Apple Familienfreigabe - Speicherplatz zusammenlegen?

Falc410

Vice Admiral
Registriert
Juni 2006
Beiträge
6.476
Ich bin Familienorganisator und hab meinen Sohn hinzugefügt, hauptsächlich damit ich kontrollieren kann, welche Apps er so installieren möchte. Meine Kreditkarte ist auch als Zahlungsmittel hinterlegt, wobei er immer Guthabenkarten kaufen muss von seinem Taschengeld - von meiner Kreditkarte werden also höchstens meine Einkäufe abgebucht und ich zahle für den 200GB iCloud Plan jeden Monat die 2,99€. Jetzt ist es aber so, dass die voll sind.
Mein Vater hat ebenfalls einen iCloud Account und musste kürzlich auf die 2TB upgraden da die 200GB ihm nicht reichen. Jetzt ist die Frage ob ich ihn einladen kann und wir uns dann die 2TB teilen oder muss immer der Organisator das Paket buchen? Ich möchte meinen Vater nicht als Organisator haben a) weil er selbst keine Kreditkarte hinterlegt hat afaik, b) er sich mit dem Zeugs null auskennt c) die Anfragen zu App-Käufen von meinem Sohn bei mir landen sollen und nicht beim Opa (der davon wie gesagt keine Ahnung hat)

Geht das so wie ich es mir vorstelle oder muss ich die 2TB buchen und dann meinen Vater mit einladen? Dann muss ich halt die 10€ im Monat zahlen. :(
 
Danke, da steht eben nur was vom Organisator aber nun weiß ich halt nicht ob das was ich möchte funktioniert oder (wohl eher) nicht
 
Wenn Du im Familiengruppe alle Abos teilst ist egal wer das da mit einbringt. Von mir komme Apple One, meine Frau Fitness+ usw. Läuft.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Falc410
Das hört sich ja gut an. Genau so stelle ich mir das vor
 
Forlorn schrieb:
Wenn Du im Familiengruppe alle Abos teilst ist egal wer das da mit einbringt. Von mir komme Apple One, meine Frau Fitness+ usw. Läuft.
Also keine Ahnung wie du das gemacht hast, jetzt kam sogar eine Benachrichtigung, dass mein Vater nun auch Zugang zu iCloud+ von mir hat ... die 200GB, aber er hat ja schon 2TB selbst und ich bekomm die nicht ab. Da steht weiterhin, dass ich 200GB habe, wie viel ich nutze und mein Sohn und mein Vater nutzt das gar nicht, aber seine 2TB können wir nicht an uns weitergeben - anscheinend kann das doch nur der Organisator. Oder wir sind zu doof.
 
Zurück
Oben