[Hilfethread] FPS brechen ein und/oder CPU taktet runter - AMD FX-6000 & FX-8000

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.101
#1
Das Problem

Fast jeden Tag gibt es hier im Forum Hilferufe von AMD FX CPU Besitzer (insbesondere die FX-6000 und FX-8000 Serien), deren CPU unter Last (also beim Spielen) immer wieder runtertaktet. Meistens wissen die Hilfesuchenden bereits, dass ihre CPU nicht mit voller Taktzahl läuft, sondern runtertaktet. Manchmal wird jedoch als Symptom einfach nur ein "beim Spielen brechen meine fps ein" genannt.

Typische Aussagen sind dann wie folgt:

ich habe schon seit Ewigkeiten das Problem, dass mein Prozessor eig. konstant bei guten 4,0 - 4,2 GHz läuft,
zwischendurch geht er allerdings auf ~1,4GHz runter & dann fängt es bei mir an zu hängen
alles lief glatt bis er einige Minuten auf Voll-Last lief... Über CoreTemp hab ich gesehen das er auf die HÄLFTE runtertaktet,..
Da ich mir dachte es könnte an der falschen Verwendung von der WLP sein, hab ich erstmal den Boxed Kühler angeschlossen wo ja schon WLP aufgetragen war und ich hatte soziemlich kaum einen Unterschied nur das es mit dem Boxed vielleicht ein oder zwei Minuten länger gedauert hat bis der Takt von 3,4GHZ auf 1,2GHZ runtergetaktet hat.
Dann habe ich mal HWMonitor wärhend des Spielens angemacht und beobachtet, was mit dem CPU passiert. Die Spannung fällt von 1,4 V auf 0,9V runter. Währenddessen natürlich die Drops und das Soundstottern. Nach 3-4 Sekunden erholt sich der CPU wieder und alles läuft für die nächste Zeit (1-2) Minuten wieder gut.

Die Ursache

In den meisten Fällen ist die Ursache ganz simpel: Die Spannungswandler auf dem Mainboard sind nicht ausreichend dimensioniert und gekühlt. Manchmal haben die Komponenten der Spannungswandler gar keinen Kühlkörper. Ist das der Fall, dann taktet die CPU immer wieder runter während des Spielens.

Überprüfen könnt Ihr das Heruntertakten der CPU, wenn Ihr ein Programm wie z. B. den MSI Afterburner installiert und Euch dann im Spiel den gerade anliegenden Takt anzeigen lasst. Daneben dann noch die aktuelle FPS anzeigen lassen und Ihr seid bestens für die Problemanalyse gerüstet.

Außerdem sollte man beachten, dass nicht jedes Board für jede FX-CPU ausgelegt ist. Bei manchen Boards ist bei den 95W-Modellen Schluss oder aber der Hersteller des Boards sagt klipp und klar, dass ein Top-Blower-Kühler verwendet werden muss.

In aller Kürze der Unterschied zwischen einem Top-Blower und klassischem Tower-Kühler: Letztlich geht es um die Positionierung des Lüfters, denn beim Top-Blower ist dieser so auf dem Kühler montiert, dass die Luft in Richtung CPU geblasen wird und damit gleichzeitig noch die Komponenten rund um den CPU-Sockel auf dem Mainboard kühlt.

So kommt es z. B. auch, dass so mancher sich hier mit dem Problem meldet, nachdem er auf eine Wasserkühlung umgestellt hat. Hier liegt es in der Natur der Sache, dass nun kein Luftstrom mehr vorhanden ist, der die Kühlung der Komponenten (neben der CPU) übernehmen kann. Deshalb ist auch bei Wasserkühlung eine gute Gehäusebelüftung nötig.


Mainboards, die häuftig betroffen sind

Hier eine Auflistung von Boards, die immer wieder von diesem Problem hier im Forum betroffen sind:

ASRock
990FX Extreme3
985GM-GS3 FX
980DE3/U3S3 R2.0
970 Extreme3 R2.0
970 Extreme3
970 Pro3 R2.0
970 Pro3
970 Pro2
970 Pro
970M Pro3
970DE3/U3S3
970A-G/3.1
960GM/U3S3 FX
960GM-VGS3 FX
960GM-GS3 FX
960GM-S3 FX
960GC-GS FX
890GX Pro3
890GM Pro3 R2.0
880GMH/U3S3
880G Pro3
870 Extreme3 R2.0
870iCafe R2.0

MSI
970A-G43
760GMA-P34 (FX)
760GM-P34 (FX)
760GM-P23 (FX)

Die Lösung

Wenn das Problem des Heruntertaktens der CPU nun auf ein Mainboard mit schlecht gekühlten Spannungswandlern zurückzuführen ist, dann wäre eine geeignete Gegenmaßnahme das Installieren eines Top-Blower Kühlers. Folgende Modelle wären eine Empfehlung:

Für kleine CPU (bis 95W Abwärme) z. B. den Scythe Iori und bei 125W CPU einen Scythe Grand Kama Cross 3.

Hier gibt es eine Übersicht empfehlenswerter Top-Blower Kühler.


Sonderfall: Die 220 Watt CPU Serie FX-9000

Asus Crosshair V Formula-Z *
Asus TUF Sabertooth 990FX/GEN3 R2.0 *
Asus TUF Sabertooth 990FX R2.0 *
Asus M5A99FX Pro R2.0 *
Asus TUF Sabertooth 990FX R3.0

ASRock Fatal1ty 990FX Professional *
ASRock 990FX Extreme9 *
ASRock 990FX Extreme6 *
ASRock Fatal1ty 970 Performance/3.1 *
ASRock Fatal1ty 970 Performance *
ASRock 970A-G/3.1 *

Gigabyte GA-990FXA-UD5/R5
Gigabyte GA-990FXA-UD3 R5
Gigabyte GA-990FX-Gaming

MSI 990FXA Gaming *
MSI 970A Gaming Pro Carbon

* = mit Einschränkung, starker Top-Blow oder Wasserkühlung wird vorausgesetzt
Empfehlenswerte Top-Blower wären dann in diesem Fall: Link zum Vergleich auf geizhals

Außerdem noch diese beiden Tests hier auf Computerbase:

Alles Gute kühlt von oben - 7 Top-Blow-Kühler im Test

Dark Rock TF und Shadow Rock LP lüften von oben - be quiet! Top-Blow-Kühler im Test


Danksagung

Ohne die Community hier im Forum wäre dieser Thread nicht möglich gewesen. Mein Dank gilt den Foris Cerebral_Amoebe, Lord B., AdoK und Austrokraftwerk.

Dieser Thread ist sticky gemacht und wird bei Bedarf immer wieder aktualisiert. Ein Diskussions-/Feedbackthread gibt es hier: [Diskussionthread] FPS brechen ein und/oder CPU taktet runter - AMD FX-6000 & FX-8000.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top