News Apple: Neue Gerüchte zum „iPhone Edition“ und iPhone 7s (Plus)

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.055
#1
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
658
#3
Es wird ja keiner zum Kauf eines iPhones gezwungen...

Bin mal gespannt ob sich diese Vermutungen bewahrheiten oder ob dann doch was ganz anderes kommt. Ich habe ein iPhone 6 und bin immer noch mit dem Gerät zufrieden. Mal schauen wann es bei mir das nächste iPhone gibt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Fullquote des direkten Vorposter entfernt)

CarstenJoe

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.818
#4
@Plumpsklo

Trollen ist sowas von 1990. *gähn*

@Topic
Ich bin wirklich auf die neuen Geräte gespannt. Überlege Zurzeit vom 5s auf das 6s/7 zu wechseln. Diese paar Monate kann ich aber auch noch abwarten.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.315
#7
Zum Beispiel ein OLED-Display. Zum Beispiel Fast Charging. Zum Beispiel Wireless Charging. Zum Beispiel ein ordentliches Gehäuse ( iSv. Screen/Body-Ratio ). Zum Beispiel mal eine Weitwinkel-Frontkamera.

Es ist ja nicht so, dass ich das iPhone nicht kenne. Ich habe selbst seit Release ein iPhone 6S Plus benutzt und bin jetzt auf das S8+ umgestiegen. Aber man muss der Wahrheit ins Auge sehen und erkennen, dass so ein iPhone Edition eigentlich das "normale" iPhone werden muss.
Für Technik, die es bereits gibt, wird Apple den Kunden melken und es als Innovation darstellen.

Es kann zB. nicht sein, dass ich für ein S8+ nur 149 Euro zuzahlen muss ( zum Vertrag ), für ein iPhone 7 Plus mit 128GB aber 449 Euro ( wohlgemerkt gleicher Vertrag und Konditionen ). Und was wird dann ein iPhone Edition kosten?
 

habla2k

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
1.793
#8
Schon interessant, und mein aktuelles 5S könnte mal einen Nachfolger vertragen. Allerdings sind mir die Teile echt zu groß. Ich brauche sowas nicht, das 5S hat ne tolle Größe für mich. Wenn sie ein aktuelleres SE rausbringen wäre das wohl meins. Obwohl ich die ganzen Nettigkeiten der "Edition" durchaus gerne hätte.
 

BananaBob

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2015
Beiträge
53
#9
Könnte man den Fingerabdrucksensor nicht an die linke Kante setzten?
Ein etwas längerer Streifen bei dem man den zum Beispiel den Zeige- oder Mittelfinger abziehen muss. Sowas in der Art.
Weis nicht ob man versteht was ich meine.
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.836
#10
Ich hoffe die Gerüchte sind hier mal falsch... Ein auffächern des Portfolios ist da echt nicht nötig (und hätte es unter Jobs wohl auch nicht gegeben). Macht ein iPhone 7s / 8 oder wie auch immer, in normal und plus, und fertig ist die Kiste. Gerne auch das SE nochmal auffrischen.

Wenn es vom '"neuen iPhone" mehrere Varianten gibt, bringt das für Apple nix. Im Gegenteil hab ich schon in mehreren Reviews gehört / gelesen, dass sich über die Version mit und ohne Touchbar beim neuen MBP beschwert wurde "confusing as hell" u.ä, wurde da genannt.

Ein schlankes und stringentes Lineup war bisher die Stärke von Apple - und damit verbunden auch der super Update-Support. Da sollten sie nicht dran rumsägen.
 

KamikazeOli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
319
#11
@Autokiller677

Nur beistimmen, ich finde es reicht so wie es ist mit den drei Modellen. Einmal 7 dann 7+ und halt das SE. Das reicht doch dicke warum muss man denn nun noch ein Modell hinzufügen...
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
658
#12
Ich vermute das diese "Special Edition" eine einmalige Sachen bzgl. des 10 jährigen Geburtstags des iPhones ist.
 
