AMD Hate (HD 7870 + HD 7560D) Kingdom Come Deliverance

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
215
#1
2012, aus unerklärlichen Gründen kaufte ich ein System mit einem AMD A8 5600k mit intigrierter HD 7560D Grafik + einer HD7870 Grafikkarte. Billig musste es eben sein, aber trotzdem ein paar Jahre halten.
Das hat es auch, allerdings nicht wirklich zufriedenstellend.

Denn drei Jahre Später zeigt AMD mir bereits den Stinkefinger und kündigt an den Treibersupport nur drei Jahre später einzustellen.
Ein Beta Treiber wurde noch veröffentlicht aber den zu installieren wird vermutlich noch mehr Probleme machen und nicht viel bringen, da der auch nicht wirklich aktuell ist.






Nun gibt es zwar aktuelle Treiber für die HD 7870 vom 12.02.2018, die lassen sich aber nicht installieren wegen dem APU (HD 7560D). Ich kann auch nicht auswählen dass ich keine Treiber für die Intigrierte Installieren möchte, das Setup bricht einfach ab.




Zum Vergleich : Ich habe eine Geforce 8400 GS von 2008 geschenkt bekommen, war nie eine wirklich gute Karte aber sogar die hat Treibersupport bis 2016, und das heißt noch nicht dass es in der Zukunft keinen neuen mehr geben wird.

8 Jahre Support vs. 3 Wow AMD.

Warum stellt AMD den Support dafür ein wenn der Treiber für den APU benötigt wird um die Grafikkarte zu benutzen?

Mir ist bewusst dass das für heutige Verhältnisse auch nicht mehr der beste PC ist, aber für fast alle Spiele reicht der momentan gerade so noch aus.
Noch mehr stört es mich sogar dass es aktuelle Treiber gibt, die ich aber auf meinem Computer nicht verwenden kann.
Denn was bringt mir die alte Grafikkarte dann in einem neuen PC? Nicht viel.

Grund für meinen Post ist unter anderem Kingdom Come Deliverance, welches nicht so rund läuft wie es sollte.
Mindestanforderungen sind ein schwächerer CPU (Meiner ist noch Übertaktet) und die HD7870.

Hat jemand die HD7870 mit aktuellen Treibern und könnte berichten wie es so läuft?
Ich habe in FHD auf Mittel 35FPS avg. Nachdem ich herausgefunden habe das VSYNC per Konsole abgeschaltet werden muss scheinen zumindest die Ruckler die ich vorher immer hatte weg zu sein, kann ich aber noch nicht komplett bestätigen.

Also damit möchte ich sagen das ich von AMD nicht mehr viel halte, und das hat rein gar nichts mit der eigentlichen Performance zu tun.

Mein nächster PC wird definitiv eine Intel CPU und eine Nvidia Grafikkarte bekommen :)
 

dermatu

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.447
#2
Ich versteh nicht ganz was du willst ? Selbst wenn da ein neuerer Treiber für deine Hardware da wäre kannst du da keine Performancewunder erwarten. Das Teil war schon zum Kaufzeitpunkt "low end" und das wird mit Zeit nicht besser ...
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
724
#3
Das is natürlich ärgerlich aber wieso brauchst du denn neue Treiber für die APU, wenn du eh mit der dedizierten GPU spielen möchtest?
Kann ich mir nur so erklären, dass bei Installation des neuen Treibers für die GPU Treiber für die APU gefordert werden.
Zur Not vielleicht die inegrierte GPU im Bios abschalten oder einen Athlon kaufen.

Aber auch ich blicke da nicht ganz durch um was es genau geht.
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
3.397
#4
wer billig kauft kauft eben zweimal ... ist doch nix Neues.
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
327
#5
Hatte noch nie ne APU aber kannst du die GPU nicht einfach deaktivieren? Sollte dein Problem eigentlich lösen.

