AMD Athlon 64 3000+ Übertakten

DocPsycho

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
67
Hallo ich hab mal eine frage und zwar wie weit kann ich ein Amd Athlon64 3000+ Venice Übertakten?

Diesen Kühlkörper hab ich drauf von Arctic-Cooling Freezer 64 Pro
Mein Mainboard A8R32-MVP Deluxe
Arbeitsspeicher 1gb MDT
 

tr0yyy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
323
Bin zwar kein Übertaktungsspezialist aber soweit ich weis ist der Venice Kern sehr übertaktungsfreudig. Hast gute Chancen ;).
Pros bitte hierher!

=D

MfG
 

166MHz

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
856
Einfach ausprobieren. Es gibt Leute, die bringen ihn auf nur 2200 MHz aber auch welche, die ihn auf 2700 und mehr bringen. Hier noch ein Howto.
Der Kühler sollte für das erste ausreichen.
 

hrdcrschntzl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
431
Wenn du Glück hast geht er bis 2,8GHz, wobei ich nicht genau wie es da mit deinem Kühler aussieht, denke aber mal, dass 2,4GHz-2,5GHz drin sein sollten.
Poste doch bitte mal, was du an Gehäuselüftern verbaut hast und wie die Temperatur von der CPU momentan ist (einmal Idle und Load).
Ich hab die ATI-Chipsätze eigentlich als recht übertaktungsfreudig in Erinnerung, also sollte das Board da schon mitspielen.
 

DocPsycho

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
67
An 4Phoenix4

Hab ein Big tower von Thermaltake Armor 2x 120mm Lüfter und 2x 92mm Lüfter
Prozessor Lüfter kühlt bis AMD Athlon64 5000+
Cpu Tempratur liegt bei 28grad
 

DocPsycho

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
67
So heißt mein CPU Kühlkörper Arctic-Cooling Freezer 64 Pro
 

hrdcrschntzl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
431
Von der Gehäuselüftung her sollte das reichen. Dass der CPU-Kühler bis zum Athlon 64 5000 ausgelegt ist, heißt in erster Linie mal gar nix beim OC, weil bsp. ein Athlon 64 3000@3500 wärmer wird als ein normaler 3500er, da er häufig mit mehr Spannung betrieben werden muss; zudem kommt noch die zusätzliche Belastung für den Chipsatz.

Der Freezer 64 is an und für sich gut - nicht die über OC-Kühllösung, aber man kann mit ihm schon etwas anfangen. Einziges manko ist vllt. die Wärmeleit(zahn)paste. Wenn es dir Möglich ist ersetz die durch ne ordentliche Wärmeleitpaste (wie z.B. Arctic Silver V, o.Ä.), damit sollten nochmal ein paar Grad mehr an Kühlung drin sein (zumindest während des OC).

Sieht aber allgemein ganz gut aus, was die Komponenten angeht; einfach den OC-Guide für Athlon 64 lesen und gucken wie weit du kommst.
 

DocPsycho

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
67
Ich hab Arctic Silver verwendet. Danke werde ich machen.
 

madbeck

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
36
hat jemand erfahrungen mit nem 3200+ "Winchester"-Kern übertaktungstechnisch?

ich glaube da geht nicht so richtig was oder ?
 

DocPsycho

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
67
Eigentlich ist da kein Unterschied zwischen Venice und Winchester nur das der Venice kühler und weniger Strom verbrauchen tut. Also kannst ihn mit sicherheit um 500mhz übertakten das er dann auf 3700+ läuft
 

syntec

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.049
Mein Winchester ging gut bis zum Anschlag was das Board hergegeben hat (max.280 Referenztakt).

VCore-Erhöhung war natürlich Pflicht - jetzt werkelt das Ding bei Standardtakt in meinem HTPC und lässt sich sogar prima undervolten: 800Mhz bei 0.875V - in dem Status läuft der PC meistens.
 

cyrezz

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
5.394
So genau kann dir keiner sagen, wie weit ein Venice zu takten ist. Das hängt von der CPU selber ab, dem Netzteil (muss konstant Leistung liefern) und dem Board. Mein 3000+ ging auch "nur" bis 2,5GHz.
 

hrdcrschntzl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
431
@madbeck: vgl. Signatur. mein Wini ging locker auf 2,4GHz. Mit 2,5 ist er zwar gebootet, aber war nich stable.
Durch das Köpfen ist er auch noch schön kühl und lässt sich mit 0,05V weniger betreiben :D
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Ich hatte vor ein paar Monaten noch einen 3500er (2,2Ghz Standard), der wollte nicht mal 100Mhz mehr mitmachen. Da hat er gestreikt und es war ein Venice Kern, sogar im 6er Stepping. Mit exakt der gleichen Hardware umgebung gin dafür mein X2 3800 locker auf 2,5Ghz! Da ich auf dem Asrock die Spannung nicht wirklich erhöhen kann, konnte ich nicht weiter gehen.
Aber da sieht man mal wie man Glück oder Pech haben kann.
 
Top