News AMD demnächst mit neuen CPUs und Mainboards

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
3.905
#1
Gerüchte über diverse Erscheinungsdaten von neuen AMD-Produkten gibt es massenweise. Manche stammen aus erster Hand, sprich von AMD selbst, manche sind aber auch nur Gerüchte von selbsternannten Insidern. Und manchmal (oder auch oft) verschiebt sich ein Termin einfach so.

Zur News: AMD demnächst mit neuen CPUs und Mainboards
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.208
#2
nadenn. interessant aber, dass der phenom immer noch eher ein papiertiger ist, denn wirklich schon im eigenen rechner verbaubar.

so long and greetz
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
604
#5
@xXstrikerXx ->Wat laberst du denn da :rolleyes:, der Phenom ist doch fast überall verfügbar :mad:.
 

Crescender

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
6.208
#7
@!"EXXTREME"!: verfügbar... und weiter? im vergleichzu intel eine eher schlechte performance und erst monate später nach der ankündigung verfügbar. verfügbar, aber das upgrade funktioniert nicht auf allen mainboards, und in spielen ist er teilweise langsamer als ein x2 6000+.
es ist natürlich auch eine verbesserung eingetreten wie ein besseres performance/watt verhältnis. das mag aber auch nicht ganz darüber hinwegtäuschen, dass der phenom sich einem core2quad q6600 fast immer geschlagen geben muss.

in dieser hinsicht bin ich echt ein wenig enttäuscht. deswegen bin ich auch relativ wenig davon angetan, was sich amd da so von der zukunft verspricht.

so long and greetz
 

octans

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
32
#8
@xXstrikerXx -> Also bei mir werckelt ein Phenom fleißig vor sich hin und ich bin bezüglich Leistung und Wärmeentwicklung SEHR zufrieden!
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
5.057
#11
Bin ebenfalls gespannt wie die neuen Grafikkarten werden und wie sich Hybrid Crossfire etabliert.
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.092
#12
Bei AMD müsste jetzt mal wieder eine neue Preisrunde geben. Die neuen Core 2 Duo Mobilen CPUs von Intel in 45nm sind auch günstiger (pro Mhz) als die "alten" Core 2 Duos" geworden. Auch im Desktopsegment hat Intel die Preise pro Mhz mit der Einführung der Core 2 Duos in 45nm gesenkt.

Hier vielleicht schon der erste Vorbote für das Desktopsegment:
https://www.computerbase.de/forum/threads/amd-athlon64-x2-5400.364734/
X2 5400+ in 65nm zum Preis des früheren X2 5000+ in 65nm
http://www.alternate.de/html/product/details.html?articleId=242143&showTechData=true#tecData
 
Zuletzt bearbeitet:

wolfe72

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
46
#13
@xXstrikerXx -> Also bei mir werckelt ein Phenom fleißig vor sich hin und ich bin bezüglich Leistung und Wärmeentwicklung SEHR zufrieden!
Geht mir genauso. Der Phenom ist bei weitem kein schlechter Prozessor und erheblich langsamer ist er auch nicht.
Zum Thema:
Iregndwie habe ich das Gefühl, dass der Tri-Core Toliman die Dual-Cores zunächst ersetzten wird. Was ja aber eigentlich ganz gut wäre.
Und ein Quad-Core mit einer TDP von nur 65W ist ja auch einer gute Entwicklung.
Sicher wird es gegen die Penryns nicht einfach, aber dennoch sieht es recht gut für AMD aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

Intel@freak

Gast
#14
also ich will ja nichts sagen aber amd hat keine gute ausssichten als aller erstes würde ich bei amd das personal wechseln und die führungsschicht mit, den was die von sich geben und was sie verwirklichen passt nicht zusammen im low buged bereich waren sie die preis leistungs könige und die zeit ist jetzt auch leider vorbei. wo bleibt den der 3Ghz phenom mit dem sie auf der cebit herumgefuchtelt haben. die cpus passen nicht in alle boards viele bugs auf den cpus die schon auf dem markt ist. und jetzt kommt auch noch bald AM3 das heißt neue cpu und neues board. amd verarscht doch seine eigene kunden. mir fällt dazu nichts mehr ein. AMD ist Vorbei. ausserdem hinken sie 2 jahren intel hinterher. wer AMD kauft ist selber schuld so ist das nun mal.
 
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.251
#16
Hochinteressant, wieso ist diese CPU noch nicht im Geizhals gelistet? ^^

Davon abgesehen passt sie ja ganz gut ins Preisgefüge, mit dem 5000+ um derzeit 82,- und dem 5200+ um 90,- (bzw. der alte 90nm tray sogar nur 85,-) verfügbar.
 

FerrariF100GT

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
511
#17
@intel-freak und andere fanboys: Klar ich steig auf Intel um -.-. Kann mir ja auch die schweine teuren Boards leisten! Und dann noch ne neue CPU klar! Geht immer! Da sagt mein Geldbeutel was anderes. Außerdem als Deutscher unterstütz ich Amd weiterhin!
Hast auch nett übertrieben. Aus einem CPU fehler werden gleich mehrere, du musst ja nich am3 kaufen oder? am2 ist ja noch nicht tot...
Und außerdem das phenoms auf am2 nicht gehen ist überhaupt nicht amds schuld. Einzig und allein die MB Hersteller. Bitte informiere dich etwas, oder poste nicht so ein schmarrn!

Wenn ich noch keine Pc hätte und mir einen zusammenbauen würde, würde ich auch zu Intel greifen. So aber nun mal eben nicht!
 

fatal-x

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
43
#18
@15
- AM3 ist abwärtskompatibel
- vor 2 Jahren war AMD noch schneller als Intel
- bei Intel musst du dir auch immer wieder ein neues Board holen bei einer neuen Generation trotz gleichem Sockel
- an deiner Stelle als Intelfreak wäre ich froh, wenn viele Leute AMD kaufen, denn das drückt den Preis
 

Psychoente

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
509
#19
Wär doch ma endlich wieder gut wenn AMD mal wieder was auf die Reihe bringen würde. Auch wenn bei mir zur Zeit ein Intel werkelt :D
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.148
#20
Na das sind doch schonmal gute Nachrichten, hoffentlich kommt nach dem 9900 dann auch bald der 10.100.
 
Top