News AMD „Llano“: Desktop-Lineup und Benchmarks

Ned Flanders

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.467
Sehr stark AMD, ich fürchte nur aus einem verdienten Marktanteil wirds wieder nichts, aus gründen die sich auch mir nicht erschließen.

Man siehts ja am E-350 vs Atom. Besseres Produkt, gleicher Preis, geringerer Marktanteil.

Warum auch immer.

Anyway. Ich kauf Euch einen ab.
 

Chagi

Banned
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
46
Die L2 Cache Angabe im Text ist falsch. Bei 4 Kerne stehen laut Grafik 4MB zur Verfügung, also müssen es pro Core 1MB sein.
 

BulliSabber

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
592
Weiß jemand, ob der Nachfolger auf Basis der Bulldozer-Architektur auch auf den FM1 Sockel setzen wird?
Bin schon mit meinem 1366 Sockel auf die Nase gefallen, da lohnt ein Aufrüsten vom i7 930 aus schon nicht.:mad:
 

Pontiuspilatus

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
5.147
naja ich weiss net die CPU Leistung ist net soooo dolle, also auf Vorgänger Niveau, schade...
Da die Kerne auf dem Athlon basieren, war das zu erwarten... :rolleyes:
Immerhin haben sie die annähernde TDP-Einordnung sogar mit der Grafik erreicht, was eventuell auf eine etwas verbesserte Leistung/Watt schliessen lassen könnte (ja ich weiss, TDP =/=Verbrauch).

Wie alt ist der Phenom II? Und man schafft es bei AMD nicht, diesen deutlich zu deklassieren bzw. sicht sichtbar abzusetzen.
Zum Glück wollte man das auch gar nicht, dafür gibts ja den Zambesi ;)
 

Swissjustme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
440
Was mich auch sehr interessiert ist das Zusammenspiel zwischen APU und einer HD 6670/HD6570 bzw. HD 6750M. Darüber gabs ja noch kaum Infos.
 
N

noman_

Gast
Hmmm, das Ding wird wohl vor allem bei OEMs Verwendung finden. Für Selberbauer ist das Ding irgendwie nicht Fisch und nicht Fleisch. Für Spiele ist die CPU ist verhältnismäßig schwach und bei anderen Szenarien (Arbeit, HTPC) die GPU überdimensioniert. Und Zacate wiederrum ist noch in 40nm gefertigt :freak:.

AMD kann natürlich wieder versuchen über den Preis zu punkten - wenn nicht, dann ist der Anwender mit einem kleinen Sandy (für Arbeit) und einer kleinen Radeon (HTPC) meist besser dran. Die Kombination Intel Core i3-2100 + Radeon HD 5570/ 6450 / 6570 kostet ca. 140-170€ und wischt mit Llano den Boden auf.
 

LundM

Banned
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
2.449
naja cpu leistung fürn arsch.

was gut ist das die apu drin ist ohne ewig viel mehr tdp zu erreichen.

frage ist nur noch grade für kleinere laptops die ne kleine zusatz graka haben wie gut die zusammen arbeiten.

so könnte ein halbwegs spieletaugliches gerät entstehen fürn normalen geldbeutel.
 

deadohiosky

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.598
@Bulli

Das kann dir bis jetzt nur AMD beantworten, die Wahrscheinlichkeit sollte aber doch im hohen zweistelligen Bereich liegen.




An diejenigen die das Konzept von Llano immer noch nicht verstanden haben:

Hier geht es nicht um Highend-Rechenleistung sondern die Verschmelzung einer Mainstream CPU mit einer Mainstream GPU die darüber hinaus auch noch durch neue Stromsparfunktionen (z.B. Powergating) einen deutlicher effizienteren Betrieb ermöglichen, siehe Brazos-Plattform. Außerdem soll ermöglicht werden die GPU als GPGPU zu nutzen, also Berechnungen auszuführen die jenseits des Grafikbereiches liegen bzw. die CPU in der Hinsicht zu unterstützen.


Ob dieses Konzept aufgeht, kann man immer noch nicht sagen, es gibt keinerlei unabhängige und belastbare Benchmarks. Und wenn es Benchmarks gibt, basieren diese auf Vorserienmodellen.


