Anschluss 3,5" SD Kartenleser

Yoshi1982

Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
Ich glaub ich stehe gerade voll auf dem Schlauch. Ich hab mir einen Kartenleser für den 3,5" Schacht geholt und der wird per USB Kabel am Mainboard angeschlossen, also kein gewöhnliches USB Kabel, sondern so eins, das man am Board direkt anklemmt.
Mein Meinboard hat aber nur 2 davon und die nutze ich für mein Gehäuse vorn und hinten.
Hab ich da unheimlich Pech, dass mein Board nur 2 hat, oder ist das nicht eher normal? Wie soll ich das Teil denn jetzt anschließen?

Mein Board: http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=2847#sp

Vielleicht ist es noch zu früh, aber ich hab gerade keinen Plan. Wie kriege ich den Cardreader da angeschlossen?
 

ermel83

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
537
So wie ich das sehen, hast du vier interne Anschlüsse (je zwei pro gelben Stecker).

Zu den Anschlüssen:
Einer für den Front-USB-Anschluss.... geht klar.

Aber was hast du hinten angeschlossen? Normalerweise sitzen die rückwärtigen USB-Anschlüsse doch direkt am Mainboard.

Wenn gar nichts hilft, brauchst du tatsächlich einen Adapter -> Boardstecker auf normalen USB-Stecker.
Dann das Cardreader-Kabel einmal durch den PC verlegen, hinten durch ein Slotblech aus dem Gehäuse wieder raus und in einen freien USB-Steckplatz. Nicht schön, aber geht! ;)
 

rupiPC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
307
Guten Morgen!

Nachdem ich das gleiche "Problem" habe -
ein interner Header für USB-Front zuwenig am MB:

Gibt es für die internen einen "Y-Stecker"? -
oder eine PCI-Karte die einen internen USB bereitstellt?
damit würde ich das Thema "KabeldurchdenPCziehenundhintenanstecken" umgehen

Bitte keine Hinweise auf Gockel etc. -
ich war bislang zu faul dazu - gelobe aber Besserung.

Danke für sachdienliche Hinweise

lg

rupi
 
Zuletzt bearbeitet:

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
@TE:
Wie schon erwähnt hat dein Board 4 interne USB-Anschlüsse (jeweils 2 pro gelbem Header).

Um welchen Kartenleser handelt es sich bzw. wovon werden die Anschlüsse denn bereits belegt?
 

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
Aber die gelben Stecker sind recht belegt, da stecken 4 oder 5 einzelne Kabel drin in beiden. Muss ich heute Abend vielleicht noch mal genau gucken, aber ich wüßte nicht, wo da noch Platz sein soll für den großen, kompletten Stecker, der genau einen von den gelben belegen würde.

Muss ich mal sehen, was sich da heute Abend noch rausfinden lässt. Verdammt...
Ergänzung ()

Gibt es Adapter, wo ich den internen USB Stecker irgendwie an einen normalen USB Port anklemmen kann, der außerhalb ist? Ich hab keinen gefunden bei ebay, wäre cool, wenn einer mal einen findet und hier reinstellt. Anders weiß ich auch keine Lösung...

Könnte der das sein? Aber für 8 Euro kriege ich auch 3 andere Cardreader :D
http://www.ebay.de/itm/USB-2-0-Mainboard-Adapter-/360438050046?pt=DE_Technik_Computerzubehör_Kabel_Adapter&hash=item53ebc82cfe
 
Zuletzt bearbeitet:

ermel83

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
537
Du kannst in die gelben Buchsen jeweils 2x 4-5 einzelne Kabel stecken ;)
Hast also noch Platz...
 

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
nie nicht :D ich mache eine Foto heute Abend. Ich hab nur flüchtig geschaut heute früh, aber das passt nicht.
Am Cardreader ist auch ein Stecker, da sind keine einzelnen Kabel und der würde einen gelben komplett belegen.
 

