Bericht Anleitung: Service Pack 3 in Windows-XP-CD integrieren

Toengel

Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
2.503
Im August 2004 erschien das letzte Update für Windows XP, dem Vorgänger von Windows Vista. Nach über 3,5 Jahren steht nun das dritte Service Pack zum Download bereit. Diese Anleitung zeigt, wie in wenigen Schritten und ohne große Hilfsmittel ein Installationsdatenträger für Neuinstallationen zusammengestellt werden kann.

Zum Artikel: Anleitung: Service Pack 3 in Windows-XP-CD integrieren
 

marantz

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
818
ist das von euch verlinkte/zum download zur Verfügung gestellte SP3 schon die Finale Version?
eigentlich sollte das doch erst morgen(laut MS) veröffentlicht werden oder?

Gruß marantz
 
D

dllfreak2001

Gast
Wird es auch so eine Anleitung für die Integration des SP1 für Windows Vista geben?
 

P4-Freak

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.053
hallo,

kann man das auch auf dvd brennen? und somit sämtliche mainboard treiber und tools integrieren? dann muss ich nicht immer die cds wechseln und kann auch gleich alle hintergrundbilder mit draufbrennen

cu
 

Zidjian

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
154
Ich habe das SP3 in meine XP-SP2 Version integriert und wollte das mit Ashampoo Burning Studio 7 brennen.
Habe jetzt alle möglichen Konfigurationen durchprobiert mit der xpboot.bin aus der Download-Sektion hier, aber irgendwie funktioniert das nicht. Bekomme beim Boot immer die Meldung (sinngemäß): Couldn't find NTCLR (oder irgendwie so).
Die Anleitung für Nero ist nicht wirklich leicht auf andere Brennprogramme anzuwenden, kann da jemand etwas zu sagen?
 

Justin_Sane

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.822
@P4-Freak

Geht alles rein theoritsich! :D

Ich persönlich bevorzuge aber nur die Mobo-Treiber samt LAN-Controller auf die DVD zu packen.
Restlichen Treiber und Programme mach ich dann immer im Anschluss.

Ist mir irgendwie...''sicherer''! Ausserdem benutze ich nicht die Win-Standardordner! :)

http://www.german-nlite.de/guide=egn-ug-programme-in-nlite-einbinden

http://www.german-nlite.de/guide=ug-schaltertabelle

@Zidjian

Nehm doch nlite. Iso erstellen lassen und die dann grad bruzeln. Dürfte stressfreier für dich sein! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Laxer

Ensign
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
218
Hm, bei mir heißt die Datei nicht "win51ip.SP3", sondern "win51ic.SP3"
Aber ich nehme mal an, dass das Wurscht ist... :)

BTW: Danke für die Anleitung!
 

smiler10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
467
Hallo..

Dann verwendest du eine XP Home Version.

win51ip.* ist bei XP Professional..

Greets
smiler10
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (komplett zitat entfernt)

SeriousToday

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
162
Ich habe es nach der Anleitung hier gemacht,alles soweit ok...nur ich habe keinen Ordner mit dem Namen cmpnents?
 
1

1668mib

Gast
Ups, sinnloser Kommentar, dachte win51ic.SP3 würde für corporate stehen, heißt aber customer oder so ähnlich...
 

ConnorMacManus

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
125
Vielen Dank für den Artikel!
Der Name der SP 3 Installationsanwendung darf keine Leerzeichen enthalten. Daran bin ich fast verzweifelt...
 

smiler10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
467
kann man mit nlite einfach SP2 und SP3 in ein frisch von der disk kopiertes Windows XP "slipstreamen"?
oder muss man erst das SP2 in die CD integrieren und dann SP3 einbinden?
Ob es mit nlite funktioniert kann ich dir nicht sagen, aber zumindest mit dem Microsoft Befehl update.exe /integrate:pfadzuXPDateien funktioniert sogar das integrieren in eine XP Version ohne eine SP..

Greets
smiler10
 
Zuletzt bearbeitet:

SeriousToday

Ensign
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
162
Ich habe es nach der Anleitung hier gemacht,alles soweit ok...nur ich habe keinen Ordner mit dem Namen cmpnents?

Ich habe ohne die oben angegebene Datei eine CD gebrannt,ich kann von der gebrannten CD booten...Windows XP Setup startet.Sollte also alles ok sein.Danke.
 
Top