News AMD Shanghai: der Barcelona-Nachfolger

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
#1
Noch in diesem Jahr wird AMD mit Barcelona seine neue Prozessorgeneration ins Rennen schicken. Diese wird unter verschiedenen Codenamen in den Bereichen Desktop, Server und im Jahr 2008 auch in Notebooks Einzug halten. Auf dem Plan steht eine Steigerung der Leistung pro Watt von ca. 60 Prozent im Vergleich zu aktuellen K8-Boliden.

Zur News: AMD Shanghai: der Barcelona-Nachfolger
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
214
#3
Wenn die das mit den Sockel F wirklich so durchziehen bin ich ja recht gut dabei mit meiner socket F kiste ;D
was mich interessiert, ist wirklich die skalierbarkeit, weil linearer anstieg mit zahl der cpus erscheint mir bissl sehr krass!
 

DragonIT

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
702
#4
Ich dachte Barcelona hätte auch HT3 Support, auf Bild 2 sieht es aber so aus, als hätte erst Shanghai HT3 Support. :o
 

z513

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
489
#6
Na das ist doch mal wieder eine gute Nachricht von AMD. Viele Neuerungen und der Stromverbrauch bleibt im Rahmen. Bin schon sehr gespannd wie sich diese CPUs auf dem Markt schlagen.

mfg z513
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
234
#9
Bevor ich mir so Kopfzerbrechen machen würde über die ganzen neuen Techniken, würde ich erstmal zusehen, überhaupt was aufn Markt zu bekommen, um mal wieder fußzufassen und zu zeigen, das man noch was leisten kann.
 

zappels

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
696
#11
find ich schon krass das noch nie einer davon geredet hat das der memory controller 25-30 watt verbraucht bei nem Xeon System... damit sind die Amd´s ja gar nicht so weit weg vom core duo was den verbrauch anbelangt. gut die leistung ist schon eher nicht so gut. hatte neulich einen freund hier der seinen 4300 core duo übertrakten wollte. läuft ohne anhebung 2,7Ghz. mein opteron dagegen läuft 2,8 Ghz und ist 10 sekunden langsamer beim superpi berechnen. hoffentlich brauch amd nicht mehr so lange die k10 auszuliefern. vor allem müssen sie gleich in eine preisschiene die nicht soviel profit abwirft. aber hesrtellungskosten sind ja definitiv wenig im vergleich zur entwicklung. bitte bitte kein intel monopol. die telekom machts vor was dann passiert. ich schweife ab... sorry.

geile neue nachrichten...
 

RacerTime

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
19
#12
bin ja mal gespannt ob AMD diesmal was vernünftiges zusammenwurschelt was den intel müll mal bei seite wirft!
intel sucks!
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
#14
Das sind gute News , für AMD ist es erst einmal wichtiger ein konkurenzfähiges Produkt zu verkaufen.
 

unknowen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
113
#15
Soweit ich das richtig verstanden habe, ist der Shanghei zum Brcelona also sowas wie der Penryn zum Conroe.
Vielleicht muss sich aber dieser schon gegen Nahalem behaupten, deshalb finde ich von AMD mur vernünftig diese architektur nochmal zu überarbeiten. Man hat ja gesehen wielange es braucht eine neue auf den Markt zu bringen (bzw. werden es noch sehen, den die Barcelona sind ja noch nicht zu kaufen)
 
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
2.538
#16
ist das jetzt eine komplett neue architektur im vergleich zu barcelona oder nur ein refresh inklusive die-shrink ?
ich glaube, dass es eher ein refresh + detailverbesserungen + DDR3 + AM3 + 45nm wird.

eine komplett neue architektur nach nur 1nem jahr (K10 kommt ja bald), das schafft nichtmal intel mit seinem fetten budget und 2 entwicklerteams!
 
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
5.253
#18
Ich glaube mit dem Penryn wird sich wieder das heutige Intel-AMD Leistungsverhältniss einstellen.
AMD bringt Phenom X2 mit 2,6 Ghz, dass ca. so schnell ist, wie Core 2 Duo 3,0 Ghz. Dann bringt Intel Core 2 Duo Penryn mit 3,6 Ghz und Phenom X2 dümpelt immer noch, dann mit 2,8 Ghz rum. Shanghai muss deswegen sehr bald kommen um noch gegen Penryn antreten zu dürfen, denn 2008 will Intel auch schon Nehalem vorstellen und dieser wird dank SCI so richtig abrocken. Was hat AMD gegen den Nehalem geplannt? 2009 Fusionprozessoren?
 

katanaseiko

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.485
#20
Jetzt kommt scheinbar ein schuss nach dem anderen von AMD, unt Intel kassiert die volle Breitseite... Wenn die den Fehler gemacht haben, sich aufgrund der Feuerpause seitens AMD auszuruhen, hat Intel was falsch gemacht... Mal sehen, was die Zukunft bringt. =)
 
Top