News AMD Polaris, Vega, Navi: Roadmap nennt HBM2 erst für Polaris-Nachfolger Vega

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.575
#2
Alles klar, dann wird Vega meine 390 beerben. Der zeitliche Abstand zwischen Polaris und Vega ist ja nicht groß.
 

Blastoise

Bisher: Agito
Ensign
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
130
#3
Sieht fast so aus, als würde Vega die eigentliche Polaris sein, oder andersrum. Ich freue mich jetzt schon auf die neue GPU-Architektur, wobei ich hier definitiv auf Vega warten werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hujax

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
838
#4
Vega gibt es erst ~2019 für einen Preis rund um 350-400 euronen. eine gute P/L wird noch dauern ^^ die 390 reicht für FHD völlig aus. mit Dx12 sowieso ;)
 
E

EXTREM

Gast
#5
Wenn man mal davon ausgeht das man Hitman unter Max Details gespielt hat kann man von der Leistung einer 390x ausgehen und genau damit hat man auch gerechnet. Wenn das Ding für unter 300€ kommt wird das meine nächste Karte ansonsten muss ich halt bis 2017 warten.
 

Moriendor

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.789
#6
Keine große Überraschung. Ich habe nach den durchaus glaubhaften Gerüchten der letzten Monate fest damit gerechnet, dass HBM2 erst 2017 wirklich ein Thema wird. Die ersten Chargen werden dann wohl wie erwartet tatsächlich komplett in den professionellen Sektor gehen. Dürfte bei nVidia genauso laufen.
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.266
#7
Sehr sehr schade wenn Polaris 11 nicht auf 8GB HBM setzt.
 
E

EXTREM

Gast
#8
Vega gibt es erst ~2019 für einen Preis rund um 350-400 euronen. eine gute P/L wird noch dauern ^^ die 390 reicht für FHD völlig aus. mit Dx12 sowieso ;)
Entweder du trollst gerade oder solltest erst lesen dann schreiben. Es wurde doch gerade Vega für Anfang 2017 angekündigt. 2019 will dann niemand mehr eine Vega Gpu wenn Mitte 2018 Navi kommt.
Ergänzung ()

Sehr sehr schade wenn Polaris 11 nicht auf 8GB HBM setzt.
POLARIS 11 ist die langsamere Karte!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.263
#9
Und da ist das Ding. Nett, dass ihr so spät Nachts noch den Artikel veröffentlicht. :)

Bei 4GB HBM bleibt es dann unter Polaris. Dann ist die R9 390X mit 8GB VRAM ja the way to go. Wenn die Performance nicht mehr ausreicht >> CrossFire mit der zweiten! Die 8GB machens möglich. Auf DX 12.1 muss dabei leider verzichtet werden. D. h. das einzige was Polaris evtl. bringt, ist weniger Stromverbrauch, GDDR5X, DX 12.1.

Das richtig Interessante Zeug kommt dann erst mit Vega >> HBM2 etc.


Und nun ja. Nichtssagend war die Veranstaltung dann weiter wohl wirklich. Schade, aber wir müssen uns wohl noch gedulden. Ist ja echt noch ne Weile hin.
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.266
#10

incurable

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.052
#11
Wenn man mal davon ausgeht das man Hitman unter Max Details gespielt hat kann man von der Leistung einer 390x ausgehen und genau damit hat man auch gerechnet. Wenn das Ding für unter 300€ kommt wird das meine nächste Karte ansonsten muss ich halt bis 2017 warten.
Also sorry, aber Hawaii-level Leistung 2 1/2 Jahre später für 300 Euro haut mich nicht vom Hocker, das wäre ganz im Gegensatz extrem enttäuschend.
 

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.575
#12
Wer redet von Full HD? Und mich interessieren auch nicht kolportierte Wunschpreise in der Zukunft. Wenn Vega HBM2 bekommt, dann ist Vega der Nachfolger von Fury und Fury X. Und wenn Vega von der Leistung her überzeugt und AMD 700€ dafür haben will, dann bekommt AMD auch einfach 700€ für die Leistung. Und wer will 2019 dann noch eine GPU mit Vega, wenn 2018 schon Navi vor der Tür steht?
 
Zuletzt bearbeitet:

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.780
#14
Boah, das bringt mich jetzt echt in die Bredouille. Ich hatte die Furies schon ausgeschlagen, weil Polaris samt HBM2 vor der Tür zu stehen schien. Jetzt wird es wohl doch bis Anfang 2017 dauern, bis High-End-Karten mit Polaris-GPU und HBM2 erscheinen. Solange möchte eigentlich nicht mehr mit dem Kauf meines PCs warten. Was also tun? Erst einmal nur eine kleine Grafikkarte (R9 380X; WQHD muss die Karte nicht können, da noch auf den richtigen Monitor für mich warte) kaufen und die nächsten 12 Monate abwarten, oder doch eine R9 Nano (geplant ist ein SFF-System) kaufen und Polaris ggf. überspringen? Was wird Polaris können, was die R9 Nano nicht kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

SKu

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
6.575
#15
Performance-Karten wird es mit HBM2 nicht geben.

Und ich würde Polaris dann außen vor lassen und direkt auf Vega warten. Ob nun Mitte 2016 oder Anfang 2017, das macht den Kohl nicht fett.
 
Zuletzt bearbeitet:

sverebom

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.780
#16
Richtig. Ich habe auch High-End-Karten gemeint.
 
E

EXTREM

Gast
#17
Zuletzt bearbeitet:

DiskreterHerr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
351
#18
Also eine 480x mit 8gb Ram 100 Watt Verbrauch und Leistung einer 390x und das ganze für 240€ und ich bin dabei.
Leistung einer 390X bei 100 Watt für ca. 240€ wäre, denke ich zumindest, etwas zu schön um wahr zu sein.

Meine Sapphire 390 Nitro scheint ne Macke zu haben, daher werde ich die umtauschen lassen die nächsten Tage/Wochen. Weis jetzt nicht ob ich einfach ne neue 390 nehmen soll oder (und diese Option habe ich) eine Gutschrift mitnehmen?
Die Leistung der 390er ist schon fein, bin sehr zufrieden.
Neuere Features bzw. Dinge wie deutlich gesenkter Verbrauch wären schon ne feine Sache zum Sommer.

MfG
DiskreterHerr
 

r4yn3

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
6.266
#19
240€ halte ich schon für ziemliches Wunschdenken. Performance und Watt könnte aber hinkommen. Denke mal so 350€ aufwärts wird man schon blechen müssen für 14nm.

Suma sumarum fand ich den Stream aber nicht berauschend. Sollte das Absicht sein, dass man gefühlt viele der Slides die offensichtlich gezeigt wurden, nicht zeigte?
 
E

EXTREM

Gast
#20
240€ halte ich schon für ziemliches Wunschdenken. Performance und Watt könnte aber hinkommen. Denke mal so 350€ aufwärts wird man schon blechen müssen für 14nm.
Sorry aber niemand zahlt für ne 14nm 390x die dann 480 heißt und untere Mittelklasse ist 350€. Die wird im mittleren 200€ Bereich kommen alles andere macht keinen Sinn ansonsten kann ich mir auch eine 390 für 299€ + Hitman im Abverkauf besorgen. Auf den Stromverbrauch scheixe ich dann.

Sowohl die 285 als auch die 380 sind im Bereich um 240€ in den Markt eingestiegen und genau so wird es auch mit einer 480 sein.

Die Kosten für AMD sind ja sogar gefallen statt gestiegen, da mehr Chips und bessere Ausbeuten pro Wafer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top