Finde aber deinen Post etwas daneben. Du hast einen Fehlkauf getätigt und gibst nun AMD die Schuld.... :freak: Welcher "Gamer" kauft sich schon ne APU mit einer dedizierte GPU... Und sich nun 6 Jahre später so auslassen das der im Jahr 2012 gekaufte billig Rechner zu lahm ist^^ Denke aber wie meistens sitzt auch bei deinem Problem das grösste Problem vor dem Monitor.

Das deaktivieren der APU GPU sollte aber dein Problem lösen.

Gruss Orc
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.488
#6
Schön, jetzt hast du hier also deinen Frust abgelassen. Und was soll der Blödsinn?

Schonmal im BIOS deines Mainboards geschaut, ob sich die APU Grafik irgendwie deaktivieren lässt, damit bei der Treiberinstallation eben nicht immer die APU Grafik in die Quere kommt?

Dein völlig schwachsinniger Rückschluss deines Problems, zukünftig nur noch auf Intel und NVidia zu setzen, setzt deiner Engstirnigkeit und Kurzsichtigkeit die Krone auf.
Die normalen Ryzen CPUs OHNE Grafikeinheit können bspw. schon mal gar keine solchen Probleme verursachen wie du sie aktuell hast. Ein genereller Ausschluss einer AMD CPU in der Zukunft ist daher absolut schwachsinnig.

Aber Hauptsache immer schön alles auf AMD schieben, obwohl das Problem evtl. einfach nur vor dem Monitor sitzt...
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.958
#10
Was soll und dein Thread so wirklich sagen? Außer "AMD ist doof" kann ich daraus nicht viel lesen, sorry.

Wenn ich hier im CB gucke, entdecke ich hier einen Treiber, der deine HD 7850 unterstützt, sogar ein offizieller WHQL:

https://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/amd-adrenalin-treiber/

"AMD Adrenalin-Treiber 18.2.1 WHQL --> HD 7700(M) – R9(M)/RX & APU"

Ähm...und das du dir 2012 eine schon damals nicht so performante AMD APU statt einem AMD FX oder gar Intel Core i gekauft hast, dafür kann AMD nun mal rein gar nichts.

Und die Anforderungen von dir im Threadtitel genannten Game sprechen ihre eigene Sprache:

Zwischenablage02.jpg

Fahr dein Gemüt lieber mal was runter.
 
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
724
#11
Aber Hauptsache immer schön alles auf AMD schieben, obwohl das Problem evtl. einfach nur vor dem Monitor sitzt...
Und jetzt beruhigen wir uns mal wieder, lassen das Fangeschachere beiseite, warten auf die Antwort des TE und dann lösen wir das Problem zusammen mit dem TE.
Wenn sich jemand ned so gut auskennt, is man schnell dabei etwas zu verteufeln, er weiß es halt nicht besser.

Der Hate gegen den TE, hilft jetz auch nicht weiter, auch wenns Thema gut geeignet is AMD Fans anzulocken.
Trotzdem kann man sich den beleidigenden Ton sparen!
Zitat von Ltcrusher:
Und die Anforderungen von dir im Threadtitel genannten Game sprechen ihre eigene Sprache:
Da is n PhenomII 940 dabei, seine APU sollte deutlich schneller sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
206
#12
Versucht, die integrierte Grafik mal per BIOS zu deaktivieren und entsprechenden Treiberschrott komplett vom PC zu entfernen?

Jetzt aber mal zum Hauptpunkt:

Mein nächster PC wird definitiv eine Intel CPU und eine Nvidia Grafikkarte bekommen :)
Tut mir Leid, aber das ist eine absolut lächerliche Aussage. Nvidia selbst betreibt bei den Grafikkarten-Treibern eine Schieberei, die nicht mehr feierlich ist (z.B. das Untersagen der Nutzung der GPU als Workstation-Grafikkarte, wenn es eine Geforce ist) und Intel rückt selbst nicht raus, ob sie nun ihren CPUs ein Microcode-Update seit Haswell oder doch nur ab Skylake - falls überhaupt - verpassen. Das sind auch nur knappe vier Jahre Support, die hier offenbart werden. Und im Vergleich zu den AMD APUs kann man bei den Intel-Produkten definitiv nicht von Nischen-Produkten reden. Wir (Körperschaft öffentlichen Rechts) stehen aktuell selbst ahnungslos dar, was zukünftig mit unseren PCs passieren wird und haben - vorsorglich - die ersten auf AMD umgestellt.

