AOpen CD-Brenner nach Update wech ?!

dermitderATI

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
616
Hi, hab nen A-Open 3248 32x/12x/48 und wollte mal locker ein FirmWare Update vornehmen.
Das Update an sich war ja auch kein Problen, alles Okay.

Aber als ich den Rechner neu gestartet habe, stand im BIOS nur noch "AOPEN" (ich weiß jetzt aber auch nicht was da vorher stand) und in Windoof steht der Brenner gar nicht mehr. Auch unter Datenträgerverwaltung oder in der Systemsteuerung finde ich ihn nicht mehr.

Hab ich ihn durch das Update zerschossen ?!?
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.239
das du ihn zuerschosen hast wäre ein Möglichkeit, glaube ich aber nicht wirklich. Geh mal zum Gerätemanager und dort nach IDE ATA/ATAPI-Controler. Dort deinstalliere mal beie Ports und starte Windoof neu. Dann wird Windows den Controller wieder neu inrichten und du MUSST wieder neu starten, danach sollte der Brenner hoffendlich wieder da sein.
 

Origano

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.542
Wenn er im Bios nicht richtig erkannt wird, dann wird das Windows erst recht nicht schaffen.
Bist Du sicher, die richtige firmware benutzt zu haben ?
 

dermitderATI

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
616
Das weiß ich ja gerade nicht, ich denke aber dass da mehr stehen sollte als AOPEN...aberimmerhin steht da AOPEN...
Das Firmware Update war richtig...jedenfalls kam es von der AOPEN Seite und war für genau meinen Brenner....ich denke dass ein anderes Update erst gar nicht gefunzt hätte...?!?
 
Top