AMD So. Am4 Prozessor bis 300€

NoClue122

Ensign
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
134
Guten Tag,

ich möchte gerne als nächstes meine cpu aufrüsten und wollte mal hier nachfragen, was ihr mir für einen Prozessor bis 300€ empfehlen könnt. Habe aktuell einen Ryzen 5 2600 und ein Aorus B450 Pro. Für weitere pc specs in die Signatur schauen. Ich benutze den pc hauptsächlich für gaming und normalen office Betrieb. Kein Videoschnitt, bildbearbeitung, oder sontiges.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: killbox13
Ist die jetzige CPU zu langsam ? In welcher Auflösung spielst du ? Was für Spiele werden gespielt ?
Ein bisschen mehr Infos bitte.
 
Deine CPU limitiert eine 2060 Super eher nicht. Im Office-Betrieb ist auch nichts schnelleres erforderlich.
Ich würde warten bis die nächste AMD-Generation Ende des Jahres draußen ist, zur Zeit gibt es kein lohnendes Upgrade für dich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lord-Lue
@NoClue122
Nicht zu erkennen, das der 3700X die stärkste CPU ist? Sollte doch ganz oben in der liste sein...
Und so doof scheinst du jetzt auch nicht zu sein, wenn dir auffällt, dass der A6-9400 sinnfrei wäre.
 
Zitat von Bagama:
Ist die jetzige CPU zu langsam ? In welcher Auflösung spielst du ? Was für Spiele werden gespielt ?
Ein bisschen mehr Infos bitte.
Momentan ist noch nicht zu langsam, aber würde halt gerne upgraden. Spielen tue ich alles von toaster games wie csgo bis zu spielen wie far cry 5 oder ARK.
 
jo, 3700x in der liste ganz oben. hättest du dir aber auch selbst denken können, oder?
davon ab, natürlich ist da ein Unterschied zwischen dem 2600 nonX und dem 3700x .. aber kein so großer, dass er 300€ rechtfertigen würde. aber musst du wissen. kauf dir für das Geld besser ne ssd oder spare einfach, chithanh hat schon recht.
 
Zitat von chithanh:
Deine CPU limitiert eine 2060 Super eher nicht. Im Office-Betrieb ist auch nichts schnelleres erforderlich.
Ich würde warten bis die nächste AMD-Generation Ende des Jahres draußen ist, zur Zeit gibt es kein lohnendes Upgrade für dich.
Habe ich auch schon überlegt ob ich lieber auf die 4000er Reihe warten sollte.
 
Um welchen Arbeitsspeicher handelt es sich bei deinem Corsair ? Guter Speicher ist wichtig und drückt im CPU Limit noch gut Leistung raus.
 
Zitat von n8mahr:
jo, 3700x in der liste ganz oben. hättest du dir aber auch selbst denken können, oder?
davon ab, natürlich ist da ein Unterschied zwischen dem 2600 nonX und dem 3700x .. aber kein so großer, dass er 300€ rechtfertigen würde. aber musst du wissen. kauf dir für das Geld besser ne ssd oder spare einfach, chithanh hat schon recht.
Okay, dann warte ich wohl mal geduldig auf die nächste gen :D
 
dann warte auf die nächste Ryzen 4000er Generation und guck ob dein Board dann ein Update dafür bekommt, wenn ja dann eher darauf aufrüsten.
 
Zitat von nicK--:
Um welchen Arbeitsspeicher handelt es sich bei deinem Corsair ? Guter Speicher ist wichtig und drückt im CPU Limit noch gut Leistung raus.
oh... habe ganz vergessen die Frequenz mit anzugeben. Es handelt sich um 3200mhz cl16. Mehr unterstützt mein mainboard auch nicht
 
Zitat von NoClue122:
Für weitere pc specs in die Signatur schauen.
signaturen ändern sich und leute die später über diesen thread stolpern haben dann keinen kontext mehr. es kann nicht zu viel verlangt sein die hardware eben aufzulisten.

Momentan ist noch nicht zu langsam, aber würde halt gerne upgraden.
warum aufrüsten wenn die leistung reicht?

Es handelt sich um 3200mhz cl16. Mehr unterstützt mein mainboard auch nicht
sagt wer? Gigabyte jedenfalls nicht, siehe #14. was die CPU bzw deren speichercontroller mitmacht ist dann ne andere frage. der vollständigkeit halber: RAM läuft im dualchannel und mit vollem takt?
 
Ich würde es einfach ganz sein lassen mit dem aufrüsten .... wozu auch ???
Du sagst selber, du kannst momentan alles zocken und hast nirgends Probleme ?
Dann ist es einfach reines Geld verbrennen :(
Rüste dann auf wenn du es benötigst :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NoClue122
Zurück
Top