Die ganzen anderen Themen (offener Quellcode, Linux-Treiber, etc.) will ich an dieser Stelle gar nicht erst ansprechen.

Egal ob Intel, Nvidia oder AMD, was Treiber anbelangt bekleckert sich momentan wirklich niemand mit Ruhm.
 
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
1.450
#14
Warum stellt AMD den Support dafür ein wenn der Treiber für den APU benötigt wird um die Grafikkarte zu benutzen?
Die APU und Deine Graka sind definitiv unabhängig voneinander, wenn ich das hier richtig lese. Deine HD 7870 bekommt weiterhin aktuelle Treiber und Deine CPU funktioniert auch. Lediglich die Grafikeinheit innerhalb der CPU liegt auf Glatteis, aber die brauchst Du sowieso nicht mehr.
 

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.488
#16
Wenn sich jemand ned so gut auskennt, is man schnell dabei etwas zu verteufeln, er weiß es halt nicht besser.
Und genau aus dem Grunde, weil man sich nicht auskennt, sollte man solch dummen Hate schlicht stecken lassen!

Das ist nämlich genau das dumme Gerede, welches seit Jahren dazu führt, dass Laien glauben man könne AMD vollends vergessen und die würden nur Müll fabrizieren.
Und daraus resultiert dann, dass es keine gescheite Konkurrenz in der Branche gibt, was letztlich in solchen quasi Monopolen endet, wie wir es die letzten Jahre im CPU Markt hatten.
Daraus resultieren hohe Preislagen und Stillstand in Sachen Technologiefortschritt.

Das kann nicht der Wunsch des Kunden sein.

Wenn man schon keine Ahnung von der Materie hat, dann sucht man sich kompetente Hilfe und plärrt nicht dumm in der Gegend rum, wie mies doch angeblich der Hersteller ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
724
#17
Nein, Seine APU hat in etwa die Leistung des Phenom II 940... Die nehmen sich nicht viel.
Das ist falsch, das ist ein A8 5600K, also 4 Kerne mit 3,6ghz u. 3,9ghz Turbo.
Etwa 20% schneller als n uralter Phenom II von 2009.

Und genau aus dem Grunde, weil man sich nicht auskennt, sollte man solch dummen Hate schlicht stecken lassen!
Wieso lässt du deinen Hate gegenüber ihm nicht einfach stecken bis er geantwortet hat?
Liest sich so als wenn du AMD´s CEO persönlich wärst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
4.912
#18
Das ist falsch, das ist ein A8 5600K, also 4 Kerne mit 3,6ghz u. 3,9ghz Turbo.
Etwa 30% schneller als n uralter Phenom II von 2009.
Nope ich hatte den A8 in meinem HTPC und das ist ne 2 Module CPU mit 4 Threads, nicht zu vergleichen mit 4 Kernen vom Phenom und im Mittel damals auf Phenom II Niveau:

https://www.computerbase.de/2012-11/alle-desktop-trinity-im-cpu-vergleichstest/7/

Gschwenni wenn man keine Ahnung hat kann man hier euch mal nachforschen. Der TE raged hier rum (siehe Topic) und hat keinen blassen Dunst.
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
327
#19
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
724
#20
Nope ich hatte den A8 in meinem HTPC und das ist ne 2 Module CPU mit 4 Threads, nicht zu vergleichen mit 4 Kernen vom Phenom und im Mittel damals auf Phenom II Niveau
30% nicht, aber 20% sinds auf alle Fälle, allein wegen frischeren Befehlssätzen, RAM und Takt, der in Spielen halt durchschlägt.

Gschwenni wenn man keine Ahnung hat kann man hier euch mal nachforschen.
Das is ein Test von 2012, heute hamma 2018.
Und ich würd mal annehmen dass ein Phenom II 965 fast 15% mehr Takt hat als n 940er ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top