Die Möglichkeit die iGPU in Verbindung mit einer dedizierten (AMD) Grafiklösung zu nutzen ist auch ein wichtiger Faktor, ebenfalls das Pendant zu Nvidia Optimus, PowerXpress, im Mobilbereich.
 
C

chacha73

Gast
Welcher Zielgruppe will man den überhaupt unterjubeln? Für Gamer und professionelle Anwender zu lahm und für die Facebookgeneration unnütz.
Gamer interessieren weder AMD noch Intel sonderlich, die machen nicht mal 5% (wahrsch. <1%) des Jahresumsatzes aus.
OEMs sind diejenigen, die von AMD hier angesprochen werden sollen. Die bestellen die Dinger nämlich zu -zig Tausend.
 

swifty112

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
562
Naja,

wenn das Teil im Mobil Bereich auch so ne Schlecht Performance hat, hat Intel ja Nichts zu befürchten. Ich habe gehofft das Teil greift den i5 an. Naja ne starke Gpu brauch ich im Mobil Bereich nicht. Da brauch man die Cpu mehr. Naja schade für AMD.
 

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
765
Die meiste Mehrheit hat immer noch nicht kapiert was eine APU ist ne :) ?
Die LIano`s sind hauptsächlich für die OEM`s gemacht und nicht für unsere Zocker Pc Selbstbauer Gemeinschaft die die Minderheit im Consumer bereich sind LIano ist eine Mainstream CPU,man braucht kein Sandy weil die Mehrheit die CPU Leistung nicht braucht also hat AMD die Cpu Leistung gedrosselt aber dafür eine Graka eingebaut.Denn ohne einen Grafikchip verbraucht auch ein Notebook erheblich weniger als mit.
Also wie gemacht für unsere Otto Normal Verbraucher.
 

swifty112

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
562
Naja,

ich bin auch Normalnutzer und ich will das mein Laptop abgeht. Und die Perfomance war so Lala der alten Phenom CPus. Dagegen sind die alten i5 oder jetzt die Neuen i5-2 viel schneller und das merkt man deutlich.
 

meiermanni

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
846
Gamer interessieren weder AMD noch Intel sonderlich, die machen nicht mal 5% (wahrsch. <1%) des Jahresumsatzes aus.
OEMs sind diejenigen, die von AMD hier angesprochen werden sollen. Die bestellen die Dinger nämlich zu -zig Tausend.
Und was wollen genau diese OEM User mit einer mittelmäßigen Grafik? Bei gleichem Preis wirst du bei Intel deutlich mehr CPU Leistung bekommen, genau das was für einen OEM User wichtig ist!
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.158
Hoffe das die demnächst langsam mal an Rollen bei Versandshops, wird langsam mal ein Tapetenwechseln nötig bei den Desktops CPUs.
 

Bornemaschine

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
765
@Swifty

Was machst du denn mit deinem Notebook Videos dekodieren ?
Hauptsache AMD bashen,Phenom II Geschwindigkeit reicht für jeden Ottonormalverbraucher.
 
Zuletzt bearbeitet:

swifty112

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
562
Mir ist doch egal woher die Cpu kommt Hauptsache billig und schnell. Ich benutzte halt viel Simulationssoftware. Hier hat doch keiner was gegen AMD. Ich hab ja nur gehofft das Teil wird Konkurrenzfähig, was es leider nicht ist.
 

meiermanni

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
846
@Swifty

Was machst du denn mit deinem Notebook Videos dekodieren ?
Hauptsache AMD bashen,Phenom II Geschwindigkeit reicht für jeden Ottonormalverbraucher.
AMD Notebooks waren in der Vergangenheit unbrauchbar, v.a. in Hinsicht auf Laufzeit, die boten weniger Leistung bei gleichzeitig auch noch weniger Laufzeit, ein Kunststück ansich.
Mit Mobil-Llano soll sich ja mal wieder soviel ändern, aber bei AMD kann ich erst glauben wenn es dazu Retail-Benchmarks gibt.
 
Top