News AMD: Samsung als weiterer Foundry-Partner bestätigt

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.299
Es ist eine Hassliebe, doch ohne die ging es bisher nicht. Die Rede ist von AMD und Globalfoundries, hinter denen bekanntlich AMDs ehemals eigene Fabriken stehen. Dies sorgte jedoch immer für Probleme, weshalb sich AMD breiter aufstellt: In Zukunft auch mit Chips von Samsung.

Zur News: AMD: Samsung als weiterer Foundry-Partner bestätigt
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.155
Ich mein das nun ernsthaft und als Aktionär von AMD:

Warum fragt AMD nicht mal bei Intel an? Was würde im schlimmsten Fall passieren? Intel könnte nur "Nein" sagen.
 

cirrussc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
500
Ich bin mir ziemlich sicher, dass so etwas schon längst, oder öfter mal, eruiert wird.
So lange es also nicht zu so einer Zusammenarbeit kommt, wird es schlicht noch nicht möglich gewesen sein.
 

Conceptions

Banned
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.003
Im schlimmsten Fall könnte Intel nicht nein sagen, sondern ja - und ganz zufälligerweise kommt es dann zu Problemen bei der Fertigung für AMD Produkte.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.630
Und genau aus dem Grund wird intel es so oder so ablehnen.

1. Konkurrenz
2. Wenn etwas nicht funktioniert, bekommen sie die Schuld (Image wäre dahin)
3. Wettbewergshüter hätten da wohl auch etwas dagegen
 

yummycandy

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.910

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.299
Japp, und Intel Foundry macht da quasi auch ihr eigenes Ding.
Nur ist Intels Fertigungsprozess zwar sehr gut, aber in der Bereitstellung mit den ganzen Tools und der Anpassung speziell auf den Intel-Prozess wohl viel zu kompliziert, weshalb sie quasi keine externen Kunden haben. Deshalb wird das vermutlich nie dazu kommen .. wobei man niemals nie sagen sollte. Wer weiß was in 5, 10 Jahren ist.
 

Kreisverkehr

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.927
Mein Eindruck: Kann ja nur besser laufen als der mMn verkorkste GlobalFoundry-Prozess... Irgendwas scheinen die nicht in den Griff zu bekommen, so dass andere Fertiger wohl vielversprechender sind... Samsung ist ein Gigant (selbst nur der Chipfertiger) und ein weiteres Standbein neben TSMC ist immer gut.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.630
Lässt einen ja hoffen, dass ZEN in ordentlichen Mengen bei Start verfügbar sein wird.
Jetzt drücken wir noch die Daumen, dass Performance und Stromverbrauch auch halbwegs OK sind.
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.155
Im schlimmsten Fall könnte Intel nicht nein sagen, sondern ja - und ganz zufälligerweise kommt es dann zu Problemen bei der Fertigung für AMD Produkte.
Dafür hat man Verträge und Vertragsstrafen. Wenn es zu Problemen kommt müssen diese dokumentiert werden also das würde nicht passieren.

Und den größten Erzfeind Geld in den Rachen stecken???:rolleyes:
"Halte deine Freunde nahe bei dir aber deine Feinde noch näher". Es geht hier um Business. Das wäre eine Win Win situation für beide. Intel würde Geld kassieren und AMD ein zuverlässigen Partner bekommen. Es kam schon so oft vor das Konkurrenten zusammen arbeiten und beid eprofitieren davon.

Man sieht an euren Kommentaren, dass ihr entweder noch nicht arbeitet oder keine Führungskraft seid. Ansonsten würdet ihr sowas nicht schreiben...

Nur ist Intels Fertigungsprozess zwar sehr gut, aber in der Bereitstellung mit den ganzen Tools und der Anpassung speziell auf den Intel-Prozess wohl viel zu kompliziert, weshalb sie quasi keine externen Kunden haben.
Das wäre wohl noch die logischste Erklärung, dass Intel einfach zu spezialisiert ist.
 

Conceptions

Banned
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.003
Dafür hat man Verträge und Vertragsstrafen. Wenn es zu Problemen kommt müssen diese dokumentiert werden also das würde nicht passieren.
Verträge und Strafen haben Intel bisher abgeschreckt... Ach ne doch nicht.

Das wäre wohl noch die logischste Erklärung, dass Intel einfach zu spezialisiert ist.
Zu spezialisiert? Naja, sie fertigen ihre CPUs mit GPU, sie fertigen SSD Flash, sie fertigen Netzwerkchips und Mainboardchips (auch wenn diese in alten Prozessen gefertigt sind) usw.
Eher liegt es wohl daran das Intel nur Teams hat um die eigenen Produkte für den Prozess anzupassen, aber keines für externe Auftraggeber
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.260
Ich mein das nun ernsthaft und als Aktionär von AMD:

Warum fragt AMD nicht mal bei Intel an? Was würde im schlimmsten Fall passieren? Intel könnte nur "Nein" sagen.
Intel hat auch öffentlich dem CEO von NV nein gesagt:

http://www.tomshardware.de/Nvidia-Intel-Chip-Fertigung-22nm,news-247265.html
Doch Intel als schnöder Auftragsfertiger für andere? Bei Intel ließ man in der Person von Jon Carvill verlautbaren, dass man aktuell kein Interesse daran habe, seine Technologie anderen zur Verfügung zu stellen.

@Thema
Also in könnte mir vorstellen, dass Samsung zu beginn eher kleinere aber größere Mengen produzieren könnte. Da wäre doch Polaris11 ein super Kandidat oder ?
Wenn Samsung aber jetzt Zen produzieren würde, wäre das schon sehr krass. GF würde dann nur GPUs fertigen und Samsung Zen ? Eher würde ich es umgekehrt sehen, GF CPUs und letzteres hilft bei GPUs aus.
Was interessant ist, TSMC wird weiter genannt, also bleibt die Frage, welceh Chips sie denn fertigen werden. Ich nehme stark an, AMD wird weiterhin dort Konsolen Chips oder custom Design fertigen.

Dass GF und Samsung aber für AMD fertigt kann für AMD nur eines bedeuten, sie bekommen die Chips vermutlich billiger, als würde AMD wie bisher ihre Aufträge strickt getrennt an 1 maximal 2 aufteilen.

Auch wenn man bezüglich Polaris10 meckert, glaube ich, dass AMD am Ende weniger pro Chip zahlt, als wäre es von TSMC. Später werden wir dann die Revision sehen, wie es bei der HD 7000 mit v2 bzw GHZ Edition der Fall war.
 
Zuletzt bearbeitet:

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
7.422
AMD muss zuverlässig liefern und dafür würden sie auch bei anderen fertigen lassen.
Sonst wird das nie etwas mit besserer Marktdurchdringung bei den OEMs.
 

yummycandy

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.910
@pipip

Hmm, würde sich das nicht irgendwie beißen? Bisher lies AMD doch alle Prototypen bei GloFo bauen? Und wie schnell könnte Samsung überhaupt ne Fertigungsstrecke für Zen aufbauen?
 

Luffy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
479
Also ich hoffe inständig auf gute prozesse von glofo, diese firma ist mir suspekt, kann nix konnte nix wird sie können? Tsmc ist ausgelastet mit geforceski und appleski. Intel wäre in der tat ein guter kandidat, mussten.ja eh einige fabriken schließen.

PS. Was wird aus diesen fabriken? Werden diese verkauft?und an wen?
 
Top