News Android-Netbook mit 8"-Display von Elitegroup

Volker

Ost 1
Teammitglied
Registriert
Juni 2001
Beiträge
18.527
Nachdem Acer und auch Asus bereits erste Adaptionen von neuen Netbooks mit Googles Betriebssystem Android angedeutet haben, weiß auch Elitegroup auf der Computex mit einem Gerät zu überraschen. Diese Form der MIDs könnte insbesondere preislich eine Konkurrenz für Netbooks werden.

Zur News: Android-Netbook mit 8"-Display von Elitegroup
 
und warum steht in der überschrift netbook , wenn es ein mid ist?
 
Bravo, die haben die Pfeiltasten und das Touchpad vergessen. Weiter so, das brauchen wir alle ganz dringend!

Wahrscheinlich haben die so einen Infrarotsensor verbaut. Funktioniert wie eine optische Maus, die auf dem Rücken liegt.
 
So etwas wiederum ist sehr Interessant. Denn wenn ich z.B. in die Ferien gehe oder z.B. zum Zelteln gehe brauche ich keine Notebook die sowieso zu schwaches Akku laufzeit hat weder noch eine normale Netbook der auch zu gross ist. Aber so eine MID wäre perfekt und braucht nicht zuviel Platz im Rucksack.
800g macht echt nicht viel aus, und da es 2.5" HDD/SSD's unterstützt bevorzuge ich eine aufrüstung auf 500GB HDD ;)
 
Aber hey, es gibt keine Windowstaste, das finde ich mal innovativ.
Aber dafür eine G-Taste, na klasse.. Android ist nicht Google-OS, sondern Google ist nur einer der Mitentwickler,
 
Das Ding ist mal WIRKLICH klein... TI verspricht für den 3440 unter anderem 720p-Unterstützung; nur leider findet man nichts zum Stromhunger - wobei das Ding wohl auch für Highend-Handies gedacht ist, die weitaus kleinere Akkus haben und damit mehrere Tage auskommen.
 
äähhh, was kann das Ding jetzt, was ein Smartphone nicht kann?
Mein Nokia 5800 hat eine Auflösung von 640x360 (360p!), das geht eigentlich Spitze!
 
Das Teil gefällt mir ehrlich gesagt sehr gut. Endlich ein Gerät, dass man wirklich überall mitnehmen kann. Ich bin schon gespannt, wieviel es letztendlich kosten wird.

mfg.

Sonyfreak
 
bin ich der einzige der eigentlich sofort an die vaio p serie von sony denken musste?!
 
sieht ziemlich hochwertig aus. bin mal auf die auflösung gespannt^^
 
ausschaun tut es toll, und die größe ist auch klasse, das passt überall hin.

aber ob es mit diesem winzigen Bildschirm, der zudem kaum platz in der vertikalen hat, praktikabler zum surfen taugt als ein hochauflösendes smartphone....da bin ich mir nicht so sicher...
 
Sehr interessanter kleiner Gefährte. Wir aber sicher wieder ein teurer Spaß, wenn ich mal an das Vaio P denke. Aber optisch wirklich top, mit dieser gebürsteten Aluminium Optik, sieht sehr wertig aus :)
 
Nettes Gerät. Mit einem Solar-Ladegerät wärs der perfekte Reisebegleiter.
 
1337 g33k schrieb:
Bravo, die haben die Pfeiltasten und das Touchpad vergessen. Weiter so, das brauchen wir alle ganz dringend!

Wahrscheinlich haben die so einen Infrarotsensor verbaut. Funktioniert wie eine optische Maus, die auf dem Rücken liegt.

Die Pfeiltasten liegen auf WADX und das Touchpad ist das Ding in vorne in der Mitte, wenn ich das richtig sehe. ;)
Auf jedenfall interessant dank ARM Prozessor!
Der sollte eine ziemlich lange Akkulaufzeit bieten und hoffentlich auch vernünftige Videounterstützung.

Edit:
Sieht verdammt hochwertig aus das Teil. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
für mich isses dann doch schon zu klein für ein "netbook"... da kauf ich mir lieber ein ordentliches handy wo ich auch nebenbei telefonieren kann ....
 
Der Formfaktor hat mir schon bei dem (leider hoffnungslos überteuerten) Modell von Sony sehr gefallen:)
Allerdings ist dieses Modell doch ein wenig sehr lahm. Ich wäre an einem solchen Mid mit vernünftigen Komponenten zu einem fairen Preis interessiert.
 
Selbst in dieses Teil bauen die Hirnies ein verspiegeltes Display! Ein normales NB macht man ja vielleicht auch mal zu Hause an, aber das Ding wird ja praktisch nur unterwegs genutzt. Viel Spaß damit in der Sonne...

Aber klar muss es verspiegelt sein: So sehen doch die (HD-)Filme, die sich manche Leute echt auf einem so kleinen Display reinziehen (1. Akt im Zug, dann umsteigen, 2. Akt in der Tram, umsteigen, 3. Akt im Bus - yeah, dafür werden Filme gemacht!), viel besser aus.
 
Zurück
Oben