News AMD Sockel AM4: Riesiges Spreadsheet listet Details von 250 Mainboards

Eusterw

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.073
Entweder ich bin zu blöd, oder die Datei, bzw. der Link ist nutzlos. Aber ich bekomme es auch nach 10 minuten nicht hin, die Datei zu filtern, oder alternativ im Excel zu öffnen.

Hat jemand eine Idee?
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.471
Witzbold, du hast die Suche händisch eingegeben. Dazu muss man erstmal wissen das es das überhaupt gibt.
Ohne die Tabelle wäre ich aber nie, bei GH, auf die Idee gekommen das es mehr Anbieter gibt mit dieser Funktion.
Freut mich, dass ich dich erheitern konnte :) Die Freitextsuche steht oben links recht gut ersichtlich, darunter befindet sich ein Haken "inkl. Beschreibungen ". Ja, man muss natürlich erst einmal wissen, wonach man suchen will, aber ich sagte bereits, dass Geizhals einen "Großteil" aller für den Endbenutzer jemals relevanten Informationen bereits abgreifen kann und lediglich, wenn es sich um ganz spezielle Suchkriterien handelt - so wie in deinem Fall - muss man mehr ins Detail gehen.

@DFFVB
Es funktioniert zwar rudimentär, aber als jemand der professionell mit Excel, Access und SQL arbeitet, muss ich @Eusterw Recht geben, das Dokument ist das benutzerunfreundlichste, was man sich im Bereich der Filterung, Sortierung und Vergleiche auch nur denkbar vorstellen kann.
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.796
@DJMadMax Wenn Du die Kommentare gelesen hättest, hättest Du gesehen, dass ich das mit Geizhals schon lange vor Dir gesagt haben 😉 Zum Dokument selber: Für mich bleibt Geizhals auch die erste Wahl, ein GSheet kann allerdings auch systembedingt nicht so komfortabel wie eine Webpage sein, das sind Äpfel und Birnen. Und wems hilft, ist doch gut. Manche Infos wie Topology oder welches BIOS oder so Sachen, mögen für den ein oder anderen sicherlich hilfreich sein... Leben und leben lassen 😉
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.471
@DFFVB
Genauso, wie ich deinen ersten Beitrag auf der ersten Seite gelesen habe, so hast du ja auch meinen ersten Beitrag zu diesem Thema gelesen (und geliked). Ich habe dem Spreadsheet niemals seine Daseinsberechtigung absprechen wollen - eben nur, dass die Informationen, die man sich dort zusätzlich rausziehen kann, derart speziell sind, dass sie für einen Großteil von Mainboardkäufern schlichtweg nicht von Belang sind - und genau für diese Klientel lohnt sich eben das von uns beiden nun mehrfach angesprochene Preisvergleichsportal deutlich besser.
 

Affenzahn

Lt. Commander
Dabei seit
März 2017
Beiträge
1.581
das Ding ist super unleserlich, der Filter funktioniert nicht, die Bilder werden nicht geladen (vermutlich liegts auch am derzeitigen Andrang) und Vergleichsmöglichkeiten gibt es auch nur sehr spärlich bzw. eben wieder enorm unübersichtlich.
Der Filter funktioniert, wenn man die Anleitung liest und ihn danach setzt.
Man muss erst Zeile 11 Markieren.
//Haste inzwischen auch selbst rausgefunden. Auch gut.

Ja, Geizhals bietet einem die meisten Filter, aber auch da stößt man irgendwann an Grenzen.

Spezielles Beispiel:
Ich leibäugel mit nem Ryzen 3000, würde aber gerne gleich noch mein Brett austauschen.
Gewünscht wäre eines mit 32MB BIOS, mindestens 6 Lüfteranschlüssen und BIOS Reset Knopf. PCIe4 brauch ich nicht.
Viel Spaß das mit Geizhals zu finden.

Dank der Liste weiß ich jetzt, dass ich mit nem X470 CH VII ganz gut Beraten bin.

Wobei, in nem Enthusiastenforum ist das gar nicht mehr sooo speziell. Für Endkunden ist das Sheet vermutlich auch nicht gedacht. Da geht es eher um Leute wie mich, die eben nach sehr speziellen Eigenschaften suchen.
 

DJMadMax

Captain
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.471
Es ist so geil ^^

Man sagt "Hey, für herkömmliche Dinge reicht X, nur für sehr spezielle Fälle muss es Y sein" und schon kommen sie alle aus ihren Löchern gekrochen und bringen ausschließlich Fall Y vor und ignorieren es eiskalt weg, dass es sich dabei weiterhin um nur äußerst selten gestellte Anwendungsspezifikationen handelt.
 

DFFVB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
1.796
Ich will's ja echt nicht miesmachen, da steckt sicherlich viel Arbeit drin, aber...

das Ding ist super unleserlich, der Filter funktioniert nicht, die Bilder werden nicht geladen (vermutlich liegts auch am derzeitigen Andrang) und Vergleichsmöglichkeiten gibt es auch nur sehr spärlich bzw. eben wieder enorm unübersichtlich.

www.geizhals.de - mehr braucht man dafür nicht.

Wenn ich wirklich solch spezielle Infos wie die Baureihe der verbauten Mosfets der CPU-Spannungsregulierung wissen möchte, dann ist es klar, dass ich tief in den Herstellerinformationen wühlen muss, aber für nahezu alle Informationen, die in diesem Spreadsheet zusammengetragen sind, eigent sich die genannte Geizhals-Seite um Längen besser.

Du verstehst da was falsch, Dein intialer Post hat die Daseinebrechtigung in Frage gestellt, und großmäulig hast Du erklärt, dass es mehr als Geizhals nicht bräuchte und Geizhals für einen Großteils der Infos besser wäre. Richtig Großteil (oder wie Du sagst nahezu) - aber eben nicht alles, und genau dafür ist es auch gemacht. Die Leute die die Info brauchen sind auch breit die extra Meile über die Filter zu gehen
 
Top