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
756
#13
Leute, wie wir wissen ist Hardware und Software nicht dasselbe... die Software ist, weshalb ich bei Apple bleibe :) danke Apple!
 
Dabei seit
März 2014
Beiträge
5.541
#14
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
707
#15
Ich verstehe dieses Geheule mit dem Wireless Charging nicht. Ist ja nicht so, als würde Apple sowas nicht testen. Aber wie oft sieht man den Leute sowas nutzen? Ich hab genug Freunde mit Androids die das können und eben nicht nutzen. Alle sagen: wenn es an jeder Ecke so Flächen gebe, wäre es toll. Aber so muss ich am Ende statt das Kabel in das Handy zu stecken, es halt in das Ladepad packen. Total Panne. Apple wird sehen, dass der Kreis der Leute die das Feature wirklich sinnvoll nutzen würde, in keinem Verhältnis steht. Ich meine ich bezahle ja heute schon den NFC Chip im iPhone mit ohne das Apple Pay funktioniert.

Aber ja...sicherlich finden ein paar wenige viele Funktionen, die andere Smsrtphones haben, die deshalb das iPhone als absolut veraltet dastehen lassen...
 

Plutos

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.087
#18

Serial Kazama

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
472
#19
Ich verstehe dieses Geheule mit dem Wireless Charging nicht. Ist ja nicht so, als würde Apple sowas nicht testen. Aber wie oft sieht man den Leute sowas nutzen? Ich hab genug Freunde mit Androids die das können und eben nicht nutzen. Alle sagen: wenn es an jeder Ecke so Flächen gebe, wäre es toll. Aber so muss ich am Ende statt das Kabel in das Handy zu stecken, es halt in das Ladepad packen. Total Panne.

Das Nexus 5 hatte dieses Feautere und bis ich das besses habe, dachte ich auch immer, Qi Laden so ein quatsch.

In der Tat ist es aber merkenswert entspannter das Handy Abends auf eine "Fläche" zu legen und fertig, dies sogar bei Freunden die ebenfalls Wireless Chargen konnten, als ein Kabel in das Handy zu stecken.

Warum hat man es erfunden?
Es gab Leute die angeblich den microUSB Stecker verkehrt rum in das Gerät bekommen haben... *Ironie*

Aus Platz und Materialgründen hat man es dann nicht weiter verfolgt. So weit ich weiß ist W-Charging nur mit Plastegehäuse oder Glas verbaubar. Wobei Glas schon wieder sehr rutschig ist, je nachdem was man für eine Ladefläche hat. Im schlechtesten Fall hat man eine zu Dicke Hülle ums Phone und schon geht das Laden nicht mehr.

Dann kam einer mit dem USB C Stecker und das "1. Welt Problem" des Steckens des Steckers in die richtiger Form war gelöst.

Seit dem verfolgt keiner mehr das W-Charging. Zumindest nicht direkt im Handy verbaut.

PS:

Ich sehe grade das es Wireless charging im S8/8+ gibt, die haben ne Glasrückseite.
 
Zuletzt bearbeitet:

Buster75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
348
#20
@Autokiller677

Nur beistimmen, ich finde es reicht so wie es ist mit den drei Modellen. Einmal 7 dann 7+ und halt das SE. Das reicht doch dicke warum muss man denn nun noch ein Modell hinzufügen...
Weil Apple für echte Neuerungen die Kunden ordentlich melken will, während man die seichten - und für Apple sehr kostengünstigen -Neuerungen eines uralten platzverschwendenden Designs weiterhin als "Topmodell" unter das Volk bringen möchte (deshalb wird Apple das OLED Phone auch niemals iPhone 8 nennen).

Zudem ist mit so einem Sondermodell der Upgradeanreiz für all diejenigen höher, die bereits ein iPhone 7 oder 6s haben. Denn das 7s wird fast genauso aussehen und in der Alltagsnutzung sich kaum von den Vorgängermodellen unterscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top