AMD Phenom II X6 1090T oder Intel Core i7-860 Prozessor

Andy_Piano

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
700
Hallo Leute,

ich bin neu hier, also verzeiht mir, wenn ich hier was wiederhole. :rolleyes:

Ich möchte mir einen neuen Rechner zusammenbauen und bin mir sehr unschlüssig, welche CPU ich nehmen soll.

Momentan schwanke ich zwischen AMD Phenom II X6 1090T und Intel® Core™ i7-860.

Der AMD hat 6 Kerne und ich mit 3,2 GHz höher getaktet. Auch ist der Sockel AM3 wohl zukunftssicher.

Der Intel hat nur 4 Kerne, die auch "nur" mit 2,8 GHz getaktet sind und baut auf Sockel 1156 auf. Irgendwo hier hab ich gelesen, dass der Sockel "halb tot" ist.

Laut Benchmarks ist der AMD aber nicht wirklich schneller bzw. performanter. Verbraucht aber mehr Strom.


Ach, ich weiß nicht weiter, bitte helft mir!!! :)
 

Andy_Piano

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
700
Dann lasst es mich mal anders formulieren:

Warum ist der AMD mit 6 höher getakteten Kernen nicht (wesentlich) schneller als der Intel? Wie einige Benchmarks beweisen.

Es wundert mich. Immerhin sind es 2 Kerne und 400 MHz pro Kern mehr ...

Ich bin verwirrt.
 

Marcel^

Commodore
Dabei seit
März 2006
Beiträge
5.037
Weil Takt immer schon != Leistung war.

Edit:

Um das Ganze mal etwas zu präzisieren:

Das ist bei jeder Architektur anders. Das beste Beispiel ist die Pentium 4-Reihe, die immer ziemlich hohe Taktraten hatten, den heutigen CPUs aber weit unterlegen sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

TalBar

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.003
die pro mhz leistung ist bei amd schlechter als bei intel.

wenn spiele oder programme auf sechs kerne geschrieben werden dürfte die leistung sich noch erhöhen.
da dies momentan nicht der fall ist, ist der X6 gleichschnell wie der X4 965 oder eine potente intel cpu
 

Ned Flanders

Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
7.666
Warum ist der AMD mit 6 höher getakteten Kernen nicht (wesentlich) schneller als der Intel? Wie einige Benchmarks beweisen.
Bei einem Intel Kern sind ein großer Teil der Rechenwerke doppelt vorhanden was z.B. Hyperthreading ermöglicht.

Deswegen kannst du Kerne nicht unbedingt mit Kernen vergleichen. Ein Intel Kern hat fast anderthalb mal so viele Transistoren wie ein AMD Kern. Dafür hat AMD halt mehr Kerne.

Du färst besser wenn du darauf achtest was eine CPU kostet und was hinten rauskommt anstatt dir zu überlegen wie die Leistung zustande kommt.
 
P

put

Gast
@ Ned Flanders
und was den Preis angeht fährst du mit AMD besser
außerdem hat auch jeder Phenom der am ende ein T hat einen Turbo von 500 Mhz wobei aber nur noch drei Kerne verfügbar sind und wenn die letzte Zahl nicht auf 0 sondern auf 5 endet sogar einen Turbo von 600 Mhz
 
Top