AMD Radeon RX 590 FPS trotz neuer Karte niedrig, Bottleneck?

KameO

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Guten Tag,
es handelt sich bei mir um die Sapphire Nitro Version.

Ich habe die Grafikkarte in der Hoffnung gekauft, dass ich mehr FPS in verschiedenen, recht modernen Spielen, wie z.B. Battlefield 1 und 5, The Witcher 3, Fallout 76 erreiche. Nun habe ich diese eingebaut und bemerke keine Veränderung, Grafik auf Ultra läuft nicht besser als vorher. Ich hatte die Befürchtung, dass mein recht alter(Specs siehe unten)CPU bottleneckt, doch der CPU ist in den seltensten Fällen mehr als 80% ausgelastet. Wobei die GPU immer zu 100% ausgelastet ist. Woran liegt das, an meinem (alten) System oder an einer schlechten Grafikkarte.

Dazu muss ich noch sagen, dass die RX590 (gekauft bei Cyberport) nicht in einer Folie eingepackt war, sondern einfach so im Schaumstoff.

Specs:
CPU: AMD FX 8350
GPU: SAPPHIRE AMD RADEON RX 590 NITRO+ SE OC (Vorher MSI Nvidia GTX 970 4G OC)
MB: MSI 970 g43-a
RAM: 2x8Gb DDR3 Corsair
Sys: Win 7 Ultimate
SSD: San Disk Ultra 3D 500Gb
HDD: WD Green 2TB
 

Shakyor

Captain
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
3.280
Also wenn die GPU wirklich zu 100% ausgelastet ist, liegt es nicht an der CPU, auch wenn der FX gerade bei sowas wie BF definitiv am Limit läuft.

Schau dir die Taktraten unter Last an, einmal von der GPU aber auch den CPU Takt.
 

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
Die 590 ist zwar schneller, aber nicht sooo viel schneller, als die 970. Messbar sollte das aber in jedem Fall sein.
Permanent 100% GPU-Auslastung glaub ich dir nicht bei dieser CPU. Ich tippe hier weiterhin auf ein CPU-Limit (und zwar mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit)
 

evilnear

Commander
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
2.665
80% Auslastung bei nem fx ist eigentlich schon mehr als ich mir vorstellen mag. nicht das ich deine werte anzweifeln will aber das zusammen mit 100% auf der gpu klingt komisch. wie über mir schon gesagt -> cpu limit testen.
 

Chillaholic

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
12.895
Gerade der Driveroverhead der AMD sollte das CPU-Limit was eh schon vorhanden ist nicht kleiner machen. Wird mal Zeit für ne neue CPU.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.861
Also schon beim ersten lesen aufgefallen!! Es ist dein FX8350 !!!
Diese Aussage solltest Du allerdings auch bitte begründen. In dieser Form bringt es den TE nicht wirklich weiter.

doch der CPU ist in den seltensten Fällen mehr als 80% ausgelastet
Es geht bei der CPU nicht um die Gesamtauslastung, sondern die der einzelnen Kerne. Du hast 8 Stück davon und allein von einer davon bereits zu 100% ausgelastet ist, dann liegt in Spielen (meistens) bereits ein CPU-Limit vor, weil bei den gängigen Grafikschnittstellen (DirectX 11) nur ein Thread die Daten/Befehle zur GPU schicken kann. Prüf das doch nochmals!
 

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
10.736
Ich würde mich @Faust2011 anschließen wollen, deine CPU [der FX 8350] läuft ganz klar ins CPU-Limit und kann deine RX 590 somit nicht angemessen auslasten.

Durch die CPU verschenkst du fps, welche die GPU liefern könnte.

Liebe Grüße
Sven
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.485
Also wenn Du wirklich immer 98%+ GPU-Load hast, dann bist du definitiv im GPU-Limit.

Wenn Du alles auf Ultra Preset spielen möchtest, dann stelle zumindest bei BF5 mal den Future Frame Renderer auf "ON" mit DX11 und auf "OFF" bei DX12.

Die 970 ist schon nicht so viel langsamer als eine 590, aber dennoch sollte sich ein Unterschied ergeben.

Dein alter Rechner ist eigentlich prädestiniert für ein Upgrade auf einen Ryzen 2600 mit 16GB,3200er RAM.

Gerade Battlefield profitiert ENORM von so einem Upgrade. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass der FX8350 in BF5 nicht ins CPU Limit läuft. Da läuft ja sogar ein 9900K mit 5Ghz ins CPU Limit.
 

Dextro1975

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.876
Kann es sein das die Cpu runtertaktet, da die Spannungswandler nicht gekült werden und ich finde die Cpu nicht in der Liste vom Mainboardhersteller?
 

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
19.266
genau das was Dextro sagt ... ist auch nur ein 4+1 Phasen Mainboard ... mit ungekühlten Spawas ... das kann extrem schief gehen.
 

Flomek

Commodore
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.243
Aber sollte sich nicht ein CPU Limit einstellen, wenn der FX runter taktet? Ingame Screenshots wären super, am besten mit Auslastung GPU und CPU, sowie Temperatur und Takt.
 

danyundsahne

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.397
genau das was Dextro sagt ... ist auch nur ein 4+1 Phasen Mainboard ... mit ungekühlten Spawas ... das kann extrem schief gehen.
In dem Fall einfach mal Gehäuse aufschrauben, Ventilator direkt auf Mainboard blasen lassen und schauen ob es sich anders verhält und den CPU Takt/Temps auslesen und gegenüberstellen. So kannst das am leichtesten testen...

Wenn es das ist, dann würde ich aber schwer drüber nachdenken auf eine AM4 Plattform samt Ryzen 2600/X zu wechseln. Der FX8350 war noch nie das Gelbe vom Ei....
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.861

rg88

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
26.278
und da sieht man, dass wie erwartet deine Aussage mit 100% GPU-Auslastung totaler Quatsch war.
Deine CPU hängt bei maximal 1500MHz rum und wird wahrscheinlich durch das miese Board so extreme gedrosselt. Scheiß Board führt hier eben zu einem mehr als eindeutigem CPU-Limit.


Könnt ihr mir ein Mobo für den Ryzen empfehlen?
Bitte mach hierfür eine separate Kaufberatung auf (wenns ein ganzer Rechner werden soll) oder nutze die jeweiligen Sammelthreads.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.861

Supernatural

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2005
Beiträge
415
Wie rg88 schon schreibt, kann man auf den Screenies eindeutig sehen, dass die CPU throttelt.
Ich würde es mal mit einem Lüfter auf die Spannungswandler versuchen.
Sollte das (nicht) helfen, kann man immer noch über eine (aufwändige) Aufrüstung nachdenken, z.B. TopBlower CPU Kühler.

@rg88
Ein etwas freundlicherer Ton wäre schön. ;) :)
 

KameO

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
3
Danke für die vielen Antworten. Ich werde wohl auf einen Ryzen aufrüsten.
 

Jasieggi

Newbie
Dabei seit
März 2019
Beiträge
2
Hii
Es liegt nicht an deiner Grafikkarte sondern
an der fx 8350, ich hatte ewig das selbe problem und dachte es liegt an der Grafikkarte,
Rx580 8gb
Gehe in dein Bios menü und schalte
Amd Turbo core auf deaktivieren
Dann läuft alles wieder.
 
Top