeForce6800ern dürften da bei NVidia die letzten reinen AGP-Karten gewesen sein. Bei den neurern Karten wird daher ne Art Übersetzerchip benötigt, damit die GPU überhaupt mit dem AGP-Bus was anfangen kann. Bringt also auch wieder extra Kosten (und nebenbei auch Leistungseinbußen :rolleyes: .

Nochmal allegmein zu dem Thema: Würd an deiner Stelle ziemlich die Finger von der Sache mit neuer GraKa lassen. Selbst mit ner 7600GT wirste wohl aktuellere Spiele ned mehr wirklich angenehm zocken könne auf dem Sys. Evtl. wärs zu überlegen ne X850 günstig zu ersteigern falls möglich.
Sparen auf en neues Sys macht da allerdings am meisten Sinn. :rolleyes:
Evtl tut sich ja auch nach em Weihnachtsgeschäft so gegen Anfang nächstes Jahr en bissel was an den Preissen was PC-Komponeneten angeht. *hoff* *bet'* ;)

MfG Kennedy
 
Top