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992

ermel83

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
537

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
Ja solche Adapter meine ich. Kosten nur leider extrem viel im Vergleich zum Cardreader, der 3,49€ gekostet hat :D

Wie gesagt, ich muss mal ganz genau gucken, welche Kabel da wo drin stecken. Vielleicht kann ich die ja irgendwie zusammen in 1 Anschluss machen und dann den Cardreaderstecker in den 2.
Muss ich mir nur mal die Belegung anschauen, ich hasse diese blöden einzelnen Mainboardstecker :D
 

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488
inwiefern löst das mein Problem? Ich brauch ja keine zusätzlichen USB Stecker oder überlese ich was?
 

rupiPC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
307
Servus!

Du brauchst - wenn es ein Multi-Card-Reader ist wahrscheinlich 2x5pin und nicht
bloß einmal (die oben verlinkten de-lock Produkte und das bei e-bay haben nur 1x5pin intern).

Was für eine CardReader hast den und welchen Stecker hat der am Ende des Kabels?
Einreihig oder Zweireihig?

Hat wer eine Idee wo es so ein Teil mit 2 x intern (für einen 2-reihigen Stecker) gibt?
sowas suche ich.

lg

rupi
 

Yoshi1982

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
2.488

ermel83

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
537
Wenn dein Cardreader wirklich 2 USB-Slots benötigt, dann checke doch mal ob du die beiden jetzt gesteckten Anschlüsse nicht auf einen gelben Sockel zusammenschließen kannst. Wie gesagt, da passen 2x 5 Pins rein - in jeden!

Hab einen Cardreader von Scythe, mit 18in1 -Funktion oder so, und selbst der braucht nur einen Anschluss... was ja auch Sinn macht. Selbst wenn ich in alle Slots Karten stecke, wird das über den intergrierten USB-Hub abgewickelt..
 

rupiPC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
307
Servus Yoshi!

Nein, das abgebildete ist für mich nicht brauchbar, denn ich habe
keinen freien internen Header (Gelb auf deinem MB).

Was ich suche ist im Prinzip wie ein Y-Kabel bei den Stromversorgungen -
aus einer Buchsengruppe werden 2.

Wenn das was du verlinkt hast statt der 2 USB-Anschlüsse für Stick etc.
2 interne Header (Gelb auf deinem MB) bieten würde wäre es perfekt.


@ermel:
mein CardReader (ULTRON) hat auch noch einen USB2 Anschluss - deshalb belegt das Kabel beide Reihen des internen Headers "1".
Der 2. Interne Header ist für die am Gehäuse befindlichen USB (4xUSB2, e-sata, ....) in beiden Reihen belegt. ABER es bleiben 2 USB2 unverschaltet, da ich eigentlich 3 Stück interne USB Header (zu je 2 Reihen) brauchen würde.

lg

rupi
 

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
Was ich suche ist im Prinzip wie ein Y-Kabel bei den Stromversorgungen -
aus einer Buchsengruppe werden 2.

Wenn das was du verlinkt hast statt der 2 USB-Anschlüsse für Stick etc.
2 interne Header (Gelb auf deinem MB) bieten würde wäre es perfekt.
@rupiPC:
Dafür würdest du einen USB-Hub benötigen, denn an einem USB-Port kann nur ein Gerät angeschlossen werden.

Hast du an der Rückseite evtl. noch 2 USB-Ports frei?
Falls ja, wäre dann die Verwendung zweier solcher Kabel keine Alternative für dich?

Edit: Sorry, hatte Post #3 übersehen.
Diese Karte hat 3 interne USB-Anschlüsse, 2 davon als Stiftleiste.
 
Zuletzt bearbeitet:

rupiPC

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
307
Guten Morgen luk88!

Das schaut gut aus, werde weiterforschen und überlegen.

Danke für den Tipp

schönen Arbeitswochenrest

lg

rupi
 

luk88

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
992
@tmkoeln:
Danke für den Link.
So eine Platine sehe ich zum 1. Mal.
Diese ist aus meiner Sicht die optimale Lösung für den TE und rupiPC.
 
Top